Meinungen zu Geotrac Traktoren

Antworten: 17
HAFIBAUER 11-08-2012 07:11 - E-Mail an User
Geo Trac
Hallo hab heute bei den gebrauchten Geo Tracs ein bissl geschaut,mir ist eins aufgefallen warum gibts soviele gebrauchte zwischen 2-3000 h.Besonders viele mit 100 Ps auf was ist das zurückzuführen.Was sind eure Meinungen dazu.Einen schönen Tag noch und auf zur Arbeit.


golfrabbit antwortet um 11-08-2012 16:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
Eine passende Erklärung wirst du wohl nur vom Forums-Lindner-Fanclub-Ehrenpräsidenten mostilein erwarten dürfen.
Ich persönlich tippe eher auf eine versteckt hinterlistige Ader bei Lindner-Reitern, die sich wohl denken:"Die negscht´n 2000 Stund´ku sich anondra ergan!" - aber wie schon gesagt, nichts Genaues weiß man nicht.


Leitnwirt antwortet um 11-08-2012 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
Hallo!

Habe auch schon des längeren Lindner Traktoren. Ist eher Erblich bedingt. Erbte eine 420 mit 2000h und tauschte ihn gegen einen Geo 100 (0er Serie). Die Wahl fiel auf den Geo da Lindner den 420 ins Werk zurück nahm und so der Geo in einer Aktion günstig zu haben war. Habe ihn dann mit 1870h abgegeben weil er zu viel schluckte für die eher leichte Arbeit bei uns (3ha Bergwiese und Forstarbeit). Bekam dann eine 73 alpin der sparsamer ist und auch alles brav mitmacht (Mulchen, Frontlader uns sehr viel Winde). Habe ihn bei der Auslaufaktion der Serie 3 eingetauscht und fahre ihn seit ca 3000h den 73a. Kaputt waren bis jetzt die Elektrische Dieselpumpe, der Digitale Stundenmesser und eine Zylinderdichtung am Lader. (2x Dach und 1x Servoschlauch wegen Ästen).
Ich bin bei Linder geblieben da ich mit dem Service zufrieden bin und das mit den 1500-3000 Stunden tauschen liegt bei mir daran dass man zu dieser Zeit noch relativ günstig in einen neueren tauschen kann(gibt alle paar Jahre eine Tauschaktion).




mostilein antwortet um 12-08-2012 07:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
was soll ich dazu sagen
ich tauschte 1450er mit 2500h und denn 60er geo mit 2600h jetzt habe ich wieder 15 jahre a ruh mitn tauschen
aber so wie der 63er und 73er maschiren werde ich sie sicher 20 jahre haben


mostilein antwortet um 12-08-2012 07:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
ach ja hab vergessen hab mir einen 1500er gekauft der hat schon 6500h drauf und der is ohne allrad dafür mit bagger


Obersteirer antwortet um 12-08-2012 16:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
@mostilein Hallo Jetzt ist mir klar warum du so von Lindner schwärmst ,mit diesen Stunden kann ja gar nichts kaputt werden.Sie werden ja gewissermassen wieder neu eingetauscht.Das die 100er geotrac problemmaschinen waren ist ja jedermann bekannt.Hatten für 100 ps ein viel zu schwaches getriebe und die Hydraulik war auch zu schwach,noch dazu den Saufperkinsmotor. Obersteirer


Obersteirer antwortet um 12-08-2012 16:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac



hjokl antwortet um 12-08-2012 16:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
hallo,

Vor einem halben Jahr dachte ich auch noch es kommt nichts anderes als ein Geo um die 100 PS in Frage.
Habe dann angefangen mich zu informieren bei Traktoren von 2000 bis 4000 Stunden.
Als dann bei jedem zweiten Anruf die Antwort begann: Das Getriebe haben wir repariert, da kann nichts fehlen...
Da hat s bei mir auf einmal Klick gemacht und ich dachte sowas brauch ich nicht unbedingt.
gruss jokl



JohnHolland antwortet um 12-08-2012 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
ist haargenau so wie obersteirer schreibt....100er und auch 103er sind absolute problemmaschinen!! natürlich werden unwissende lindner- fanatiker davon nix wissen wollen, ist aber tatsache! getriebe und kupplung viel zu schwach!!!


fgh antwortet um 12-08-2012 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
Also ganz richtig, ist das nicht was hier geschrieben wurde.... das größte Problem der 100er Serie war, dass 90% tatsächlich zu wenig Leistung hatten... ca. 85-90 PS nur.... wenn sie dann auf die wirkliche Leistung eingestellt wurden, dann gab es erst die Probleme mit Getriebe und Kupplung...


rotfeder antwortet um 12-08-2012 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
Hallo!
Haben aber das gleiche Getriebe wie die Steyr. Ein Grund, warum die Lindner mit ein paar tausend Stunden schon getauschtg werden, könnte sein, das es eher kleine Betriebe und Bergbauern sind, die auf Lindner setzen.
Da wird halt weniger Auslastung erreicht. Oft sind sie ja eh schon 10 Jahre alt.


BCh antwortet um 14-08-2012 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
@Obersteirer!

Das die Steyr M-9000er hinter dem Motor das gleiche Elend sind wie die Geo´s ist dir noch nicht aufgefallen?
Und das der Sisu Motor auch kein Kostverächter ist, ist auch bekannt!

MfG


mostilein antwortet um 16-08-2012 16:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
kommt und testet lindner und ihr werde euren stehen lassen


Fallkerbe antwortet um 16-08-2012 18:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
der Geo 100 hat ein massives Getriebeproblem, deshalb sind die relativ günstig zu haben.



tiroler antwortet um 16-08-2012 18:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
@mostilein
aber bei der hydraulik darfst nix anhängen !
zumindest bei unserem 1600A wars aso !
Heinz


Fendt312V antwortet um 16-08-2012 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
mostilein@
kommt und testet lindner und ihr werde euren stehen lassen

klingt gut, aber nur so lange ich den lindner am testen bin würde ich meinen stehen lassen.
gruss


Goodluck antwortet um 16-08-2012 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
Servus mosti,

und bei meinem 60er geo konnte ich zwar die "ano dazumal" noch benötigte unkrautspritze mit 600l anhängen und befüllen, aber beim Hebel für Hydraulik nach oben geben, mußte ich nach vorne fahren und ruckartig bremsen, daß dies aus der Schwerkraft reißt. na ja




Simon I antwortet um 28-08-2012 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geo Trac
hier Schreiben alle dass der Geotrac 100 und Geo 103 Problemmaschinen waren und das fehlt sicher nicht weit
haben uns auch 2005 desshalb für einen Geotrac 93 Entschieden :)
und vom 93er gibts nicht so viele schlechte sachen zu berichten
und er hat Klare Vorteile gegenüber dem 103er
Durchzugstarker 4,4Liter Perkins Motor und säuft weniger als der 103er wiegt weniger hat 10 PS weniger und geht bestimmt gleich gut :)
also schimpft nicht über den 103er sondern denkt über den 93er nach :)


Bewerten Sie jetzt: Geo Trac
Bewertung:
3.81 Punkte von 16 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;353873




Landwirt.com Händler Landwirt.com User