Pehaminator 21-09-2012 19:41 - E-Mail an User
Tauscht jemand Charolais Stier gegen Charolais Stier?
Hallo

Gibt es z.b Mutterkuhhalter die einen Charolais Stier eintauschen würden?
Wir wechseln unsere Zuchtstiere ca. alle 3 Jahre um der Gefahr einer Inzucht zu entgehen.
Es müsste doch mehrere solcher Betriebe geben oder?
Wie lösen andere dieses "Problem"?


little antwortet um 22-09-2012 07:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tauscht jemand Charolais Stier gegen Charolais Stier?
Das "Problem" ist das der Stier dann ca. 4,5-5 Jahre alt ist und es sein kann das er nach 1-2 Saison außer Gefecht ist. Die Schlachtpreise für Rinder eigentlich sehr gut sind und daher fast jeder seinen Stier zum Fleischhauer bringt. Wenn man auf den Schlachterlös eines gut ausgefütterten Altstier 400-500,-€ aufzahlt, hat man wieder einen jungen Stier. Teilt man den Aufpreis auf 3 Saisonen auf sind die Kosten relativ gering für den Deckeinsatz.
Altstiere werden eher in der Reinzucht weiterverwendet, und da sind wenige die einen Altstier nehmen wollen (wegen der ungewissen Nutzungsdauer).

little


Bewerten Sie jetzt: Tauscht jemand Charolais Stier gegen Charolais Stier?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;359583




Landwirt.com Händler Landwirt.com User