Angebote von Landmaschinen und Traktoren

Antworten: 5
schulenz 25-06-2012 11:40 - E-Mail an User
Traktore u. Landmaschinen
Kennt jemand die Firma ( www.aglakom-technik.com ) die Maschinen dort übers Web anbieten
sind spott billig, aber ich vermute dahintersteckende Betrugsabsichten. Klickt euch rein und
schaut mal nach aber bitte nichts kaufen! (sehr verlockende Angebote)


waldorf antwortet um 25-06-2012 15:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktore u. Landmaschinen
website in gebrochenem Deutsch, Preise ein Bruchteil des Marktwertes, und verlangt eine Anzahlung vor Lieferung ----->wenn da nicht alle Alarmglocken schrillen...


208 antwortet um 25-06-2012 17:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktore u. Landmaschinen
für das was unsere produkte wert sind wären das ja reale preise für gebrauchte landmaschinen und traktore
das ganze wird zwar ein "fake" sein aber die gebrauchten landmaschinen sind ansonsten alle zu überteuert
auch bei den neuen steht das in keiner realisation zu den produktpreisen die die landwirte erlösen
aber wer würde dann die kaffeesaufenden nichtstuenden technikcentermitabeiter finanzieren



tch antwortet um 25-06-2012 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktore u. Landmaschinen
208

Das die Gebrauchtpreise so hoch sind liegt daran das die Gier der Landwirte die Alteisentraktoren und Schrottmaschinen zurückgeben wollen unermesslich hoch ist.

Würdest Du? weniger für den Schrott verlängen- könnte der Händler den Schrott für den er noch dazu "Garantie" übernehmen muss, billiger abegeben können.

Kaffeesaufend und Nichtstuend, meist sind sind es die Ableger von Landwirten die in untergebracht wurden weil der Papa irgendwem kennt, woanders bringt man solche Blindgänger vermutlich nicht unter.... hackelt Dein Ableger doch auch in so einer Werkstatt.... streits net ab, steh dazu!!!

tch



textad4091 antwortet um 26-06-2012 00:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktore u. Landmaschinen
Überteuerung oder verhältnismäßig hohe Preise bei Gebrauchtgeräten (Traktor, Auto, etc ...) kommen aber auch davon (und werden hauptsächlich auch deswegen angeboten) weil es immer irgndeine Person (adjektive lassen wir mal außen vor^^) gibt sowas auch kauft ...
Gibt ja auch Leute die sich einen VW mit 200 000km um nicht weniger als 5000.- kaufen, Deutsche Wertarbeit hin oder her, gleiches wie bei Landmaschinen, manche Geräte genießen einfach einen Status ...
Und nein tch, nicht jeder Landwirtsohn (sofern damit "Ableger" gemeint is^^) ist ein Blindgänger und wird Mechaniker in einer Werkstatt die sich um Schrotthaufen kummert ... Und immer noch besser "Unfähige" landen durch Beziehungen bei einer Lehre als in der Politik, so wie's anscheinend auch usus is^^
Ich hoff ich hab deinen Beitrag richtig interpretiert, wenn nicht bitte um Aufklärung was gemeint is!


208 antwortet um 26-06-2012 13:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktore u. Landmaschinen
@ tch hab keine kinder
man könnte ja meinen du bist ein so ein kaffeetrinker
bei mir wird der schrott zusammengefahren bis wirklich der eisentandler kommt
fendt 280p momentan 15000st steyr 8120 momentan 12000st mf 86 drescher geschenkt bekommen und hergerichtet und dresch damit ca 30ha
hab noch einen new holland der ist 6jahre und hat auch schon 3000st einen landini mit 3600st
einen claas 208 mit 3700st
bei mir wird nix eingehandelt sondern wenns wirklich schrott ist entsorgt
ausserdem wenn so ein gebrauchter beim händler verkauft wird winden sie sich sowieso solange rum bis man drauf sch..


Bewerten Sie jetzt: Traktore u. Landmaschinen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;348664




Landwirt.com Händler Landwirt.com User