Harnstoff in Wasser auflösen

Antworten: 4
Farmelec 16-12-2012 13:35 - E-Mail an User
Harnstoff in Wasser auflösen
Guten Tag,
hat von euch schon jemand probiert wieviel kg Harnstoffdünger man zb. in 10 Liter Wasser auflösen kann bis die Lösung gesättingt ist? Vielleicht kann mir jemand helfen, sonst muß ich selbst einen Versuch starten.
lg Edi


chris_kon antwortet um 16-12-2012 14:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in Wasser auflösen
Kann ich nicht genau sagen, aber wenn du warmes Wasser nimmst geht es leichter den Harnstoff aufzulösen.
Wenn ich Getreide dünge mit der Pflanzenschutzspritze dann hab ich ca 500kg Harnstoff (45%) in 1500lt Wasser aufgelöst. Aufwandmenge pro ha 200lt


Jophi antwortet um 16-12-2012 14:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in Wasser auflösen
Hallo Edi !

Kommt auch drauf an, was Du damit vorhast.
Wenn Du zusätzlich PSmittel zugibst, dann 0,5 kg, wenn Du Harnstoff Solo anwendest 1 kg.
Solltest Du z.B. nach der Ernte Stroh vor dem einarbeiten mit Stickstoff anreichern wollen, dann geht wahrscheinlich noch mehr, so weit bin ich aber nie gegangen.
Anwendung selbstverständlich in den Abendstunden.



mosti antwortet um 16-12-2012 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in Wasser auflösen
probiers doch besser gleich bei deinen rindern: die zeigens viel genauer an wenns zuviel war!!!!!!


little antwortet um 17-12-2012 12:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Harnstoff in Wasser auflösen
Problem beim Harnstoff auflösen ist das er die Temperatur gewaltigt absenkt im Spritzfass- kann dadurch Probleme mit der Pumpe geben.

little


Bewerten Sie jetzt: Harnstoff in Wasser auflösen
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;373136




Landwirt.com Händler Landwirt.com User