Frisches Grummet frisch verfüttern?

Antworten: 3
Krisu 19-09-2012 16:21 - E-Mail an User
Frisches Grummet frisch verfüttern?
Ich habe mir eine Trocknungsanlage für Rundballen gemacht.
Habe beim Letzten Schnitt alle getrocknet, jedoch einer war sehr groß ( ging sich vielleicht nicht besser beim Pressen aus ) und zufällig sehr feucht.
Nun sind alle getrocknet eingelagert, nur der eine wäre noch zu feucht. Das Wetter hat nun umgeschlagen, darum möchte ich versuchen, ihn sofort langsam dazu zufüttern.
Wielange sollte ein belüftes Heu eigentlich noch "reifen"damit es nicht zu Blähungen kommen kann? Ich möchte es vor dem Pilz noch verfüttern.

Danke für fachliche Diskusionen.


Steyr1888 antwortet um 19-09-2012 16:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frisches Grummet frisch verfüttern?
ungefähr 6 Wochen


Rocker45 antwortet um 19-09-2012 17:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frisches Grummet frisch verfüttern?
Wenn du es dazumischt kann normal garnix sein, ich hab auch schon ganz frisches Futter direkt vom Ladewagen am Futtertisch abgeladen und hat auch nix gemacht



kraftwerk81 antwortet um 19-09-2012 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frisches Grummet frisch verfüttern?
Wenn die anderen Ballen fertig sind ja sowieso nicht mehr viel fehlen? Würd den aufmachen vorsortieren und das Feuchtere gleich mal dazufüttern. Solang nix gärt und das andere Grundfutter passt wird nix sein. Hab auch im Sommer einen Ladewagen frisches Heu dazugefüttert weil der Kranverladeplatz blockiert war. Is mir nix Negatives aufgefallen.



Bewerten Sie jetzt: Frisches Grummet frisch verfüttern?
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;359307




Landwirt.com Händler Landwirt.com User