Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer

Antworten: 14
HanSolo 07-09-2012 19:12 - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Hallo!
Kann mir jemand sagen was kaputt sein kann wenn das äussere Kreiselteller bzw die Arme mit Zinken an das innere Teller samt Armen schlägt bzw sich verhackt? In Fahrtrichtung gesehen die rechte Seite
Hat mir einen Zinkenarm und einen Zinken zusammen gehaut ,
Ist die Reparatur eine teure Sache und aufwendig? Hab den Kreisler jetzt 4 Jahre ( gebraucht) und war immer zufrieden damit.

Hoffe jemand kann mir weiterhelfen!
MFG Othmar




josefj80 antwortet um 07-09-2012 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Hallo
Das Winkelgetriebe (Kegelrad) gebrochen ? oder Verbindung zur Welle (Spannstift) abgeschert ?


HanSolo antwortet um 07-09-2012 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Hallo!!!
Das eigenartige ist das es sich ja mitdreht wenn ich am stand drehe und ich keinen leerlauf spüre bzw wenn ich laufen lass sich ja mitdreht aber anstösst.......
Ist das eine kostspielige Sache wenn das tellerrad hinüber ist..... weil mich schaut das ganze sehr kompliziert an zum richten......Spannstift glaub ich nicht weil die Welle ist mit einen Kreuzgelenk verbunden und das ist in ordnung weil das hab ich auch gleich am anfang verdächtigt

Mfg



walterst antwortet um 07-09-2012 22:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
ein Kreisler ist heute natürlich ein High-tech-gerät, mit Schrauben, Spannstiften und Einlegekeilen. Da kann man nicht Irgendwen ranlassen, um den Fehler festzustellen.
Nur ganz Wagemutige, um nicht zu sagen Wahnsinnige, trauen sich zu, einmal die Ersatzteilliste in die Hand zu nehmen, ein paar von den Schrauben zu lösen und nachzusehen, wo der Hund begraben liegt.



muk antwortet um 07-09-2012 22:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
und die kosten belaufen sich auf über 4000,-- euro für so einen schaden . die kosten den fehler zu finden snid ja schon enorm


HanSolo antwortet um 08-09-2012 16:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
ca.4000 €uro!!!! na super.......dann werd ich mir um einen anderen schaun und den Hit 44 in die pension schicken sozusagen.
Was haltet ihr vom Fahr KH 4S? ist zwar ein gezogener ( war mein vorheriger Fella 360 auch) das würd mich nicht stören. Weil zur überbrückung hab ich jetzt den von meiner Nachbarin, der Stand jetzt 17 Jahre herum. Technich voll o.k. nur voll eingestaubt...........läuft einwandfrei, nach den abschmieren ,etc ...
Will zur zeit nicht sovíel für einen Kreisler ausgeben, was wär den ein faier Preis?


Sag schon mal Danke !!!
Mfg


walterst antwortet um 08-09-2012 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
die 4000€ waren doch nur ein Scherz, guter Mann! Kosten kannst Du schätzen, wenn Du weisst, was hin ist.

Die KH4 werden ja kaum mehr gehandelt. Zwischen 0 und vielleicht 300€ kann man da andenken. Du hast hoffentlich eine Ersatzteilquelle dafür und das nötige Geschick, einen KH4 zu reparieren, wenn Du Dich schon nicht traust, dem Fehler beim Pöttinger auf den Grund zu gehen?


HanSolo antwortet um 08-09-2012 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Wenn mir jemand sagen kann wie ich den Arm auseinander bekomm...... weil der Fehler liegt sicher im Teil den ich Umdrehn kann bzw Transport und Arbeitsstellung. Weil wie ich so nach einen sichtbaren Defekt gesucht hab sind aus diesen Drehteil Metallspäne herausgekommen. Am Stand hab ich den nochmal propiert und da war ein klopfendes Geräusch im Arm inneren zu höhren.
Reinschaun kannst niergends weil alles zugebaut ist, Ist da irgend eine schraube oder so ähnliches.......


Wiesei antwortet um 08-09-2012 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
hallo HanSolo hatte bei pöttinger hit n62 das gleiche problem bei ausheben des kreislers ist das tellerrad um 1-2 zähne übersprungen ( bei mir war die achse kaputt ) rep. anleitung.kreisler anheben räder ca.1-2cm über boden spannstift unter dem tellerrad austreiben achse runterklopfen ,kreisel einrichten mit spanngurt fixieren ( bis zahnkontakt passt) kreisler ablassen spannstift rein . wenn nötig vorher das untere blech vom zinkenträger abschrauben um zum spannstift zu kommen. PS lass dich durch manche postings nicht verrückt machen (fast alles lässt sich rep. )in diesen fall wenn du keine 2linken hände hast ca.1-2std BITTE rohr zum tellerrad wo spannstift ist kontrollieren Risse .od loch aufgeweitet .heist achsträger austauschen ,pöttinger hat eine verbesserte version am lager ( neue spannstifte verwenden ) erfolgsmeldung würde mich freuen .


HanSolo antwortet um 08-09-2012 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Meinst du den Spannstift der neben den Schmirnippel ist. Glaub ist ein 8mm loch oder so.....und wo das Fett rausdruckt beim abschmieren?
Klingt nicht so komliziert, aber dann muss ja die verzahnung einen Schaden haben wenns übergesprungen ist beim nächsten mal kanns wieder überspringen kommt mir vor.
Die Metallspäne machen mir mehr Bauchschmerzen, muß ja irgend etwas zusammengerieben haben.

Lässt sich der verdehte Kreisel so einfach wieder eindrehn? das wär toll......
Den Zinkenträger brauch ich nicht abbaun weil der Spannstift mitten in der "achse" ist was ich weis...
Und mit den Spanngurt in position zurren sozusagen das die Zähne überspringen wenn ich das richtig versteh???
Zusammen baun fertig...... das werd ich wenn ich dann wieder mal mehr zeit hab probieren.
Bin für diesen Jahr mit meiner erntnerei morgen dann fertig.Ist nicht sooo dringend.....
Meld mich bei dir wenn ich mir den Kreisler vornehmen werd um zu berichten.

MFG


brunobaer antwortet um 08-09-2012 21:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Eine vielleicht unspektakuläre Ursache:
ist es möglich, dass wenn man bei der Umstellung von der Transport- auf die Arbeitsstellung in die falsche Richtung dreht, sich die Position der Kreiselarme zueinander verändert (hoffe, dass dies einigermaßen verständlich ist). Dunkel habe ich sowas bei meinem HIT 47 in Erinnerung. In ganz ausgehobener Position verhindert diese Drehrichtung der Anfahrschutz (zumindest bei meinem), aber etwas abgesenkt ist diese Drehrichtung möglich.
Ein Übersetzen der Zahnräder scheint mir unwahrscheinlich, ohne dass massive Schäden bemerkbar wären.




Wiesei antwortet um 09-09-2012 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
hast mich falsch verstanden bez. spanngurt .nachdem kreisel mit tellerrad abgesenkt ist kannst du den betreffenden kreisel HÄNDISCH einrichten festhalten u. mitspanngurt mit GEFÜHL nach oben fixieren bis loch passt spannstift rein ! ( verzahnung muss nicht beschädigt sein weg 1.mal überspringen ) !


Grasschneider antwortet um 10-09-2012 09:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Ich weiß jetzt zwar nicht wie dieser Kreiselheuer aufgebaut ist, aber die Metallspäne könnten sich durch ein kaputtes Lager erklären. Grundsätzlich ist es kein Problem solche Geräte selbst zu reparieren. Man sollte nur Zeit und Lust auf eine solche Arbeit haben, dann kann es wirklich interesant sein und man spart sich nebenbei sehr viel Geld. Auf ein gutes Gelingen (ach nochwas: Mehr als kaputt kann er ja nicht werden... :-) )


walterst antwortet um 13-09-2012 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
gibst ihn jetzt her?
Ob das ein gutes Geschäft ist, das Gerät im Funktions-untüchtigen Zustand zu verkaufen, wage ich zu bezweifeln.


HanSolo antwortet um 13-09-2012 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Hallo!!!
Hat die Verzahnung und das Lager zerrieben und die Welle hat auch etwas abgekriegt, Kreuzgelenk hat zuviel spiel, und da seh ich keinen richtigen Sinn den zu richten.Deswegen übersprungen.....
Und zur zeit hab ich andere Sachen zu erledigen die Betrieblich wichtiger sind.
Kann ja jeder machen wie er will, und ersatz hab ich auch schon.
Hab ihn mal ins Netz gestellt und hergeben oder herschenken muß ihn ja nicht wenns mich nicht gut anschaut
Trotzdem Danke für euere Ratschläge..
Meld mich wieder bei euch wenn ich Rat brauch.....

MFG


Bewerten Sie jetzt: Problem Pöttinger Hit 44 Alpin Kreiselheuer
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;357642




Landwirt.com Händler Landwirt.com User