Gebrauchte Hackschnitzelheizung

Antworten: 11
mspleit 02-01-2013 09:31 - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
Hallo,
ich möchte mir demnächst eine ca. 10 Jahre alte Hackschnitzelheizung kaufen (von Heizomat), kann mir jemand sagen auf was ich vor dem Kauf genau achten sollte?
Danke!


kali antwortet um 02-01-2013 11:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
kauf dir eine neue,da kannst dir sicher nichts sparen
ist ja auch viel arbeit diese einzubauen und nach 10 Jahren kommen so manche probleme daher.
lg kali


mostkeks antwortet um 02-01-2013 13:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
Der Schamott sollte halbwegs intakt sein und die Schnecken (Einschub, Ascheaustragung, Wärmetauscherreinigung) sowie Zellradschleuse. Wenn du hier keinen gröberen Verschleiß erkennst, kann nicht viel schief gehen
Von mir könntest du im Sommer eine KWB mit 35 kW haben. War nur im Winter im Betrieb (andere Zeit Solarthermie) inkl. Raumaustragung.
LG



zehentacker antwortet um 02-01-2013 14:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
Viele bewegliche Teile. Wasser und Temperatur, ist Korrosion. Aufwendiger Einbau. In den meisten Bundesländern gibt für Holzheizungen Förderungen. Ich denke Kali hat recht.
MfG f


DJ111 antwortet um 02-01-2013 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
Hab schon 2 gebrauchte bei mir eingebaut, eine mit 40 und eine mit 700 kw. Bin mit beiden immer noch zufrieden, würd es wieder tun!

Einzige Voraussetzung: Der Preis muss stimmen, dann sind ein paar kleine Reparaturen auch kein Thema!

Würd sagen max. 1/3 des Neupreises bei 10 Jahren.

Gruß, DJ


mostkeks antwortet um 02-01-2013 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
@ zehentacker: zum Thema Förderungen: Bei uns für eine neue HS-Heizung 500€ (5000€!!! hätte ich bei einem Ölbrenner bekommen)
LG


zehentacker antwortet um 02-01-2013 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
mostkeks, hallo!
Dass eine Hackschnitzelheizung, sie kostet ja ein Vermögen, eigentlich nur bei hohen Energieverbrauch, möglichst Eigenwald, Platz für die Anlage und Transportfahrzeug sinnvoll ist, weiß ich. Mein Sohn hat bei seinen sehr gut isolierten 160 m2 Haus eine Wärmepumpe, Platzbedarf 1m2 und inclusive Warmwasser für vier Personen Stromkosten von etwa 500 €uro, meine Tochter 100 m2, 2 Personen mit Warmwasser 260 Euro fürs Gas.
MfG ferd


mspleit antwortet um 02-01-2013 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
Danke für die vielen Rückmeldungen! Rechnen würde sich die Heizung auf jedenfall, benötige zwischen 75 und 100KW. Was würde mich eine neue Heizung kosten, wenn eine bestehende Halle genug Platz für Heizung und Lager bieten würde?


bert78 antwortet um 02-01-2013 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
ich schätze, je nach Hersteller und ob 75 oder 100kw, zwischen 20.000 und 30.000 Euro


mspleit antwortet um 02-01-2013 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Hackschnitzelheizung
Danke für die vielen Rückmeldungen! Rechnen würde sich die Heizung auf jedenfall, benötige zwischen 75 und 100KW. Was würde mich eine neue Heizung kosten, wenn eine bestehende Halle genug Platz für Heizung und Lager bieten würde?


Bewerten Sie jetzt: Gebrauchte Hackschnitzelheizung
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;376660




Landwirt.com Händler Landwirt.com User