TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau

Antworten: 6
traktorensteff 13-12-2012 21:46 - E-Mail an User
TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
13. Dezember 2012
22.30 - 23.15 Uhr
WDR
Der Bauer ist eine junge Frau

Bauer sucht Frau, so lautet das Klischee, nicht nur in den Fernsehserien. Die Realität ist schon ein Stück weiter. Allerdings, Bäuerin sucht Mann, trifft es auch nicht. Denn junge, gut ausgebildete Frauen übernehmen immer häufiger die Höfe, da ist die Männersuche nur ein Problem von vielen.

----
Anmerkung: Da dürfte auch was fürs männliche Auge dabei sein. ;-)
 


Hausruckviertler antwortet um 14-12-2012 17:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
Ich hab zwar nicht alles, aber doch einen guten Teil der Sendung gesehen. Alle 3 haben mir gut gefallen, nicht nur des Aussehens wegen, (das gehört sich in meinem Alter nicht mehr) sondern wegen ihrer Einstellung zum Beruf bzw. ihrer Berufung. Die Energie und den Willen von denen bewundere ich.
Diese 3 sind wirklich Beispiel gebend für die junge weibl. Zukunft. Mit der Ausbildung, die die haben sich der Landwirtschaft zuwenden, da muß große Liebe dafür da sein. Ich hab leider nicht mitbekommen in welcher Größenordnung sich die 3 Höfe bewegen, einer davon dürfte schon relativ groß sein, weil sie 3 Arbeiter beschäftigt. Die sieht sich auch nicht als Bäuerin sondern als Managerin eines landw. Betriebes, obwohl sie auch keine Arbeit scheut.
Diese Sendung sollte in Schulklassen, speziell in Mädchenschulen, gezeigt werden. Ich bin sicher es gäbe genügend Mädchen, die sich für den Bauernstand interessieren würden, hätten sie eine Ahnung davon und was noch wichtiger wäre, Unterstützung von ihren Eltern bzw. den Eltern der Bauern, die eine Frau suchen.
Solang in unserer Generation( diejenigen, die eigentlich übergeben sollen, bzw wollen), nicht eine Öffnung für die Jungen stattfindet und Verständnis dafür, dass sie was ändern wollen, wird es einfach problematisch bleiben.


holderm480 antwortet um 14-12-2012 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
Respekt, die wissen halt einfach noch was sie wollen und sind auf dem Boden geblieben.




Icebreaker antwortet um 14-12-2012 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
Na genau @ holderm480 - und was, wennst jetzt erfährst, dass am End eine der Bäuerinnen homosexuell wäre?
Be-nennst du sie dann auch Dr.Ecksau oder gehörst du zu jenen Typen, die das bei Frauen (beim zuschauen/spechtln) eigentlich eh ganz gut finden?




helmar antwortet um 15-12-2012 17:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
Ich bin 1977 ein "sehr junger Bauer"- und eine junge Frau- gewesen. Ich war der Lückenbüßer, weil es keinen Sohn gegeben hat. Hätte es diesen gegeben hätte ich gar nicht so viel arbeiten und lernen können dass ich den Hof bekommen hätte, oder anders gesagt, ein Bruder hätt gar kein so großer Depp sein können, dass er nicht der.......bauer geworden wäre.
Eine ähnliche Situation hat es ja auch bei der jungen Mutter gegeben. Da war ein Bruder der nicht wollte, und seine Schwester hat dann weitergetan. Interessant ist dass die Ehe ihrer Eltern geschieden gewesen ist, vielleicht war da doch das familiäre Umfeld auch erst besser als der Vater gesehen hat dass es vielleicht doch nicht ganz so geht........Dieser Betrieb hat wohl auch für deutsche Verhältnisse eine Größe welche ein professionelles Landwirtschaften verlangt und auch ermöglicht. Dass die junge Frau einen Mitarbeiter entlassen hat, wundert mich auch nicht..........es wird sich in 35 Jahren bei manchen Männern ( leider manchmal auch Frauen in der Landwirtschaft) noch immer die Einstellung halten "was will denn die", oder so ähnlich. Mir ist diese Betriebsführerin sehr sypathisch, weil sie mit den Beinen am Boden ist und auch keine Träumerin ist. Ich wünsch ihr alles Gute für ihre Zukunft, der Spagat zwischen Familie und Beruf wird nie enden, und wenn man will, derwuzelt man es schon, manchmal sehr gut und manchmal halt weniger.
Noch viel mehr Glück wünsche ich jener jungen Frau welche den Hof der Großeltern gepachtet hat. Wobei ich mich wundere dass sie nicht Eigentümerin ist, Aber vielleicht ist aus verschiedenen Gründen besser so......aber auch diese junge Frau kommt mir so vor wie wenn sie keine Träumerin ist auch wenn sie ihre Zukunft im Biolandbau sieht.
Es werden die "Papierbäuerinnen" in den nächsten Jahren weniger werden, davon bin ich überzeugt......einerseits weil mit den Generationssprüngen die Nebenerwerbsbetriebe, besonders die kleineren, weniger werden, andererseits weil heute junge Bäuerinnen wenn sie übernehmen, dies sehr motiviert tun.
Wenn jemand Bäuerin werden möchte( natürlich auch Bauer) dann würde ich sagen, liebe Leute, schaut euch an welche Möglichkeiten ihr habt, rechnet, und rechnet nochmal, dann machts das Beste draus.
Mfg, Helga
Und nowas an Holdern.....egal welche Ausrichtung ein Mensch, egal welchen Beruf er hat, diesen dafür zu beschimpfen und beleidigen ist allerunterste Schublade. Sowas gibt es überall.....und wird gerade dort am meisten abgestritten wo es sehr "männlich" zugeht. Und damit wird jemand erpreßbar und zum Ziel für jene welche, wenn sie wo hintreten können, aus ihren Löchern schlüpfen.


holderm480 antwortet um 15-12-2012 18:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
Ham die jetzt scho wieder nen, echt normalen, Kommentar von mir gelöscht????
Ich hab in diesem doch niemand persönlich angegriffen????
Man wird ja wohl noch seine Meinung sagen dürfen, solange sie niemand persönlich angreift.

Ich hoffe die Verantwortlichen dafür lesen diesen Kommentar, sonst meldet ihn bitte alle.
Euch allen wirds wahrscheinlich egal sein, werde mich aus diesem Forum, finde eh dass die ganze "posterei" und facebook und so der totale Schwachsinn sind, verabschieden.

Drauf geschissen, es muss einfach auch noch Menschen wie mich geben die den Leuten die Wahrheit sagen und nicht nur das was Sie hören möchten. Ich denke es gibt viele, vielleicht auch in diesem Forum, die genauso wie ich denken und einfach zuviel schiss haben es offen zu sagen.


helmar antwortet um 15-12-2012 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
Hallo Holdern.....die Wahrheit ist zumutbar, Beleidigungen und Beschimpfungen sind es niemals.
Mfg, Helga


Bewerten Sie jetzt: TV-Tipp: Der Bauer ist eine junge Frau
Bewertung:
4.29 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;372690




Landwirt.com Händler Landwirt.com User