UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!

Antworten: 8
Egate 09-07-2012 22:19 - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
UBV bringt in der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer O.Ö. den Antrag auf volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stall um –und Neubauten ein. Vom Bauernbund wieder abgelehnt. Schade, Hiegelsberger und co können sich nicht mehr an die Sonderförderung die die Regierung Schüssel dazu angekündigt hat erinnern! www.ubv.at Anträge



HAFIBAUER antwortet um 10-07-2012 07:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Ach ja der Liebe Bauernbund hilf dir selbst dan ist dir geholfen.Denk mal darüber nach was sie für uns machen und was sie in den letzten Jahren verhindert haben.


helmar antwortet um 10-07-2012 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Wünschen kann man sichs ja......und wenn jemand nun den BB dafür verantwortlich macht dass z.B. die Milchpreise sinken, dann hat er wenig Ahnung wie es läuft. Der BB kann eigentlich wirklich nur eines........so weit wie möglich Verschlechterungen für Bauern zu verhindern versuchen. Manchmal gelingt es, manchmal eben nicht...siehe Tierschutzgesetze oder auch die immer wieder aufkommende Forderung z.b. der AK den landwirtschaftlichen Einheitswert dem Verkehrswert anzupassen.
Dass der BB bei manchen, manchmal auch bei mir, nicht gut dasteht hat damit zu tun dass dieser, bzhw. dessen Führung mit dem Wort Macht nicht so richtig umgehen können. Denn "Macht" wie manche es gerne hätten, hat der BB vielleicht früher mal gehabt. Und im Endeffekt ging es "den Bauern" damals auch nicht besser. Auch wenn das Wort Lobbying seint gewissen Vorkommnissen eines mit sehr schlechten Beigeschmack ist, wenn dies der BB für seine Leute, die Bauern, aber auch sonstigen Landbewohner tut, dann macht dies Sinn.......aber Den Geldsack aufmachen und über die Bauern ausleeren, liebe Leute, das kann der BB nicht und auch sonst niemand.....bei den paar % der Bevölkerung sind ja die Bauern nicht mal wirklich wahlentscheidend, auch wenn in Vorwahlzeiten.....
Mfg, Helga


Baum5 antwortet um 10-07-2012 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Ja liebe Helga,wofür brauchen wir die Bauern überhaupt noch?Wir sind ja doch nur lästig,wenn die Freizeitkonsumenten von so einem Bauern angehalten werden,mit ihren Radeln,Pferden mit oder ohne Hunde,auf den Wegen zu bleiben,oder den Zeltplatz samt Lagerfeuer sofort zu raümen,wir sind doch die Idioten der Nation,von unseren Vertretern gemacht worden..Die 3% Bauern sollen nur nicht aufmucksen,billig ,gesund und gute Lebensmittel,aber natürlich preiswert-billig produzieren,so lautet der Tenor.Meine Frage....wofür steht der B--Bund,Er kann nichts an der Preisschraube drehen nur Verordnungen erlassen und Kontrolleure auf die Betriebe loslassen .Bei den meisten Betrieben gibts eh keine Mängel..Wir brauchen keinen Geldsack ,aber faire Preise.


tch antwortet um 10-07-2012 22:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Buberlpartie schlägt wieder zu...:-)

Wo auf der komischen Seite ist der Antrag zu finden, unter Anträge nicht....
Der Scherz des Jahres....
aus der Seite vom UBV
Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich fordert den Minister Dipl. Ing.Nikolaus Berlakovich auf, die Erzeuger von Milchsubstituten (Palmölbutter, Pflanzensprühsahne, Kunstkäse, Margarine, usw.)die keiner Kontingentierung unterliegen, zur Finanzierung der Superabgabe heranzuziehen.

Andere sollen also für das Überliefern zahlen.....eh klar!

tch


martin2503 antwortet um 10-07-2012 22:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Und wer solls BEZAHLEN wenn hinten u. vorne und keiner Geld hat.


tch antwortet um 10-07-2012 22:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Die anderen..... der blöde Konsument....ist doch egal wer bezahlt....

Wichtig ist das Forderungen gestellt werden von den Unabhängigen Bauern Vertretern.....
Noch wichtiger ist dass darauf hingewiesen wird das der BB diese tolle Forderung abgwürgt hat.....

Buberlpartie.....:-)

tch


Egate antwortet um 11-07-2012 05:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Unter FORDERUNGEN UND ANTRÄGE! www.ubv.at
Gut arbeiten die 3 Kammerräte des UBV in O.Ö.



tch antwortet um 11-07-2012 06:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Habe jetzt die Anträge der Vollversammlung vom 28 Juni ins Forum reingestellt- gefunden unden kopiert in "Forderungen und Anträge"
Hast Du ev einen Ladenhüter aus der Vergangeheit ausgegraben?

Oder arbeitet das Fussvolk schneller als der Kopf?



an die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Donnerstag den 28. Juni 2012



Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich fordert Landwirtschaftsminister Dipl. Ing Nikolaus Berlakovich auf, in der nächsten Förderperiode 2014-2020, bei der Maßnahme „Greening“ die Landschaftselemente,( Feldraine, Böschungen, Feuchtflächen Obstbaumreihen, Feld und Ufergehölze, Hecken, Kleingewässer, Quellfluren, Steinblöcke, Steinmauern, Terrassenmauern, Streuobstwiesen, Trockenrasen und Moore)

für den geforderten Anteil Stilllegung im Acker anzurechnen.







Antrag



an die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Donnerstag den 28.Juni 2012

Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich fordert den Minister Dipl. Ing.Nikolaus Berlakovich auf, die Erzeuger von Milchsubstituten (Palmölbutter, Pflanzensprühsahne, Kunstkäse, Margarine, usw.)die keiner Kontingentierung unterliegen, zur Finanzierung der Superabgabe heranzuziehen.





Antrag



an die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Donnerstag den 28.Juni 2012



Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich fordert den Landwirtschaftsminister und den Vorsitzenden des Milchausschusses der LK Österreich Präs. Josef Moosbrugger auf, die EU Abgeordnete Elisabeth Köstinger bei Ihrer Forderung zur Anpassung der Milchfettquote zu unterstützen.





Antrag



an die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Donnerstag den 28. Juni 2012

Die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich fordert das Präsidium auf,

die Gesetzesvorlagen, die der Landwirtschaftskammer zur Begutachtung übermittelt werden, den jeweiligen Ausschüssen zur Beratung vorzulegen.



Das Gesetzesgutachten ist mit den Fraktionen in der Kammer abzustimmen.



Antrag



an die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Donnerstag den 28.Juni 2012



Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich fordert den Landesrat Maximilian Hiegelsberger auf, die versprochene Planungssicherheit bei Investitionen zu gewährleisten. Zugesagte Förderungen sind einzuhalten.



Antrag



an die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Donnerstag den 28.Juni 2012



Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich fordert den Landwirtschaftsminister , als oberstes Organ der AMA auf, Vor-Ort -Kontrollen mindestens drei Tage vorher bei dem zu kontrollierenden Landwirtschaftsbetrieb anzumelden.

Weiters fordern wir, den schon seit langem angekündigten Sanktionskatalog der AMA den Landwirten zu übermitteln.



Alle ANTRÄGE vom den Bauernbundkammerräten agbelehnt!



Bewerten Sie jetzt: UBV für volle Investitionsförderung bei Tierschutzgerechten Stallbauten!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;350015




Landwirt.com Händler Landwirt.com User