johny6600 29-12-2012 19:25 - E-Mail an User
Fressunlust
Hilfe !
Unsere Kuh würgt seit 2 Tagen die gefressne Silage und Heu wieder heraus.
Sie ist 7 Tage nach dem 2 Abkalben und hatte Zwillinge. Nachgeburt wurde genommen und behandelt.
Überall liegen die Klumpen am Futtertisch sowie in der Schrotstation. Sie hat auch manchmal geschwollene Wangen die vergehen aber zwischendurch ???? Tierarzt hat 2 mal Schmerzmittel gespritzt, hilft aber nicht wirklich.Was kann man machen ?



tomsawyer antwortet um 29-12-2012 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fressunlust
Hallo !
Hat der Tierarzt nicht ins Maul geschaut,wenns eine geschwollene Wange hat, hats vielleicht was mit den Zähnen , deswegen kanns nicht wiederkauen, nochmals reinschauen, gegebenfalls Zahn ziehen . Wie siehts mit dem Pansen aus, sind Pansenbewegungen vorhanden ?


179781 antwortet um 29-12-2012 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fressunlust
Da würde ich auch an geschwollene Zähne denken. Die kann noch die letzten Zähne bekommen und da kann es vereinzelt vorkommen, dass sich einer von den Ersten mit den nachschiebenden Zweiten verkeilt. Das tut dem Tier weh und es kann nicht wiederkauen. Deshalb spuckt es die aufgestoßenen Futterballen aus. Ich weiß nicht ob man das sieht wenn man ins Maul schaut aber naheliegend wäre so etwas.

Gottfried



kraftwerk81 antwortet um 29-12-2012 22:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fressunlust
wie gottfried schon sagt so einen verkeilten zahn hatten wir heuer auch schon. selbe symptome, die fraß dann gar nichts mehr. seither schau ich da ein bisserl genauer. 2. kalb ist dafür aber schon rel. spät


johny6600 antwortet um 30-12-2012 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fressunlust
Tierarzt darauf angesprochen, er macht keine Zahnbehandlungen.... Die vorderen Zähne sind ok. Habt ihr den Zahn entfernt ?? ............. Wer kennt " Kappen " ???.......... Hab ´`s im Internet gelesen, Symtome würden passen. Sind das auch Zähne und wo sind die?? Tierarzt kennt sie nicht.


kraftwerk81 antwortet um 30-12-2012 15:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fressunlust
bei mir wars offensichtlich erkennbar. zahn war schon lose hat sich aber zwischen 2 zähnen vespiesst. wenn dein ta nicht kompetent ist dann wär wohl eine 2. meinung einzuholen kein fehler. zb. an der uni in wien oder münchen.


mostkeks antwortet um 30-12-2012 18:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fressunlust
Gerade nach dem 2. Kalb sind die Zähne ein guter Tipp. Hatten wir auch schon. Zahn gezogen - Sache erledigt.
Sonst würd ich auch 2. TA holen. Pansen wird er ja doch abgehört haben?
LG


Bewerten Sie jetzt: Fressunlust
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;375857




Landwirt.com Händler Landwirt.com User