Starten eines 15er Steyr

Antworten: 8
gutili antwortet um 09-08-2012 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Starten eines 15er Steyr's
dann läßt das auch besser sein! nicht das das gute stück noch schrottreif wird!


Gratzi antwortet um 10-08-2012 02:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Starten eines 15er Steyr
@ per Hand mit einen Glühzünder


zog88 antwortet um 10-08-2012 07:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Starten eines 15er Steyr
Entweder wie beschrieben per Hand mit Glühanzünder und Kurbel.

Oder wenn der Traktor eine elektrische Startvorrichtung hat wie folgt:
Zündschlüssel ins Schloss stecken (es sollte dann eine Lampe am Armaturenbrett leuchten)
Handgas etwa 1/4 aufmachen
Dekompressor (rechts unter Armaturenbrett) aufmachen
Startschalter (nicht verwechseln mit Zündschloss) zur ersten Stellung drehen - Vorglühen
warten bis eine Glühwendel die durch ein Loch im Armaturenbrett sichtbar ist schön hell glüht
Startschalter in Endstellung drehen - Starten
Motor etwas Schwung holen lassen (3-4 sek) und dann Dekompressor schließen

Mit etwas Glück macht es dann Hock - Tock - Tock und wenn du vorher noch den Gang herausgenommen hast fährst auch nicht durch die geschlossene Garagentüre.



Fallkerbe antwortet um 10-08-2012 07:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Starten eines 15er Steyr
wichtig wäre auch, vor der inbetriebnahme mal die Flüssigkeiten, Öl und wasser, zu kontrollieren.


walterst antwortet um 10-08-2012 08:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Starten eines 15er Steyr
die Variante mit Tschick
 


Ultra antwortet um 10-08-2012 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Starten eines 15er Steyr
Wennst den link anschaust dann weißt es:
http://www.youtube.com/watch?v=8-x1OKyU52k


179781 antwortet um 12-08-2012 18:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Starten eines 15er Steyr
Wenn du ihn zum ersten Mal mit der Handkurbel starten willst, dann besorg dir einen Helfer, der im richtigen Moment den Dekompressor hineinschiebt.
Wenn du es alleine mac hst, und nicht den richtigen Dreh herausen hast, kann es passieren, dass er die Kurbel zurückschlägt und das kann blöd ausgehen.
Die Kurbel zum Starten immer so einstecken, dass der Kompressionshub beim hochziehen der Kurbel kommt und richtig mit Schwung drehen.

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: Starten eines 15er Steyr
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;353698




Landwirt.com Händler Landwirt.com User