Motorgeräusch beim Steyr 650

Antworten: 3
2006erwins 14-08-2012 17:21 - E-Mail an User
Motorgeräusch Steyr 650
Hallo,
Wir haben gestern ein Kolben und Büchsen Service bei unserem Steyr 650 durchgeführt. Jetzt hat der Motor so ein extrem lautes Klackern. Die Ventile sind schon kontrolliert geworden, das Spiel passt und die Schmierung funktioniert auch, hat jemand schon mal ein gleichens Problem gehabt? Oder hat jemand eine Idee was das sein kann?

lg. Erwin


Teuschlhof antwortet um 15-08-2012 11:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorgeräusch Steyr 650
Wurde die Kurbelwelle schon mal geschliffen? Auf den Pleuellagern muss überall auf der Rückseite STD stehen damit die original oder nachbau Lagerschalen passen. Wenn das nicht der Fall ist steht ein andres Mass drauf. Somit ist der Lagerzapfen der Kurbelwelle schon mal geschliffen worden und die STD Lager haben Spiel von daher kommt das Klackern. Oder ihr habt beim Einbau nicht aufgepasst und eine der Schalen ist euch verutscht. Folge wieder Spiel und das beschriebene Klackern.
Oder ist euch etwas in die Brennmulde im Kolben gefallen Beilagscheibe oder so das könnte es auch sein.


zog88 antwortet um 15-08-2012 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorgeräusch Steyr 650
Könnte auch ein Kolbenbolzen sein der defekt ist.
Habe das vor kurzem bei einen 1,9TDI gesehen, erster Kolben konnte um 5mm gezogen/geschoben werden und ließ sich seitlich 10° verdrehen.
Kann aber auch wie beschrieben ein Hubzapfenlager sein.
Am besten wird sein die Köpfe runter zu nehmen und die Ölwanne auch. Dann kommst besser dazu bzw siehst wo das Spiel ist.




Bewerten Sie jetzt: Motorgeräusch Steyr 650
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;354245




Landwirt.com Händler Landwirt.com User