Bauer sucht Frau- richtige Einstellung

Antworten: 34
tomsawyer 15-11-2012 08:18 - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Hallo !

Hab mir gestern Bauer sucht Frau angesehen.Da wurde gestern ein Amstettner Jungbauer mit einem neuen Milchviehstall gezeigt. Am Anfang hat er erzählt daß er und die Eltern diesen neuen Milchviehstall mit allem drum und dran erschaffen haben und daß er auf jeden Fall diesen Milchviehstall mit der zukünftigen Frau weiterführen will.Ich finde diese Einstellung gut, wenn man Ziele hat und die man verwirklichen will und jede Frau weiß gleich um was es geht.
Bin gespannt wies weitergeht, hat drei tolle Mädls auf den Hof bekommen.( meine Favoritin wäre die Marina - die er mit der Kutsche kutschiert hat )
Wünsch Ihm und allen suchenden alles Gute um Ihre Ziele zu erreichen !


Aequitas antwortet um 15-11-2012 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Habs mir gestern auch angesehen.

Ja er war sehr ehrlich was seine Ansichten sind, respekt.

Also mit der Kutsche ist die Nadine gefahren glaub ich , nicht die Marina.
Ich glaub das er die Marina als erste heimschicken wird.
Die Julia strengt sich sehr an und ich glaube da imponiert ihm auch, tippe stark auf die Julia das sie seine Herzendame wird oder doch die Nadine?

lg



kraftwerk81 antwortet um 15-11-2012 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Und was bewegt den Kollegen dazu dass er sich da im Fernsehen zum Affen macht?



zehentacker antwortet um 15-11-2012 10:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Hallo!
Die Löwingers von Bauerndodel spielen gelebt, andere machens halt freiwillig. Die Jungwinzerin, die mit vollen Namen in der Unterwäsche vom Kalender lacht, bezeichnenderweise in einen Heurigenbetrieb am Männerhäusl, gehört auch in diese Kategorie.
Wie heißt der Spruch " dodeling austria".
f


Hausruckviertler antwortet um 15-11-2012 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Ich hab leider die erste Hälfte dieser Sendung nicht gesehen. Hab mir gedacht unsere Balltreter nehmen den Aufschwung, den sie beim Kasachstanspiel erkennen habe lassen, ins gestrige Spiel mit. War leider ein Irrtum. Hab dann auf Bauer sucht Frau umgeschaltet.
Ich halte zwar von der Sendung, was den Sinn der Sache betrifft, wenig bis gar nichts. Ist nur Quotenheischerei. Würde man wirklich ernsthaft den Wusch haben den alleinstehenden Bauern passende Partnerinnen zu beschaffen, müsste man eher das Format von RTL übernehmen. Bei ATV wird es nur drauf ausgelegt, dass sich die jeweiligen Protagonisten möglichst viel befetzten. Sieht man ja an den Komentaren der Katrin Lampe, die immer irgend etwas in der Richtung hineininterpretiert.
Ausserdem wid das meiste ohnehin von dem Regisseur vorgegeben. Auch das was gesprochen wird.
Ich bin mir nicht einmal sicher, ob sich die Bauern überhaupt die Frauen wirklich aussuchen können, die auf den Hof kommen und ihnen nicht solche aufgedrängt werden, die auf Grund ihres Wesens möglichst hohe Quoten versprechen.
Für mich hat diese Sendung bestenfalls Unterhaltungswert.


zweitakt250 antwortet um 15-11-2012 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
sehe das auch so wie Hausruckviertler, wär echt mal interessant wie so eine Sendung im Hintergrund wirklich abläuft. Daß das meiste gestellt und abgesprochen ist glaub ich auch, die Dialoge und Fragen sind ja immer fast gleich.
Vielleicht schreibt ja mal eine oder einer in dieses Forum, der schon persönlich dabei war bei dieser Sendung und erzählt hier mal die ganze Wahrheit :-)


Josefjosef antwortet um 15-11-2012 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Serwus,

ich glaube, dass die Laienschauspieler sich dem Sender verpflichten, und nichts an die Öffentlichkeit bekanntgeben dürfen, was dem Sender nicht dienlich ist. Dafür erhalten sie ja a paar tausend Euros.
Es wird ihnen für die Dauer der Hofwoche und vielleicht auch länger ein neuer Traktor auf den Hof gestellt, usw.
Auch diese SErie dient lediglich der Volksverblödung, wie so viele andere auch.
Wer also diese Sendungen ernst nimmt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.
grüße
Josef



AnimalFarmHipples antwortet um 15-11-2012 12:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Interessant und eine Doku wert wäre ja, ob die Teilnahme den Leuten über die Sendung hinaus etwas gebracht hat, also ob sich zB nachträglich eine passende Partnerin gemeldet hat, ob man aufgrund der Bekanntheit im Lagerhaus Rabatte kriegt, weil alle mit irgendeinem Follow-up rechnen usw. usf.


Fallkerbe antwortet um 15-11-2012 12:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung

Die frage ist, ob man mit dieser Einstellung auch eine Frau begeistern kann.
Frauen haben ja nicht selten die sonderbare Einstellung - Die Menschen bzw die Familie sollte an erster stelle stehen, und nicht der neue Milchviehstall.


AnimalFarmHipples antwortet um 15-11-2012 12:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Sehr aufschlußreich war für mich die Episode auf der Schafalm.
Die Damen (keine Ahnung, auf wessen Mist die unseligen "Mädels" gewachsen sind ?) hatten romantisch verklärte Vorstellungen vom Leben am Land und mit den Tieren, Urlaub am Bauernhof, Hund im Bett und Mountainbiken gehen, im Endeffekt war ihnen aber einfach nur mörderfad, weil der Bauer seine Arbeit gern allein erledigt und auch sonst nicht wirklich eine Stimmungskanone ist.
Vielleicht sollt ich ja doch besser nach einer Bäuerin suchen und nicht bloß nach einer Bauersfrau ...?


akut antwortet um 15-11-2012 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
das ganze nennt man elektrisch zum Narren halten (die Zuschauer)


rbrb131235 antwortet um 15-11-2012 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Ja afh, du hast allein bei der Bezeichnung Bauersfrau oder Bäuerin den Nagel auf den Kopf getroffen.
Suche dir unbedingt ein Bäuerin, die sich aber verhält wie eine Bauersfrau.
Eine gute Bekannte ist der Typ. Immer ordentlich gekleidet in engen Jeans, manchmal sogar geschminkt am Traktor, fährt sie dann gelegentlich beim Wirt vorbei und holt sich einen Drink.
Im Overall und in Gummistiefel sieht du sie nur im Stall, wo sie die Arbeit erledigt hat, wenn der Mann von der Arbeit heim kommt.
Also ahf , wenn du eine Bewerbung veröffertlichst, schreibe diese Voraussetzungen als Bedingung hinein.


Grüße rbrb13


Hausruckviertler antwortet um 15-11-2012 15:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Es kann schon sein, dass sich Frauen melden, die wirklich Bäuerin werden wollen. Ein Bekannter n von meiner Schwester im Mühlviertel, etwas älterer Jahrgang, hat sich auch beworben. Die Frau die er dann am Hof hatte wär schon in Ordnung gewesen, aber er nicht beziehungsfähig. Die meisten wollen aber ins Fernsehen, von Bäuerin werden wollen keine Spur. Wenn sich was ergibt, dann ist es eher zufällig und nicht geplant.



helmar antwortet um 15-11-2012 17:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Hab schon länger nicht geschaut...und Kathrin Lampe.......liebe Leut welche mich kennen könnt ihr euch meinereins in einem Dirndl aus der Kathrin Lampe Kollektion vorstellen.....? Ich mich nicht....
Mfg, Helga


Felix05 antwortet um 15-11-2012 18:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Ich schon...


helmar antwortet um 15-11-2012 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Jössasmarandjosef.............i in pink-schillernd oder no ärger?
Wundert sich mit sehr freundschaftlichen Grüßen Helga


golfrabbit antwortet um 15-11-2012 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Dafür daß fast keiner sich solche "Schundsendungen" anschaut, kennen sich eigentlich verdächtig viele verdächtig genau aus.
Mir kann die Möchtegern-Angelina Jolie mitsamt ihrer Verhaltensgestörten-Sendung aber ehrlich gestohlen bleiben.


Josefjosef antwortet um 15-11-2012 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
serwus,

also die Katrin Lampe schaut in den Dirndln ja aus wie eine wandelnde Mülltonne, die mit bunten Farbbeuteln beworfen wurde. Und wennst die 1,5kg Kosmetik aus ihrem Gesicht entfernst, wird sie Keiner mehr erkennen.
schöne Grüße meiner bösen Zunge. :-)
Josef



gg1 antwortet um 15-11-2012 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Gehören eigentlich die aufgeblasenen Lippen auch zu ihrer Dirndlkollektion???

Gruß Georg


schellniesel antwortet um 15-11-2012 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
net nur die aufgeblasenen Lippen.... ;-)

Darf man eigentlich Biobäurin/Bauer werden wenn man Botox gespritzt hat??

Anfangsstaffel war ja noch recht natürlich (auch die Moderatorin) und hab ich auch noch geschaut...
mittlerweile ja nur mehr inszenierter sch...

Mfg Andreas


Jophi antwortet um 15-11-2012 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Der Ehrlichkeit halber muß ich eingestehen, daß ICH nicht den Mut hätte im Fernsehen einen Beziehungsuchenden Bauerndeppen darzustellen über den dann evtl. das ganze Land lacht.
Wenn ich noch auf der Suche nach einer Partnerin wäre.


schellniesel antwortet um 15-11-2012 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
hat ja net mal was mit Mut zu tun!
Warum sollte man das auch wollen das die "ganze Welt" dabei zusehen kann??

Geht ja net jeden was an.....

Mfg Andreas


tomsawyer antwortet um 15-11-2012 22:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Ist schon klar, daß vieles vom ´Regisseur vorgegeben wird und daß die Zuschauerquote stimmen muß. Das gibts bei jeder Sendung die nicht live gezeigt wird, wird geschnitten was das Zeug hält.
Aber die Bauern und Bäuerinnen die bei dieser Sendung mitmachen als Deppen oder Trotteln hinzustellen ist schon stark. Ich glaub die meisten Kandidaten machens nicht aus Jux und Tollerei, kann mir auch vorstellen, daß für manchen Bauern der sich gut mit seinem Hof präsentiert "Erfolg" haben kann, vielleicht nicht gleich aber er ist ja über die Grenzen jetzt bekannt.
Und kostenlose Fremdenverkehrswerbung für die schöne Landschaft und den Höfen gibts obendrein.(meistens)


palme antwortet um 15-11-2012 22:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung

Hauptsache ist, wenn sie keinen finanziellen Schaden haben davon..........




Hausruckviertler antwortet um 15-11-2012 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Ikarus, vergleiche einmal die Sendung im RTL Montag abends um 21,15h mit der auf ATV. Bei RTL werden Kandidaten bevorzugt, die im normalen Leben Schwierigkeiten haben eine Partnerin zu finden. Wenn man da die Bilder von deren Höfen sieht, hat man immer den Eindruck, dass da eine Frau fehlt die Ordnung in die Bude bringt. In jeder Hinsicht. Die Ställe, sofern es sich um Rinderbauern handelt, meist alt und nicht mehr zweckmäßig. Die Männer haben fast keine Ahnung wie sie mit einer Frau umzugehen haben. Nur haben sich bei RTL schon 18 Paare gebildet und davon haben schon 8 Paare geheiratet. Trotzdem man einige der Frauen auch als "schwer vermittelbar" einstufen kann.
Die haben ein anders System. Bei denen kann sich jeder Kandidat 2 Frauen aus den Zuschriften aussuchen, die werden dann auf ein Scheunenfest geladen, wo alle Kandidaten beisammen sind. Von diesen beiden Frauen kann sich jeder eine mitnehmen. Also fangen die dort an, wo bei ATV aufgehört wird. Mir gefällt diese Version wesentlich besser. Wird auch geschummelt. So hat sich ein "Bauer", der gar keine Hof hatte, einfach bei einem Freund eingenistet. Die Moderatorin "Inka Bause"hält sich sehr zurück und geheimnist nicht irgendwas hinein, was nicht ist.
Wennn man die Bauern bei ATV anschaut, jeder einen superschönen Hof mit toller Einrichtung und die Männer sind in mehreren Fällen gar nicht interessiert an einer Partnerin. Nich selten sind es Typen, denen man es schon von weitem anmerkt welchen Stellenwert eine Frau bei ihnen hat. Die meisten schon eine Beziehung hinter sich, wo ich gerne wüsste, wer am Scheitern dieser Beziehung schuld war.
Hauptsache es sind coole Typen, die fürs Fernsehen was hermachen. Bewerber gibt es sicher viele und die meisten haben auch wirklich die Absicht eine Frau kennen zu lernen, nur werden die nicht genommen. Die Mädels super gestylt und fernsehgeil. Die Bauern möcht ich nicht kritisieren, meine Kritik geht an die Ferbsehverantwortlichen, die nur auf Action und Quote achten und denen das Schiksal der Bauern sowas von am A...h vorbeigeht.
Diese Sendung gibt es weltweit und wie es bei denen zugeht (Australien, Amerika, Osteuropa), da ist die Sendung bei ATV noch ein "Lärcherl" dagegen.


tch antwortet um 15-11-2012 23:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Zwei der Kanditaten waren später auch noch in den Medien..... kurzfristig traurige "Berühmtheiten"

tch


jfs antwortet um 16-11-2012 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Im allgemeinen haben Bauern die Eigenart sich nicht grad alles vorreden, bzw. vorsagen zu lassen. Wenn es dann wie bei BsF vermutet, so sein sollte, könnte auch der Effekt des Überfordert sein mit der jeweiligen Situation, die Aufgeregtheit, eine neue, eigenartige Welt des Fernsehens daran schuld sein. Und wenn man(n) dann am Gängelband der Regie zappelt und einem dankenswerterweise das Selberdenken abgenommen wird und etliche Szenen im Kasten sind, ist es auch schon geschehen. In der Nachbearbeitung beim Schnitt kann man jede Situation nach Belieben gestalten. War selbst bei einer Staffel dabei und weiß wovon ich rede. Damals wurde mir wohl auch gesagt wie und was sich die Regie vorstellt, aber gestalten, und sich in den jeweiligen Situationen ausdrücken lag großteils an mir selbst. Klar das es auf Dauer fad ist nur Stallarbeit zu filmen, ebenso klar ist es das das Publikum Streitereien und Zorres sehen möchte. Aber jeder hat sein eigenes Hirn und Maul um zu sagen und tun was man selbst will. Ich persönlich kann dazu nur sagen das es eine interessante Erfahrung war einmal in der Welt des Fernsehens zu sein. Und, es hat mir voll getaugt. Noch mehr taugt es mir am eigenen Hof unabhängig von Quoten und Druck von oben meiner Arbeit nachgehen zu können.


zweitakt250 antwortet um 16-11-2012 11:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
@jfs:
aber sit es nicht so daß alle szenen gestellt sind, weil ja immer kamera und mikro in position sein müssen, z.b. wenn kandidaten anreisen, aus dem auto aussteigen und dann sieht man ja sogar das mikro. oder wenn die in der früh beim aufwachen gefilmt werden, da wird auch nicht die kamera 3 stunden neben dem bett stehen und warten bis die munter werden :-)

mir hat wer erzählt, der weiß über 3 ecken, daß die kandidatinnen net mal beim bauern übernachtet haben sondern beim wirt im dorf und dann in der früh vom filmteam auf den hof gebracht wurden, wo dann die aufwachszenen gedreht wurden :-) sehr dubios das ganze


sidney antwortet um 16-11-2012 12:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Willst an Bauern verärgern, dann musst ihm mehr schenken als er tragen kann!!!


tiroler antwortet um 16-11-2012 13:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
und um sonst muss der bauer das ganze prozedere auch nicht machen.der schafbauer andreas von petnau
hat im LH pfaffenhofen über die gute bezahlung geprahlt


Johannfranz antwortet um 16-11-2012 16:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
@Ikarus
............... bist wohl auch den Quotenhaien dieser Sender aufgesessen, hm ?

Alles Verarsche hoch 3


jfs antwortet um 16-11-2012 22:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
@zweitakt250: Wie es bei anderen war kann ich dir nicht sagen. Bei meinen Aktionen/Situationen wurde nichts gestellt. Das die eine oder andere Situation, wie zum Beispiel beim Grasmähen mit der Sense öfters gefilmt wurde und dann eben die passendste Szene verwendet wurde sollte schon klar sein. Das beim Aufstehen gewisse Momente gestellt sind wird wohl einleuchtend sein. Nur verschiedene Aktionen wie z.B.. ein Kalb das erste Mal zur Kuh führen, das erste Mal Frau und Kalb am Strick gleichzeitig im Retourgang kannst nicht stellen. Situationskomik und momentane "Sager" kannst auch nicht stellen. Logisch das ein Candlelightdinner bei Mondschein vorbereitet ist, sollte auch niemanden aufregen. Wenn sich aber die Kandidaten in Streitgespräche hussen lassen sind wohl die Streithansln selbst dran schuld. Wir waren uns klarerweise auch fremd. Waren in Situationen in denen auch Spannungen auftraten. Nur führten wir Gespräche über unser Vorleben/ Erfahrungen und private Gedanken und Einstellungen ohne Kamera. Manchmal waren auch die Fernsehleute mit von der Partie, auch nach Drehschluß. Dabei hatten wir meist die größte Gaudi. Man muß sich vorstellen, das ein paar Minuten Sendung etliche Stunden Dreharbeit bedeuten können. Darum mußte ich mich manchmal davonschleichen um ungestört wichtige Arbeiten ohne "im Wegsteher" erledigen zu können. Einfach gesagt man hat schon etliche Gestaltungsmöglichkeiten. Klar muß einem auch sein das in der Drehwoche kaum Arbeiten erledigt werden können. Mitten in der Erntezeit wäre ein schlechter Termin. Meine Bezahlung bestand darin, das ich € 500.- bar und Reisekosten zur Abschlusssendung erstattet bekam. Ging aber wieder dafür auf, weil das Team die Woche über zum Essen eingeladen war. Ich würd wieder mitmachen und es einfach geniesen umworben zu werden und das Hauptinteresse zu sein. Selber Stress machen - selber schuld!


Josefjosef antwortet um 16-11-2012 23:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
hört sich ja gut an:

"das erste Mal Frau und Kalb am Strick"

hängen? ;-)



Bewerten Sie jetzt: Bauer sucht Frau- richtige Einstellung
Bewertung:
4.75 Punkte von 12 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;367693




Landwirt.com Händler Landwirt.com User