Fragen zur Rapsdüngung

Antworten: 3
bauboeck1@sms.at 30-08-2012 17:07 - E-Mail an User
rapsdüngung
hallo hätte eine frage zur rapsdüngung, hat schon wer erfahrungen gemacht mit flüssigharnstoff beim raps, wen ja, wan wäre ein guter zeitpunkt und welche menge?? ist mischen mit .herbizid oder fungizid möglich?.
habe noch wenig erfahrung im rapsbau. danke.


waldorf antwortet um 30-08-2012 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
rapsdüngung
Flüssigharnstoff ist in Raps kein Problem, macht aber erst Sinn, wenn entsprechend Blattmasse vorhanden ist, um den Harnstoff auch aufnehmen zu können (würde mal sagen Mitte bis Ende September). Habe selbst schon mal 30 kg/ha in 300 l Wasser ausgebracht und keinerlei Blattverbrennungen gefunden
Für Herbizide ist es dann schon zu spät, mischen mit Fungizid möglich, hier stellt sich allerdings die Frage der Sinnhaftigkeit: Mit Fungiziden stauchst du den Raps und hältst ihn im Wachstum zurück, mit Stickstoff regst du ihn zum Wachstum an
Wenn du jetzt schon eine N Düngung geben willst würde ich es mit NAC machen



waldorf antwortet um 30-08-2012 22:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
rapsdüngung
Ob sich die FPÖ wohl auch mit Rapsdüngung auskennt?




Bewerten Sie jetzt: rapsdüngung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;356432




Landwirt.com Händler Landwirt.com User