Antworten: 4
berghofer 28-12-2012 11:51 - E-Mail an User
MAG-Motor
Habe bei einem AEBI-AM41 mit MAG-Motor folgendes Problem:
Läuft der Motor einige Zeit auf Standgas sauft er fast ab.
Bemerkbar wird dies beim darauffolgenden Gasgeben, indem der Motor dann
schwarz raucht und unrund läuft wie wenn die Startluftklappe geschlossen wäre.
Der Luftfilter und auch Schwimmer samt Nadel im Vergaser sind meiner Meinung ok.
Hat da ein Spezialist einen Tipp?



rotfeder antwortet um 29-12-2012 16:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
MAG-Motor
Hallo!
Neuen Luftfilter kaufen. Viele machen den Fehler, das der Filter nur gereinigt wird, aber nicht getauscht.
Doch Papierfilter muß man auch erneuern.



berghofer antwortet um 29-12-2012 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
MAG-Motor
Den Filter habe ich schon getauscht, aber eben ohne den gewünschten Erfolg.

MfG
Berghofer



dirma antwortet um 29-12-2012 19:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
MAG-Motor
hallo,
Vergaser ausbauen, komplett zerlegen, Teile über Nacht in Nitroverdünnung einlegen, ( Gummiringe, Dichtung, Plastik -Jokerklappe nicht einlegen ! ), ausblasen. Die Luftdüse vorher leicht hineindrehen bis Anschlag, Umdrehungen zählen, damit Du die Grundeinstellung wieder hast.
Durch die Biospritbeimischung im Benzin entstehen Rückstände, Verharzungen, dann stimmt das Gemisch nicht mehr.
mfg.


Bewerten Sie jetzt: MAG-Motor
Bewertung:
4.75 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;375537




Landwirt.com Händler Landwirt.com User