Getriebeschaden Deutz DX 3.65

Antworten: 2
biofranz 16-11-2012 11:53 - E-Mail an User
Getriebeschaden Deutz DX 3.65
Hallo Zusammen,

Hab nun schon die 2. Getriebereparatur an meinen Deutz. Wie schon bei der 1. Reparatur ist wieder das Ausgleichsgetriebe (Differential) defekt. Bei der 1. Reparatur bin ich dank eines aufmerksamen Forumlesers an eine Havarie (AgroXtra 4.17) gekommen von der ich die Teile ausbauen konnte.
Ist das Getriebe generell zu schwach ausgelegt, oder hatte ich nur 2x Pech?
Von welchem Schlepper passt noch das Differential in meinen DX 3.65?
Kennt Ihr Schlepperverwerter oder auch Privatpersonen die solche Teile liegen haben?

Bin für jede Info dankbar

lg
biofranz


FENDT 711 Vario antwortet um 16-11-2012 19:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebeschaden Deutz DX 3.65
Servus, Ich fahre auch einen 3.65 habe aber noch keinen Getriebeschaden gehabt. ich habe 3500 Betriebsstunden drauf. ich meine aber das die Kupplung jetzt bald Kapput wird.
Wie viele Stunden hast du den drauf?
Ist der Deutz bei dir der Haupt Traktor?

Wir hatten bis heute noch kein Problem mit dem Getriebe, eher mit dem Spritverbrauch.

MFG Tobi.


sh15693 antwortet um 17-11-2012 18:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebeschaden Deutz DX 3.65
Wenn von einem D 7006 das Differential passen würde, wir hätten eines.



Bewerten Sie jetzt: Getriebeschaden Deutz DX 3.65
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;367936




Landwirt.com Händler Landwirt.com User