Zugkraft erhöhen am 18er

Antworten: 6
steyr8100chrisi 29-09-2012 06:56 - E-Mail an User
Zugkraft erhöhen am 18er
Hallo wie kann ich die Zugkraft am 18erhöhene. Ich möchte ihn nicht kaputt machen aber der Zieht kein Hänchen vom Teller. Wir haben Eisenstangen mit denen wir den Zaun befestigt haben rausgezogen und da ist nix Passirt nur Durchgedreht und nicht eingegraben. Was kann man da machen.


Rocker45 antwortet um 29-09-2012 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zugkraft erhöhen am 18er
Frag mal den AL1998 der kann dir mit seinem köppl VR5 sicher helfen die Eisenstangen rauszuziehen.



tch antwortet um 29-09-2012 09:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zugkraft erhöhen am 18er
Hallo Chrisi, das geht ganz einfach- Reifendruck senken und ballastieren! vorne max. 1000 kg- hinten nicht mehr als zweitausend kg
Als weiter Maßnahme schlage ich Dir vor das Du im Zwettler KH ein Intensivbett reseverierst- und am NAH Stützpunkt in Krems Deine WGS 84 Koordinaten im richtigen Format deponierst.

Du wärst nicht der erste dem im besten Fall den Schädel sofort zertrümmert wird..... im schlimmsten Fall überlebst und kannst den Steyr vom Rollstuhl oder Bett aus ansehen...
Dein Nick wird dann Matratzen oder Rollstuhlchrisi sein- ist zwar nicht witzig, leider ist es so dass das Leben, die schönsten aber auch die grausamsten Geschichten schreibt.

Wie kommt man auf diese Idee vertikale Eisenstangen mit horizontalem Zug aus der Erde zu ziehen?

tch



traktorensteff antwortet um 29-09-2012 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zugkraft erhöhen am 18er
Wenn du den 18er nicht kaputt machen möchtest, dann lass diese Aktion bleiben. Der hat nicht viel Kraft! Wir wissen natürlich nicht, wie die Eisenstangen aussehen, wie tief sie stecken usw. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Stangen verbogen werden, wenn du sie seitlich rausziehen willst. Vielleicht war der Boden auch nur zu nass und zu rutschig? Mit Gewichten würde ich nichts versuchen. Nimm den 30er Steyr, der hat mehr Kraft. Wie gesagt, keine Ahnung, wie die Stangen aussehen oder wie tief sie eingeschlagen wurden. Am besten wäre doch, wenn du die Stangen hin und her rüttelst, bis du sie rausziehen kannst. Das könntest du auch mit dem Traktor machen, aber da braucht man Gefühl, sonst ruinierst du den Traktor. Eine Art Rammbock (ein Stück Kantholz?) wäre da nötg.


pepbog antwortet um 29-09-2012 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zugkraft erhöhen am 18er
WARUM ?????
nimmst du nicht den 8100 für diese Arbeit? - da geht dies doch problemlos.
oder mit sicheren Problemen: versuch es mit deinem Moped


sisu antwortet um 29-09-2012 14:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zugkraft erhöhen am 18er
Hallo chrissi!
Da gibt es einen Umbausatz von der " Fa. Power to the Bauer"
Überrollbügel
Ladeluftkühler
Turbolader
Software Anpassung
größere Ölwanne
Du kannst aber auch die Einspritzpumpe vom 8100er einbauen mußt aber an der Reiheneinspritzpumpe 5 Leitungen Blind stoppeln. Da Du dann nur mehr eine aktive Leitung hast, ist Dein 18er zu einem modernen Traktor geworden sozusagen mit "Commonrail" Einspritzung (eine gemeinsame Leitung).
Du hast jetzt sozusagen 2 Fliegen mit einer Klappe erledigt.
1. Leistungssteigerung extrem
2. der Motor entspricht jetzt der Angasnorm Tier3 und das ohne Adblue.
Umbereifung auf 650/65/38 inkl. Wasserfüllung und Radgewichten ist aber unbedingt von Nöten da Du sonst nicht die Kraft auf den Boden bringst, selbstreden sollte auch eine Frontballastierung sein von ca. 1500kg.


johny6140R antwortet um 29-09-2012 15:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zugkraft erhöhen am 18er
servas Steyr Chrisi !!!

Würde dir an neuen CVT 6230 Ecotec empfehlen damit kannst aussa Säulen sogar ganze Bam ausreißen !!!
Und außerdem schützt du die Umwelt und hältst die Luft sauber dank SCR Kat und ADblue !!!
Aber leider wird dann dein Grenz genialer Maschinenfuhrpark und dei geiler Geräteschuppen auch zum anpassen sein dann brauchst da keine Sorgen mehr mochen das dein Kuhn Schwader scho 3 Johr unter dem Kirschbam verreckt !!!
Und für mähn kannst da dann a Pötteniger X8 Collector anschaffen das dapackst dann sicha !!
Und den Schwader kannst dann ganz unterem Bam verschwinden lossen und da 30er Steyr wirds da a danken wenn er net mehr in Zeitlupen mähen muss *fg* xD !!!
Und die Mami sät den Roggen dann halt mit a 3m Kreiselleggen-Sähmaschinkombi .
Und von dann an kannst a bei deinem genialen Freund Ausfahren mit a Presswickelkombi das net mehr soweit weg filmen musst !!!
Und dein eigenes Pflugvideo kriegst a hin bin i ma ganz sicha wenn mit 5 schar übern Ackerbrettelst !!

mfg johny6140R




Bewerten Sie jetzt: Zugkraft erhöhen am 18er
Bewertung:
4.33 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;360581




Landwirt.com Händler Landwirt.com User