Telefonkabel (Erdkabel)

Antworten: 5
Schaf_1608 23-07-2012 14:21 - E-Mail an User
Telefonkabel (Erdkabel)
Grüß euch!
Ich habe wiedermal eine Frage:
Durch meinen Wald (Quer zum Hang) läuft eine Telefonleitung der Telekom, dieses erfasst ein einzelnes
Haus. Es stört mich beim arbeiten natürlich sehr, gerade weil ich da Holz nach unten bringen muss....

Ich habe gehört die Telekom legt das Kabel auf den Boden bei Schlägerungsarbeiten, daher kommen sie Morgen vorbei, aber was ist wenn das Kabel dann trotzdem reißt? Haften sie dann selbst?

Das sinnvollste wäre es das kabel in die Erde zu verlegen, habe ich darauf einen Anspruch? Auf allen Masten steht, dass sie in den nächsten 2 Jahren zu tauschen sind.... Sie könnten die Leitung auf meinem Grund legen, einige Meter unten ist Wiese oder sonst noch etwas weiter unten in die Gemeindestrasse....

Wie würdet ihr vorgehen?

Danke glg



harly antwortet um 23-07-2012 14:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Telefonkabel (Erdkabel)
Frag am besten die von der Telekom....


baerbauer antwortet um 23-07-2012 15:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Telefonkabel (Erdkabel)
die Telekom hat leider kein Geld mehr. Bei uns in der Gemeinde legen sie nicht mal mehr ein Kabel in die neue Straße die zur neuen Siedlung (6Parzellen) gemacht wird. Aber dafür legt die EnergieAG ein Datenkabel mit....




Schaf_1608 antwortet um 23-07-2012 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Telefonkabel (Erdkabel)
ja ich werde die morgen sowieso fragen, ich dachte mir nur, dass ein paar gute argumente praktisch wären.... daher wollte ich auch ein paar sachen vorhger abgeklärt haben und rat von leuten erhalten die vor dem selben problem standen....

ja die telekom ist schon ein netter verein.... ich wäre auch froh wenn sie das kabel abklauben würden....

glg


gg1 antwortet um 23-07-2012 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Telefonkabel (Erdkabel)
Ich habe vor 3 Jahren ca 5 ha planiert. In dem Zuge haben wir auch ca 700 m Kabel in den Boden verlegt.
Die Hälfte war auf einer bestehenden Wiese, der Rest im Wald und einer Weide.
Das Kabel hat die Telekom bereit gestellt, die Grabungsarbeiten haben wir gemacht.
Ein Doppelmasten wurde auch noch von der Telekom aufgestellt, und die anfallenden teilweise fast neuwertigen Masten hab ich auch noch behalten können.

LG Georg


Schaf_1608 antwortet um 24-07-2012 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Telefonkabel (Erdkabel)
gg1 danke für den tipp, werde ich mir auch noch überlegen.....

heute haben die telkommitarbeiter das kabel provisorisch auf meinen Zaun bzw auf andere Masten gehängt, sodass ich problemlos arbeiten kann.... In zwei Monaten werden wir dann nochmal drüber reden, vielleicht legen wir es ja wirklich selbst in die erde....
glg


Bewerten Sie jetzt: Telefonkabel (Erdkabel)
Bewertung:
2.6 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;351634




Landwirt.com Händler Landwirt.com User