VE-schlüssel LEGEHENNEN

Antworten: 7
FrischEi 19-11-2012 08:29 - E-Mail an User
VE-schlüssel LEGEHENNEN
Weiß wer den neuen berechnungsschlüssel für Legehennen??

Mfg FrischEi


Franz21 antwortet um 19-11-2012 12:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VE-schlüssel LEGEHENNEN
Zugekaufte Legehennen pro Henne 0,013 VE = ab 9230 Stück besteht Buchführungspflicht und somit Einkommenssteuerpflicht!

Wer kennt einen kompetenten Steuerberater im Raum Südoststeiermark der sich mit den aktuellen Gesetzen der Landwirtschaft auskennt?


FrischEi antwortet um 19-11-2012 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VE-schlüssel LEGEHENNEN
Is ja frechheit. Mit uns tuns immer was sie wollen. Aber danke.

Mfg FrischEi



Franz21 antwortet um 19-11-2012 14:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VE-schlüssel LEGEHENNEN
Ich werde mich noch weiter informieren, gehe aber davon aus, dass ich meine Legehennenanzahl von derzeit 11.600 Stück auf 9.200 Stück reduzieren werde, da ich die Berufsgruppe der Steuerberater sicher nicht finanzieren werde (die Absetzbarkeit von Steuerberatungskosten können die sich in den A.... schieben). Schließlich wurde die ganze Einkommens-Besteuerungsdebatte unter anderem von dieser Berufsgruppe "Steuerexperte Werner Doralt", "Thomas Keppert", "Direktor Werner Muhm", "Präsident Veit Sorger", usw. losgetreten!


FrischEi antwortet um 19-11-2012 15:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VE-schlüssel LEGEHENNEN
Wir hab leider überhaupt keine vertretung. Das war schon immer so in der geflügelhaltung.

Mfg FrischEi


MUKUbauer antwortet um 19-11-2012 17:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VE-schlüssel LEGEHENNEN
@ Franz
das ist alles ein Rechenspielchen - wenn du gutes Zahlenmaterial schon hast, kannst dir ja mal von Kammer drüber rechnen lassen - wo du in etwa hinkommst
oder du "schießt" deine Zahlen in den Moneymaker rein, der kann dir auch div. Varianten rechnen was zu bezahlen wäre etc.

Gibt nicht viele Steuerberater die sich mit Landwirtschaft echt auskennen - der in Fehring soll ok sein, sonst LBG in Graz

Aber wennst as Richtig angehst steigst nicht schlechter aus
Vorallem weil dann bei der SVB als Beispiel gespart werden kann, als Hühnerbetrieb hast nicht wenig Zukauffutter wo die Ust- Wegfällt etc.

Naja Frischei es hat schon seinen Grund warum dem Bauernbund die Leut davon laufen und es sind nicht nur die Geflügelhalter die gerupften ...
Im RInderbereich sieht´s nicht anders aus (Mutterkuhprämie etc. fällt)
Und steuerlich wird´s für die Schweinebauern auch nicht lustig

Summa Summarum wurden die Tierhalter verkauft für den Ackerbau
die derzeitigen Reformen lesen sich für mich so als wären sie vom NÖ Bauernbund geschrieben worden ...

Aber auch wenn der Herr Präsident so gschimpft worden ist (lt. Kleine Zeitung) fakt ist, die Schütteln sich ab wie a Nasser Hund und dennen juckt das nicht




JD6230 antwortet um 19-11-2012 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
VE-schlüssel LEGEHENNEN
und wie sieht es bei den junghennen aus?


Bewerten Sie jetzt: VE-schlüssel LEGEHENNEN
Bewertung:
4.88 Punkte von 8 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;368424




Landwirt.com Händler Landwirt.com User