wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?

Antworten: 5
179781 23-12-2012 15:57 - E-Mail an User
wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?
Unsere alte Krobath Satztrocknungsanlage aus den 70er Jahren soll saniert werden. Dafür muss ich unter anderem wissen, welche Luftleistung das Gebläse hat. Hat da jemand Daten verfügbar.
auf dem Gebläse ist ein Typenschild da steht drauf: Comessa E20/C und Tipo VC080

Gottfried


ANDERSgesehn antwortet um 23-12-2012 16:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?
gotti,
wieviele kw-anschlußleistung hat das gebläse?
welche daten stehen am brenner?
welchen am lufterhitzer bzw durchmesser hat er?

oder wieviel tonnen naßmais mit wieviel feuchte braucht
wie lange heiß?

und was oder wie willst du sanieren?





179781 antwortet um 23-12-2012 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?
Hallo Anders
Das Gebläse hat 7,5 KW und hängt wirklich voll drann.
Am Brenner hab ich noch nicht nachgesehen, er soll aber 250 KW haben
Der Lufterhitzer hat einen Durchmesser von ca. 1,2 m, genau müsste ich morgen nachmessen, will ich aber erst nach den Feiertagen. Ein Foto stell ich dazu
Der Trocknersatz hat ein Ausmaß von 3 x 6 m
10 t Nassmais bringt man in etwa 10 Stunden von 35 - 38 % auf trocken.
Der Lufterhitzer ist durchgebrannt. Als wir ihn heuer aufgemacht haben um das Loch zu schweißen, wo das Feuer herausschaut, haben wir festgestellt, dass da an manchen Stellen kein Material mehr da ist, um etwas dranzuschweißen.

Unser Nachbar ist an einer Firma in der Slowakei beteiligt, wo sie unter anderem für einen österreichischen Hersteller Hackschnitzelöfen schweißen. Der kommt im Jänner einmal mit einem Fachmann aus der Konstruktion vorbei. Weil ich hätte gerne einen Lufterhitzer, der mit Hackgut zu befeuern geht und ev. zusätzlich den Ölbrenner auch benutzen kann. Und das ganze als Containerlösung um auch anderswo damit arbeiten zu können.

Gottfried



 



Lendl00 antwortet um 24-12-2012 00:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?
Ich interessiere mich auch für eine Hackschnitzelheizung (ca. 300kw) um damit meinen Trockner zu betreiben.
Wennst in Serie gehst Gottfried gib mir bescheid, ich kaufe dir einen ab.

Wie hoch ist eigentlich dein Heizölverbrauch pro Stunde? Bei 250KW müsste der ja rechnerisch 25l sein?

Klaus


ANDERSgesehn antwortet um 24-12-2012 06:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?

gotti,
ich hatte genau das selbe teil bis vor ein jahr.
der indirekte krobath ofen hat 110cm außendurchmaß
und ist ca. 280cm lang.

die m³-leistung steht nirgends geschrieben, aber
da kw-heizleistung und m³-gebläseleistung im
direkten linearen verhältnis steht bei selbiger
ausgangstemperatur, kann man´s errechnen.

bei 400kw und 85°c braucht man 27.000m³
bei 675kw und 120°c braucht man 27.000m³
(bei durchlauf-/umlauftrockner kann man 120°c fahren)

diese 27.000m³ brauchen eine anschlußleistung von 11kw
ohne entstaubung und mit entstaubung 15kw.

also bei dir mit 250kw (bzw 300.000 wärmeeinheiten)
sind dann bei einen satztrockner mit 80-85°c arbeitstemperatur
"ca." 17.000 m³, aber nach der elektr. anschlußleistung
könnten es auch ca 15.000m³ sein.

ich schweißte auch das hauptbrennerrohr einmal mit
einer 2,5mm ev 50 elektrode. nur muß man sie anwärmen,
dass sie leichter zündet. - eines kann ich dir sagen, dieses
verwendete hitzebeständige brennerrohr kostet eine lawine.
im maß von 1000x1500x2mm hat in öschilling etwas über 10t
im großhandel gekostet (ich glaube ich habe noch etwas davon
zu hause).

ich kenne ein paar die haben auch auf hackgut umgestellt,
bei interesse, schick mir eine tel.nr.

eines würde ich dir empfehlen. mit der ablufttemp. bei mais
kann man ganz simple die heizung bzw kaltluft abstellen.

und mit ca 230 liter verdampfungsleistung in std kann man
die feuchte leicht retour rechnen bzw. die heizungsdauer.

@klaus
pro 10 kw einen 1 liter öl rechnen die installatöre, aber
die brennerleistung ist für ansaugtemperaturen unter 0°
und weitere erschwerende bedingungen berechnet, also
liegt der wert darunter und variiert durch viele bedingungen.

für 1 t naßmais mit ca 30% braucht man ca 0,25-0,30 m³
hackgut bei ideal berechneten ganzen system, falls fragen
dann bitte per telefon.

LIEBE grüße zum weihnachtsfest
ANDERSgesehn.




179781 antwortet um 24-12-2012 13:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?
Danke Anders für die ausführliche Antwort.
Jetzt lassen wir einmal die Feiertage über uns ergehen und dann melde ich mich mal per mail
Was mir gut gefällt sind diese Anlagen: www.climair50.com

von mir auch ein frohes Fest

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: wer kennt sich bei Krobath Trocknungen aus?
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;374553




Landwirt.com Händler Landwirt.com User