Dieselross926 11-11-2012 12:26 - E-Mail an User
Kraftfutterautomat im Anbindestall
Hallo, interessiere mich für Kf automaten im Anbindestall, allerdings möchte ich die ablage nicht in den Futterbarren, sondern extra in schalen so das nur die kuh vom Platz zugriff hat, und nicht die nachbarin. Wer kann mir hier zu was sagen oder machts selber so. Ist ein automat notwendig? Finde nirgends was für den stall zum anbringen wo ich seperat das Kf füttern könnte! Mfg Dieselross926


Shalalachi antwortet um 11-11-2012 23:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kraftfutterautomat im Anbindestall
Der Wasserbauerautomat legt doch direkt vor der Kuh ab. reicht das nicht? so weit wird die Nachbarin ja auch nicht rüberlangen.
Der fährt öfters und wirft kleine Mengen ab.
Einzeldosierer klingt sehr kostspielig.



Dieselross926 antwortet um 12-11-2012 09:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kraftfutterautomat im Anbindestall
Das ist eben die Frage ob das reicht bzw ob die einzelablage überhaupt geht. Ist halt im moment so das die nachbarin kräftig mitfrist und dann die bekannten probleme mit verfettung am abkalben kommen. Dazu denk ich das die preise beim Kraftfütter anlass zur einsparung liefern. Im betrieb wird ausschließlich Pelletierte mischung verfüttert. Hast du selber einen drin? Gruß dieselross926



Bewerten Sie jetzt: Kraftfutterautomat im Anbindestall
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;366998




Landwirt.com Händler Landwirt.com User