Auf Pferdeweide wächst nur Klee!

Antworten: 4
ronja 08-08-2012 09:59 - E-Mail an User
Auf Pferdeweide wächst nur Klee!
Hallo!

Wir haben unseren Hof nun das zweite Jahr, stecken also noch etwas in den Kinderschuhen mit unserem Wissen. Unser Grund ist geteilt in Heuwiese, wo nur gem√§ht wird und wo auch wirklich sch√∂nes Gras w√§chst, und Weide, wo die Pferde grasen d√ľrfen. Wir lassen sie allerdings nicht t√§glich aufs Gras und da auch nur wenige Stunden. Trotzdem d√ľrfte die Weide zu sehr abgefressen gewesen sein in der Vergangenheit, weil echt massig Wei√üklee w√§chst, ganz sporadisch auch Rotklee. Wie krieg ich den wieder weg? Wiese regenerieren lassen wird nicht viel helfen, weil dann einfach der Klee h√∂her wird oder? Habt Ihr Tipps f√ľr mich?

LG


nugl0815 antwortet um 08-08-2012 12:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auf Pferdeweide wächst nur Klee!
Meiner Erfahrung nach w√§chst Wei√üklee dort gut, wo oft regelm√§√üig eingegrast wird. Es d√ľrfte ein Mangel (Stickstoff, vielleicht auch andere N√§hrstoffe) vorliegen, und der Wei√üklee versorgt sich halt selbst mit Stickstoff. Der Mangel kann vielleicht an Bodenverdichtung liegen bzw. dadurch verst√§rkt werden. L√∂sungen kann ich keine anbieten, wahrscheinlich hilft wirklich nur Neuanlage, dann Abwechselnde Beweidung auch der Heuwiese (wenn m√∂glich) in mehrere Koppeln teilen, nachm√§hen, M√§hgut entfernen.


ronja antwortet um 10-08-2012 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auf Pferdeweide wächst nur Klee!
Danke f√ľr Deinen Beitrag! Bodenverdichtung w√§re durchaus m√∂glich, dass dort die Misere angefangen hat und sich der Klee dann einfach weiter ausgebreitet hat!? Ich hab nun auch ein wenig im Internet gesucht und auch den Tipp gefunden, die Wiese nicht mit Stickstoff zu d√ľngen, quasi aushungern zu lassen und stattdessen zu kalken. Da es bereits recht gro√üe zusammenh√§ngende Fl√§chen Klee sind, glaub ich, dass es auch nicht viel helfen wird, die Gr√§ser einfach mal h√∂her werden zu lassen, damit dem Klee das Licht zum Wachsen genommen wird... Schwierige Sache!



Pferdeversteher antwortet um 29-03-2013 12:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auf Pferdeweide wächst nur Klee!
kenn das auch, aber dann die Lösung:
zuerst meinen Berater angerufen, der hat gesagt Bodenprobe nehmen und mir das erklärt.
dann hab ich Sie ihm gesendet- er hats ausgewertet, mir einen D√ľnge und bewirtschaftungsplan erstellt.
hat sich f√ľr mich anfangs als unvorstellbar dargestellt- aber hat sich gelohnt.
Dann wieder auf einer anderen Fläche das gleiche Problem- aber andere Ursache.
also erst ursachen suchen dann beraten lassen und dann handeln- das ist mein motto.
zum Gl√ľck kann ich mich auf meinen Berater verlassen, auch wenn ich manchmal schon mit seinen Vorstellungen zu k√§mpfen habe- hat sich bis jetzt aber immer gelohnt



muku8 antwortet um 29-03-2013 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auf Pferdeweide wächst nur Klee!
Wei√üklee kann man durch striegeln bek√§mpfen, da er sich √ľber oberirdische Stolonen verbreitet, also scharf mit Wiesenegge mit Z√§hnen oder eben mit Striegel rein.

Viel Gl√ľck
muku


Bewerten Sie jetzt: Auf Pferdeweide wächst nur Klee!
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;353507




Landwirt.com Händler Landwirt.com User