heuban 06-06-2012 09:53 - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
Habe ein großes Problem mit meinen zwei Güllekellern!

Der erste Güllekeller vom Jungviehstall mit 20 Tieren - 7x7x2,7m- der Futtertisch in der Mitte wird mit 2 Säulen gestützt, 1 Mixloch auf der linken Seite 1x3x1,5, im Frühjahr 2/3 voll, lässt sich nur zur Hälfte aufmixen, da der ganze hintere Bereich der Schwimmdecke festsitzt.
Hab schon probiert Wasser reinzupumpen, geht dann zögerlich, aber funktionieren tut es noch immer nicht richtig. Was soll ich da machen.

Der zweite Güllekeller ist unter einem Ochsenstall mit 20 Ochsen, 20x3,5,2x7 - in der Mitte ist ein Betonblock (6x3,5m) mit 25 cm Staunase ca. 90cm unter den Spalten - wurde mir angeraten mit 4000l Jauche zu füllen, damit die Gülle li. und re. in die Grube absinken kann. Die li. und die re. Grube (jeweils 7x3,5x2,7) lassen sich durch Zugabe von Flüssigkeit aufmixen, nur der mittlere Teil des Stalls ist mit festsitzendem Mist bis zu den Spalten zugewachsen. Wollte den Betonblock schon heraussreissen, vielleicht gibt es eine bessere Lösung?

Nun will ich einen Mutterkuhstall mit einem Güllekeller bauen (Größe sollte 18x7,5x2,7m sein), kann das funktionieren oder muss ich ein Rührwerk einbauen? Wie viele Mixlöcher sind notwendig?


Rauli antwortet um 06-06-2012 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
Servus !
Du wirst doch nicht 3 mal den selben Fehler machen !
Bei 18 x 7,5m (und das ganze eckig) wirst du das nur mit Slalom-System hinbringen.
Um Nerven zu sparen, rate ich dir einen fixen Mixer einzubauen und regelmäßig zu mixen.
Mein Tip: Vacutec oder Reck - die wissen wie es geht !

lg
Reinhard


heuban antwortet um 07-06-2012 07:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
Danke, wenigstens einer der was sich auskennt. Die Baufirmen wollen immer bauen, aber wissen eh nicht wovon sie reden.

Ich wollte eh zuerst eine offene runde Güllegrube bauen, wo der Pendelschieber reingeht, dann haben sie aber gesagt, unterm Stall reinbauen ist billiger (Hanglage) und aufmixen kann man das sicher.




Bobbl antwortet um 07-06-2012 13:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
Wir haben das gleiche Problem bei der eckigen Grube aber halt mit Schweinen. Ein Verwandter hat Rinder und hat alles probiert bis jetzt. Zuerst Traktormixer hat nix geholfen dann hat er an Mixer mit Fahrwerk gekauft den er öfters dann einsetzen konnte hat nicht viel geholfen. Jetzt nimmt er den Tauchschneidpumpe und das funktioniert super sagt er. Hat sehr dicke Gülle


Leo1993 antwortet um 08-06-2012 00:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
mein Praxisbetrieb hat fast alles auf Güllekeller (fassungsvermögen 900m³) mit slalomsystem
kurz vorm ausbringen wenn alles komplett voll ist wird sie aufgerührt (rindergülle Spaltenboden)
sie haben selber einen Traktormixer der mitn 65PS traktor super funktioniert mit 2 kleinen normalen Flügel, hab ich selber gesehen, mit dem fangst nix an, der hat zu wenig kraft um die gülle im güllekeller zum treiben zu bringen
dann haben sie einmal einen Reck Taifun probiert mit 3 gscheite große flügel a gscheiter propeller halt, schön tief rein in den güllekeller dann 1000er Zapfwelle rein und vollgas was der Traktor hergibt, da ist es dann auf einmal recht schön gegangen, nur ist dann auf einmal der 200ps Traktor ordentlich ins schwitzen gekommen
der mixer bringt ordentlich treibkraft in die grube wennst genug PS hast ;)
a propeller mit an gscheiten durchmesser bringt halt scho was gegenüber 2 so Flügerl
Reck bietet ja was ich weiß ziehende und drückende Propeller, bei einer reckteckigen grube wäre der ziehende besser weil es zum Propeller gezogen wird und nicht die Schwimmdecke bis zum Ende der Gruße gedrückt wird, ich glaube du weißt was ich meine!
war halt meine erfahrung dazu!



einheizer antwortet um 08-06-2012 08:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
gutn morgen-

hast des schon einmal mit einem steyr plus traktor probiert-da kannst ja mit der gangzapfwelle fahren-bei den neuen geht ja das scheinbar nicht mehr? vorwärts und rückwärts- also in deinem fall ziehen u. drücken- und viele verschiedene geschwindigkeiten-
das funktioniert wirklich gut- aber bei hoher geschwindigkeit natürlich auch sehr sehr kraftaufwendig-glaubt mann kaum,aber die grube kommt schnell in schwung-

ist ja fast net zum glauben,das da 200ps in die knie gehn-gut aber 900m³ sind halt auch schon eine menge gülle-wenns mal läuft,gehts ja dann auch um vieles leichter-zumindest bei schweinegülle-

wünsch dir viele gute tips u. erfolg bei deinem problem-

sonnige grüsse-

lg


hias1969 antwortet um 22-06-2012 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
Hallo ich würde mal vorschlagen schau das du Leben in die gülle bekommst dann hast du plötzlich viel weniger Schwimmschicht


Supermann antwortet um 26-06-2012 00:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
Ich habe schon 3 Jahre einen Güllekeller(30*10*2,7 m) funkioniert ein´wandfrei. gemixt wird mit einen Traktormixer schiebenter Flügel !: Wichtig ist auch die richtige aussparrung für den mixer damit die ganze gülle durch den mixer muß. sonst funktioniert das slalomsystem niemals. gemixt wird nur bei der ausbringung (max 15 minuten )


Bewerten Sie jetzt: Wie mixe ich Güllekeller richtig auf? Dringend Hilfe gesucht!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;346710




Landwirt.com Händler Landwirt.com User