Fragen zur Schaltung beim TN 55 D

Antworten: 12
Tirolerbub 22-06-2012 21:43 - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
wie sind die gruben beim tn55d aufgeteilt? ohne lastschaltgetriebe, wendegetriebe!!
kann mir jemand das sagen
mfg tirolerbub


frank100 antwortet um 22-06-2012 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
ich weis nicht ob der Tn eine gruben hat.


kraftwerk81 antwortet um 22-06-2012 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
Beim tnd ist wichtig dass die grube tief ist! Mit einer kommst da in der Regel aus. Ausser Du hast 2 Kübel.....



Sperre_234 antwortet um 22-06-2012 22:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
Die Gefahr besteht hier,
sehr objektiv betrachtet,
hab ich mir gedacht,
ob du die Frage,
wirklich ernst gemeint hast.



mostilein antwortet um 23-06-2012 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
kauf dir an lindner und lerne mal deutsch


Bergbauer321 antwortet um 23-06-2012 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
Geotrac 124


Tirolerbub antwortet um 23-06-2012 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
wenn ich deutsch kann würde ich sicher keinen lindner kaufen wie du!!! besser kein deutsch


pepbog antwortet um 24-06-2012 08:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
wennst einen lindner hättest - wäre dieservermutlich eh schon an selbstzerstörerischem kabelbrand verschieden


mostilein antwortet um 24-06-2012 17:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
ja i hab nur lindner aber abgebrannt is ma nu keiner und auch nicht davongelaufen wie kompakt und mt
aber bitte kaufts nur
i hab das beste für mich gefunden und das wird sich auch nicht ändern


Obersteirer antwortet um 24-06-2012 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
@mostilein Hallo Komisch ich habe auch einen Mt seit 1300 Stunden und noch nie ist er davongelaufen!? Mir scheint du tust gerne blödsinn verzapfen!
Gruss Obersteirer


fgh antwortet um 24-06-2012 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
Der Beitragsersteller meint glaube ich die "Schaltgruppen"...und damit er nicht nur lauter schwachsinnige Antworten bekommt, hier eine vernünftige: Der TND hat normal 4 Gruppen mit je 4 Gängen vorwärts und rückwärts, die Gruppen sind nicht synchronisiert, also beim Umschalten immer stehen bleiben. Ich hasse diese Getriebevariation....


Tirolerbub antwortet um 01-07-2012 14:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
danke an fgh
zum Glück gibt es auch normale Leute hier!! und nicht wie mostilein, der hat noch nie was gescheites geschrieben!!
Gruß an den Rest der normalen Leute hier!!


farmer_johnny antwortet um 30-07-2012 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TN 55 D Schaltunf
Hallo, meiner Meinung nach sind Lastschaltgebriebe und Powershuttle mit Powerclutch ohnedies überbewertet.
Habe alle Varianten am Betrieb. Der einzige, der dir am Hang nicht abhaut ist der TDD. Normales 12 / 12 Wendegetriebe ohne jegliche elektr. Helfer. Gruppen sind nicht synchronisiert - jedoch schaltbar - wenn der Gang der 1-4 nicht eingelegt ist.
Motor des TDD 5020 ist mit 3,2 l Hubraum unglaublich durchzugsstark (ok, seit anfang an haben wir die Motoreinstellung in die obere Tolleranz gestellt).
Alle Lastschaltgebriebe lösen nach dem Motorabstellen den hydraulischen Druck an der Lastschaltstufe. Somit kein Kraftschluss mehr und der Traktor samt Anbaugeräte hängt nur mehr an der Feststellbremse... und das ist das Problem.
Wenn du einen ordentlichen Motor hast, brauchst eh keine Lastschaltung :D.
coarb


Bewerten Sie jetzt: TN 55 D Schaltunf
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;348351




Landwirt.com Händler Landwirt.com User