Antworten: 1
500 Vario 07-10-2012 20:26 - E-Mail an User
AD-Blue Motoren
Habe mal eine technische Frage bezüglich Motorenentwicklung.
Scheinbar sollen ja neue Motoren mit Ad-Blue wieder etwas mehr
"Power" haben als die Vorgängerserien, da diese aufgrund der Abgaswerte
immer mehr gedrosselt wurden??????
Wenn ich mir aktuell das Beispiel Fendt anschaue- wobei beim
alten 400 und jetzt beim neuen 500 Vario der gleiche Motor eingebaut
wird- nur mit dem Unterschied der Tier3 oder4????? Norm beim 400er und
mit Ad-Blue beim neuen 500er.
Wer kann mir hier etwas näheres erläutern??????
mfg
Auwuz


schellniesel antwortet um 07-10-2012 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AD-Blue Motoren
@auwuz

Ja das liegt nicht am drosseln sondern daran das man eben entweder Russ hat oder eben Stickoxide!

Mit Ad Blue (Harnstoff) kann man die Stickoxide Nachbehandeln also kann man sehr heiß verbrennen was wiederum heißt es ensteht weniger Russ also benötigt man zwangsläufig nicht gleich einen Partikelfilter.
Die Mehrleistung lässt sich auch daraus erklären den je besser die Verbrennung umso besser die Leistungsausbeute.

Was das System mit nur Partikelfilter betrifft ist es so das man die Stickoxide nicht minimieren kann!
Da diese aber sprunghaft bei zunehmender Verbrennungstemperatur ansteigen wird dementsprechend eingespritzt (quasi künstlicher Luftmangel) so entsteht Russ der aber durch Partikelfilter nachbehandelt und großteils minimiert werden kann.

In zukunft, und das hätte ich lange selber nicht geglaubt, aber es ist bereits Tatsache, hat man ein Harnstoff System mit nachgeschlatetetem Russfilter. bei Lkw derzeit alles schon realität. inkl Abgasrüvckführung!


Bei den neuen Fendt Modellen wird es aber nicht nur daran liegen!

Mfg Andreas


Bewerten Sie jetzt: AD-Blue Motoren
Bewertung:
3.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;361709




Landwirt.com Händler Landwirt.com User