Voraussetzungen für gute Grassilage

Antworten: 3
steyr8100chrisi 09-06-2012 10:50 - E-Mail an User
silage
hallo mich intererssirts mal was sind die besten vorraussetzung für grassilage und was muss man beachten


Teuschlhof antwortet um 09-06-2012 11:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
silage
Meiner Meinung nach kann und darf man die Futterung generell nicht über einen Kamm scheren. Denn die perfekte Silage die für jeden Betrieb passt gibt es nicht denke ich.

Besser ist es die eigene Fütterung zu hinterfragen und auf die Kraftfutterkomponeten und den Betriebszweig die passende Silage wählen.

Damit meine ich das ein Milchviehbetrieb sicher früher mähen wird als ein Mastbetrieb der ganz andere anforderungen ans Futter hat.

Das was ich meiner Meinung nach verallgemeinern kann ist:
Nicht zu kurz mähen damit ein schnellerer Aufwuchs gewährleitet wird.
Kreisel und Schwader so einstellen das keine Wurzelbehandlung mit den Zinken statt findet.
Damit hast auf jeden Fall die Futterverschmutzung schon mal reduziert. Und das ist es was sicher schon mal die gute von der schlechten Silage Auszeichnet.
Bin auf andere Meinungen auch schon sehr gespannt!!!


steyr8100chrisi antwortet um 09-06-2012 15:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
silage
danke werde es mal ausprobieren



Andi7 antwortet um 11-06-2012 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
silage
Hallo es gab da vor ein paar Jahren mal einen interessanten Vortrag von Ing. Reinhard Resch aus Raumberg-Gumpenstein. Ich hab dir den Link angehängt, da steht alles Wichtige drin.


Bewerten Sie jetzt: silage
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;346975




Landwirt.com Händler Landwirt.com User