Antworten: 9
krähwinkler 25-06-2012 15:53 - E-Mail an User
Schönheit
Ein Thread kümmert sich um die vermutlich fernbleibenden weiblichen Poster. Es läge an den Themen wird gemutmaßt. Probieren wir es einmal: Zu den absolut unnotwendigen und schönheitstechnisch unsagbaren Accessoires vieler Götter gehört der Schnauzbart. Wie kann man auch nur ansatzweise dieses Biotop für das tägliche Allerelei einer Frau zumuten?


teilchen antwortet um 25-06-2012 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit

@melanchthon

Ein dankbares Thema - und nett von Dir, dass Du versuchst die Frauen einzubinden.
Ich hab das Gefühl, dass sie entweder nicht an den PC rankommen, weil der immer von den Männern besetzt ist, oder - und das ist noch wahrscheinlicher - sie machen sich weniger aus dem Diskutieren. Sie sitzen ja auch weniger am Wirtshaustisch als die Männer.

Mit der Frage nach dem Schnauzbart wirst Du die Männerwelt spalten, denn die Schnauzbartträger werden entrüstet sein, wie man ihren Gesichtsschmuck in Frage stellen kann. Die einen findens männlich, die anderen als unhygienische Rotzbremse - Verzeihung liebe Schnauzbartträger - wirklich tragen konnte ihn aus meiner Sicht nur einer:




 


Icebreaker antwortet um 25-06-2012 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
Rotzbremsen?

Bei uns hieß das früher Orgasmusbeschleuniger ;-)



realist antwortet um 25-06-2012 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
hallo teilchen,
das mag schon sein, dass die Frauen weniger am "Wirtshaustisch" sitzen, aber in Summe bic ich überzeugt, dass die rauen meh beim "Kaffeetratsch" sitzen, als die Männer am Wirtshaustisch.
Kenne selber die Wirtshäuser nur von außen - höchstens mal eins zum "Gemütlichen" essen, aber da sind dann Frau und Kinder auch dabei!


schellniesel antwortet um 25-06-2012 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
Ne ne icebreaker! der Orgasmusbeschleuniger würde schon seit einiger zeit optimiert und wird jetzt als schmaler streifen unter der Unterlippe bis zum Kinn getragen! oft auch in Kombination mit der Altbewährten Rotzbremse!
Und/Oder von einer Rotzbremse ausgehend einmal eine Umrandung des Mundes mit etwas ausgeprägterer Kinnpartie!

Kamasutra sei Dank reicht die Rotzbremse alleine nicht mehr! *ggg*

Mfg Andreas


helmar antwortet um 25-06-2012 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
Den meisten Männern steht ein Bart.......was wäre der Sepp Forcher ohne seine Gesichtsmatratze z.B.?
Mfg, Helga


textad4091 antwortet um 25-06-2012 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
Außerdem fällt das unter Landschaftselement bzw. Biotopfläche- Was glaubt ihr was für ein Ökosystem so ein Bart eigentlich darstellt :D


schellniesel antwortet um 25-06-2012 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
Ja is ja auch Steilfläche und hab den auch im Öpul als Schmeterlingswiese mit späten Mähtermin ist der erste juli als 1 mahdige Wiese im MFA *gggg*

das ganze gibt ordentlich Geld aus Brüssel da maschinell nicht bearbeitbar,Schlaggröße unter 30ar,....
obwohl glaube mit an elektro Rasierer darf die da AMA- Kontrollor net erwischen i Glaub da is nur Sensenmahd erlaubt oder Nassrasur *ggg*

Mfg Andreas


krähwinkler antwortet um 26-06-2012 05:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
Das nenn ich Kultur! Ein gezähmter Widlwuchs.


NiN antwortet um 27-06-2012 11:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schönheit
eine kleine Veranschaulichung:

http://www.youtube.com/watch?v=XWH1Vv51Cs0



Bewerten Sie jetzt: Schönheit
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;348694




Landwirt.com Händler Landwirt.com User