Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen

Antworten: 12
agriman248 06-08-2012 19:59 - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Hallo,
habe ein hochtragendes Rind, welches an einer Zitze sehr viele Warzen/Wurzeln hat. Das Rind ist im Januar besamt worden und wirklich ein schönes Rind mit guter Abstammung (Mascol). Hat jemand Tipps was man tun kann? Danke


kraftwerk81 antwortet um 06-08-2012 22:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Unser Tierarzt hat da eine top Warzensalbe. 1-2 mal dick auftragen und dann lösen sich die Warzen wie eine zweite Haut. Eine meiner Kalbinen hatte nach der Alpung so viele Warzen dass kaum noch die Zitzen zu sehen waren. Das hat wirklich traumhaft funktioniert! Schau dass Du das so früh wie möglich machst dann ist das bis zum Melken erledigt.



stephan8728 antwortet um 07-08-2012 07:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Wie heißt die salbe ???




kraftwerk81 antwortet um 07-08-2012 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Warzensalbe ;o)

Die stellt er glaub ich in der Hausapotheke selber her. Muss mal schaun ob ich die Dose noch rumstehen hab.


veti antwortet um 07-08-2012 12:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Die Warzensalbe haben wir auch- funktioniert gut. Ich glaub der Richter macht die.


Aequitas antwortet um 07-08-2012 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Ich hab auch vom Tierarzt mal ne Warzensalbe bekommen, da war aber glaub ich 7 Tage Wartezeit auf Milch.
Ist bei der Richter Warzensalbe auch Wartezeit drauf? Ohne Wartezeit wärs ja nicht schlecht bei melkenden.

lg


veti antwortet um 07-08-2012 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Nein, sind auch 7 und 28 Tage, da Umwidmung.



agriman248 antwortet um 07-08-2012 16:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Habe in einem anderen Forum gelesen, daß Calcium Carbonat C30 (Homöopathisch) ganz gut helfen soll. Hat schon jemand damit Erfahrung gemacht?


veti antwortet um 07-08-2012 17:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Mit Calcium Carbonat nicht, aber Thuja geht ganz gut.


little antwortet um 07-08-2012 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Mein TA hat mal was homoöpathisch zum spritzen gehabt, war glaub ich Tarantula oder so ähnlich.
little


kraftwerk81 antwortet um 08-08-2012 00:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Ich glaub nicht dass eine Warzenbehandlung während der Laktation funktionieren wird. Die Salbe muss gut einziehen und eine Zeit lang drauf bleiben. Also Kalbinen beobachten und zeitig handeln oder die Trockenstellzeit dazu verwenden.

Hab die Dose leider nicht mehr gefunden, wird wohl abgelaufen und entsorgt worden sein.


agriman248 antwortet um 08-08-2012 12:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Thuja D30 ad us vet. Wäre dies ein Mittel? Es ist zu spritzen unter die Haut 8-10ml pro Woche.


KoM antwortet um 08-08-2012 13:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Ich tauche ein Wattestäbchen in den flüssigen Stickstoff des Besamungscontainers und drücke es anschließend solange auf die Warze, bis das Warzengewebe vereist ist. Nach ~1Woche fallen die Warzen ab. Bei großen Warzen kann es sein, dass man die Behandlung nochmal wiederholen muss.


Bewerten Sie jetzt: Hochtragendes Rind mit Wurzeln/Warzen
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;353274




Landwirt.com Händler Landwirt.com User