Beseitigung Elefantengras auf Acker

Antworten: 1
heufex 24-11-2012 08:42 - E-Mail an User
Beseitigung Elefantengras auf Acker
Wer hat Erfahrung in der Beseitigung von Elefantengras auf Ackerflächen?
Ein bereits mehrjähriger Bestand soll schnellmöglich & effektiv beseitigt werden, um wieder Getreide anbauen zu können. Ist das mechanisch (ohne Spitzmittel) überhaupt möglich?


Weide1 antwortet um 24-11-2012 12:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Beseitigung Elefantengras auf Acker
Ja! Ich habe schon vor Jahren einen kleineren Bestand (war im 6. oder 7. Jahr) "beseitigt". Habe zuerst gewöhnlich gepflügt, dann eine normale Fräse über den Acker gelassen. Anschließend Klee angebaut. Beim ersten Schnitt waren noch einige Miscanthustriebe dabei, ab dem zweiten Schnitt war die Fläche dann eigentlich sauber und bis heute (normale Wiese) keine Probleme mehr. Denke, dass durch das Fräsen das Rhyzomgeflecht so stark zerkleinert wird dass es an Vitalität verliert. Die paar die dann noch austreiben überstehen das mehrmalige mähen dann sicher nicht mehr. Viel Erfolg beim Rückbau!


Bewerten Sie jetzt: Beseitigung Elefantengras auf Acker
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;369278




Landwirt.com Händler Landwirt.com User