Einstieg in die Milchschafhaltung

Antworten: 2
ben88 03-07-2012 08:57 - E-Mail an User
Einstieg in die Milchschafhaltung
Hallo zusammen!

Denke schon länger über einen einstieg in die schafmichproduktion nach,und hätte ein paar fragen an euch.Würde mich über ein paar sinnvolle antworten freuen.

Also

Wieviel bekommt man für 1 liter milch (sennerei und direktvermarktung)

Wieviel Schafe muss ich halten um wirtschaftlich arbeiten zu können.

Silo oder heu fütterung.

Anschaffungskosten für die schafe

Wie lange melkt man ein schaf nach der ablammung.

Wieviel milch gibt ein Schaf pro Laktation

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen,würde mich sehr freuen

Mfg ben88


Restaurator antwortet um 03-07-2012 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstieg in die Milchschafhaltung
g'scheiter wär's vielleicht zuerst einmal verständliche fachliteratur zu lesen und dann im forum unklare dinge anzusprechen.
 


Andi7 antwortet um 03-07-2012 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstieg in die Milchschafhaltung
Hallo,

etwas detailierte Angaben von dir wären schon nicht schlecht.

Zu deinen Fragen:

1.) € 2,00 bis € 2,50 würde ich auf jeden Fall für den Liter Schafmilch ab Hof verlangen.
2.) Die Wirtschaftlichkeit deines Betriebes hängt von den Investitionen ab die du tätigen musst um Schafmilch produzieren zu können. Mach mal eine Inventur auf deinem Betrieb und schau mal welche Fixkosten du jetzt bereits hast (Afa, Versicherung, usw.), dann erstell ein Konzept welche Investitionen noch zu tätigen sind, noch etwas Eigenverdienst dazu und schon hast du deine Kosten die es zu decken gilt. Ich würde von einem Deckungsbeitrag von ca. € 400,-- bis € 450,--/Schaf und Jahr ausgehen.
3.) Wenn du keinen Hartkäse produzierst ist die Silofütterung sicher wirtschatlicher
4.) Ein Lamm mit ein paar Wochen von einer guten Mutter aus einem gesunden Bestand mit Leistungsprüfung wird sicher so an die € 50,-- kosten, je älter umso teurer.
5.) Durchschnittlich 250 Tage, je nach dem wann du die Lämmer abnimmst.
6.) zwischen 300 kg und 500 kg

Das sind nur Eckdaten! Wie schon erwähnt, wenn du ernsthaft an einen Einstieg in die Schafhaltung denkst wüde ich auf jeden Fall raten, erstelle dir ein Betriebskonzept und schau dir ein paar Betriebe an!!




Milchschafhaltung
 



Bewerten Sie jetzt: Einstieg in die Milchschafhaltung
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;349473




Landwirt.com Händler Landwirt.com User