Handy mal auf urlaub

Antworten: 10
MF2435 22-08-2012 20:39 - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
wollt mal schauen was ihr sagt ? sind wir nur noch handy gesteuert ? was war früher ging doch auch ohne gurt ! da sind alle öfters zusamen gekommen als heut
mfg


schellniesel antwortet um 22-08-2012 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
Die Frage stelle ich mir auch Öfters!
Is ja net nur mit dem Handy so! Mittlerweile ist für manche das Handy ja zum essentiellen Wunderding im Alltag geworden! Manche können sich ja gar nicht mehr vorstellen ohne Smartphones und deren Apps zu existieren....

Is auch mal ohne Auto, im wahrsten sinne des Wortes, gegangen!?

Wir sind in einer schnelllebigen Zeit-denke wir knechten uns damit auch ein Stück weit selber....

Mfg Andreas




Sperre_234 antwortet um 22-08-2012 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
Hallo

Ich habe kein Problem mit Handy ich habe nur ein Problem ohne

Fragenstein



schellniesel antwortet um 22-08-2012 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
Is gleich bei dir wie bei mir mit dem Alkohol :-)


Sperre_234 antwortet um 22-08-2012 22:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
schellniesel

Was wir irgendwie schon immer geahnt haben.

;-)

Gruß
Fragenstein


schellniesel antwortet um 22-08-2012 22:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
Wenn du wüsstest wie abstinent ich eigentlich bin, also gibt ziemlich oft Probleme *ggg*


chrigu antwortet um 23-08-2012 04:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
Bin zur Zeit auf einer vierwöchigen Reise durch die USA. Habe zu Hause mein Handy umegschaltet auf meine Eltern und geniesse jede Minute der Unabhängigkeit ;-).
Vor zwei Jahren wollte ich einmal testen, ob ich noch ohne Handy leben kann. Nach meiner sechswöchigen Kanadareise hatte ich richtig Überwindung gebraucht, das Gerät wieder an zu machen und konnte dies erst am zweiten Tag nach meiner Rückreise tun. Danach habe ich direkt den Test mit dem Leben ohne PC gemacht, was mir auch absolut nicht geschadet hat.


fgh antwortet um 23-08-2012 10:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
Das Handy auf Urlaub zu schicken, würde vielen Menschen gesundheitlich gut tun.

Ich werde nie die Antwort von meinem Schwager an seinen Vorgesetzten vergessen, wie ihm statt einer Gehaltserhöhung ein Firmensmartphone und Notebook angeboten wurde. Mein Schwager antwortete damals, wenn er mit diesen Geräten ausgestattet würde, wäre das eher ein Grund, für eine noch höhere Gehaltserhöhung, da er dann im Prinzip 24h geknechtet ist und er hat verdammt recht.

Ich kenne einige Leute und die Konsequenz im Urlaub die Datendienste zu deaktivieren bzw. hereinflatternde Mails nicht zu lesen oder einfach nicht abheben bzw. ausschalten haben nur sehr wenige.

Das Handy / Smartphone macht uns immer überall greifbar und da es möglich ist, wird es teilweise auch verlangt, was zu einer dauerhaften Belastung führt, die kein Mensch auf Dauer aushält.

Wer einmal soweit war, dass er beruflich jeden Tag 4 Stunden mit dem Drecksding telefoniert hat und an einem freien Tag spätestens um 10 Uhr jenseits von 10 Anrufen hatte, weiß wovon ich rede.


kraftwerk81 antwortet um 23-08-2012 10:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
Wo liegt das Problem? Wenn ich keine Anrufe / Mails beantworten will, dann lass ich es sein. Ich bin froh dass es endlich Tools wie die Smartphones gibt. Mich persönlich hat das unabhängiger gemacht und darauf will ich auf keinen Fall mehr verzichten. Klar wenn's einen belastet muss man was dran ändern aber das liegt wohl primär an der Selbstorganisation. Dass ein Firmenhändy im Urlaub aus ist wird wohl bei den meisten so gelebt werden.


Josefjosef antwortet um 23-08-2012 13:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub
serwus,

mich stört mein Handy nie. Wen ich es nicht bei mir haben will, lass ich es einach liegen.
Das ist aber nicht oft der Fall, da ich geschäftl. gern erreichbar sein will.
wichtig ist, bei Anruf, eine schöne Melodie zu hören.
Ich lass es oft gerne läuten um die Melodie fertig zu hören und ruf dann später selbst zurück. .-)
gruß
Josef



Fallkerbe antwortet um 23-08-2012 16:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Handy mal auf urlaub

Wer sich durch sein Handy geknechtet fühlt, der soll nicht jammern sondern die konsequenz ziehen und das Handy wegschmeissen. Problem gelöst.

Ich fühle mich ohne Handy geradezu nackt.
Komunikation ist heute das A+O im Geschäft, zumindest wenn man seine Produkte selbst vermarkten will / muß.


Leute, von denen ich nicht angerufen werden möchte werden weggedrückt bzw wird deren nummer gesperrt.
recht einfach.


Bewerten Sie jetzt: Handy mal auf urlaub
Bewertung:
3 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;355254




Landwirt.com Händler Landwirt.com User