Antworten: 9
Chris0486 13-12-2012 15:13 - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
Hallo, kennt jemand die Hecht- Kettensäge von euch!?
Was haltet Ihr davon?

http://www.willhaben.at/iad/viewimage?adId=50914603

Mfg. Christian


Julian95 antwortet um 13-12-2012 15:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
Motorsägen aus China...mehr sag ich dazu ned, da gibts einen Hersteller, der unter verschiedensten Namen (Fuxtec, Hecht,...) das selbe Modell produziert
--> hoher Benzinverbrauch, geringe Vibradämpfung, keine sichere Kettenbremse, oft schlecht verarbeitet, wenn du Pech hast, dann springt sie gar nicht an, da kannst da gleich a Elektrosäge kaufen und du hast fast mehr davon


JohnHolland antwortet um 13-12-2012 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
natürlich ist das schrott.... kommt aber nicht aus china sondern von firma werco aus tschechien, soll aber nicht bedeuten dass das besser ist ;-)



regchr antwortet um 13-12-2012 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
alsobei solchen geräten kommt nur eine topmarke in frage,alles andere ist dreck tut mir leid aber anders kann man dazu nicht sagen,die muss man starten und dann muss ordentlich leistung und robustheit langlebigkeit vorhanden sein,wenn ich die neue hysqvarna 560xp hernehme ein wahnsinn das gerät für profis für top arbeit,auch für hobbyschneider kann man nur markensägen empfehlen,alles andere ist nur ärgernis und schade um jeden cent.


Fallkerbe antwortet um 13-12-2012 22:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge

wer nur ein gelump bezahlen will, der bekommt halt auch ein gelump.




FraFra antwortet um 14-12-2012 05:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
resourcenverschwendung!
deckel auf hecht rein deckel zu

auch gewaltig um 39 eur einen schweistrafo im obi deutschland!!!


antach antwortet um 14-12-2012 06:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
Hallo
Aber so schlecht ist diese Motorsäge gar nicht, ich habe mir vor ein paar Jahre um 100€ so eine gekauft.
Springt mindesten so gut an wie meine Husqvarna verbrauch ist ziemlich hoch, hab bis jetzt schon ein paar ketten verbraucht und läuft noch immer.


regchr antwortet um 14-12-2012 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
von der ergonomie und handlichkeit sind welten zu einer topmarke,vibration ist bei einigen katastrophal,hab selber schon solche ausprobiert,


waldorf antwortet um 14-12-2012 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
Um 209 Euro bekommst du sicher keine Profisäge (wie in der Beschreibung angegeben). Wennst du das Ding aber nicht viel brauchst und deshalb nicht viel auslegen willst, eine Überlegung wert. Für den häufigen Gebrauch wär sie mir allein schon von den techn. Daten zu schwer (in Relation zur Leistung) und beim Vibrationswert zu hoch. Vor dem Kauf auch nach Ersatzteilversorgung erkundigen!


regchr antwortet um 15-12-2012 07:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hecht- Kettensäge
um 200 kriegst auchz noch gute gebrauchte markensägen,für weniggebrauch auch ne obtion


Bewerten Sie jetzt: Hecht- Kettensäge
Bewertung:
3.88 Punkte von 8 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;372617




Landwirt.com Händler Landwirt.com User