Reform Mui T 8 Heuballenpresse

Antworten: 6
patrickbauer 03-01-2013 03:42 - E-Mail an User
Reform Mui T 8 Heuballenpresse
Hallo möchte mir gerne einen Heuballenpresse zu legen für meinen Reform Schlepper Muli T8 hat jemand Erfahrung mit der Bürger Siloheuballenpresse !!!! und kann mann mit so einer Silo Heuballenpresse auch normale Heuballen ( kein Silo produzieren ) da ich so eine Ballen Presse gebraucht bekommen würde und ich auf meinen Kleinen Landwirtschaftlichen Betrieb kein Silo produzieren will !!!!

Gibt es irgend größerer defekte bei so einer Bürger Siloheuballenpresse für Schlepper worauf ich achten müsste
bzw wie funktioniert diese Danke im Vorraus




vario 309 antwortet um 03-01-2013 08:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform Mui T 8 Heuballenpresse
Hallo

Habe zwar keine Erfahrung damit hab aber villeicht etwas interresandes für dich gefunden.
Hompage von Bürger.
Bei diesem Linke must reinschaun und ganz unden stehen Ballen gewichte, under anderem auch gewichte von Stroh bzw. Heuballen also müste mann sie auch machen können.

Hoffe dir geholfen zu haben!

Mfg


golfrabbit antwortet um 03-01-2013 08:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform Mui T 8 Heuballenpresse
Darf für einen T8 kein Problem sein, aber sehr aufwändig ist das Ganze schon. 1. sind die Ballen viel kleiner als von herkömmlichen Pressen - also weniger Leistung, hoher Netzverbrauch. 2. führst du ständig den Wickler im Gelände spazieren, obwohl wie die komplizierte Steuerung eigentlich unnötig.
Wenn das Gelände es zuläßt wäre eine gezogene Ballenpresse ohne Schneidwerk (sind gebraucht relativ günstig und auch leicht) keine schlechte Option.



1144 antwortet um 03-01-2013 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform Mui T 8 Heuballenpresse
Du brauchst Sonderbreite Netz und Sonderbreite Folie , ob sich das rechnet????


Hasgel antwortet um 03-01-2013 15:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform Mui T 8 Heuballenpresse
Hallo
Habe mir vor vier Jahren eine gebrauchte gekauft, presse Jährlich ca. 300 Siloballen und 700 Heu und Öhmd ballen klappt für meine Betriebsgröße super. Netz und Folie bekommst problemlos jedoch ist wie schon erwähnt der Verbrauch höher. Hatte zuvor eine Wolagri R500 dagegen ist die Prewitra um welten schneller und sauberer. Fahre mit der Presse mindestens so steil wie mit dem Ladewagen hätte mir das nie so vorstellen können. Was man jedoch beachten sollte wenn man Pressen will ist das der Ablauf komplexer ist wie bei einem Ladewagen (egal bei was für einer Presse) die Bürgerpresse läuft meiner Meinung nach sehr zuverlässig.

Hoffe dir geholfen zu haben!

Mfg



patrickbauer antwortet um 04-01-2013 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform Mui T 8 Heuballenpresse
halllo was wiegt diese presse und kann man sie abbauen das presse und rahmen alleine zum transportieren geht dank im vorraus vielleicht kannst du mir masse auch mitteilen


Hasgel antwortet um 04-01-2013 17:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reform Mui T 8 Heuballenpresse
Hallo
Die Presse wiegt ca 1400 kg und wird wie alle anderen Geräte auf bzw. abgebockt. Wo ich meine gebraucht gekauft habe transportierte ich sie auf einem Autotransportanhänger. Auf und abgeladen haben wir sie mit einem Frontlader. Presse abbauen wäre mir viel zu viel Arbeit. Meine war auf einem Reform aufgebaut und läuft bei mir auf einem Aebi Tp 78 auch das war kein Problem.



Bewerten Sie jetzt: Reform Mui T 8 Heuballenpresse
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;376864




Landwirt.com Händler Landwirt.com User