andreas147 03-06-2012 13:28 - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Hallo, bräuchte dringenst euren Rat!

Wir bauen gerade unseren alten Stall um und möchten einen Melkstand integrieren.
Nun zu meiner Frage: Zuerst wollte ich die Wände mit Epoxidharz beschichten, bin jetzt aber mehr am überlegen ob ich nicht doch die Wände verfliesen soll, (weil billiger glaube ich). Welche Qualität müssen diese haben und wo habt ihr diese zu einem vernünftigen Preis her (ca. 80m²) Danke für eure Hilfe im voraus!



Baum5 antwortet um 03-06-2012 18:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Wir haben unseren Side by Side Melkstand mit Hartz gestrichen Ist nur ab und zu ,zu reinigen,und das geht gut.


mosti antwortet um 03-06-2012 23:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
willst drinn wohnen, 80m³ für melkstand scheint schon ziehmlich übertrieben, ist alles 2mal am tag zu reinigen. mein 5er syde by side benötigt ganze 15m³, alle oberflächjen in rohbeton, gewissenhaft verarbeitet, reicht für sicher 30 kühe und mehr soll anderen überlassen werden



tch antwortet um 03-06-2012 23:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Es gibt Bauern die auch auf Optik Wert legen- für manche genügt ein Bunker....
80 m2, schalt ausnahmsweise vor dem tippen Dein Gehirn ein....

tch


walterst antwortet um 04-06-2012 00:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
wahrscheinlich stehe ich irgendwie auf der Leitung.
Warum sind 80m² Fliesen so gigantisch?
Welche Fläche wäre sinnvoll/angemessen?


Shalalachi antwortet um 04-06-2012 04:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
ja Mosti, man verbringt viel Zeit im Melkstand / Stall da sollte das auch passen, außerdem steht nirgends eine Kuhzahl.


cowkeeper antwortet um 04-06-2012 07:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Am günstigsten machst das ganze mit ganz normalen Steinzeugfliesen in der Farbe deiner Wahl. Gibts bei jedem Fliesenhändler. Wohl unter 10€/m³. Einfach selbst zu verlegen, frostsicher, säurefest.
Egal wie groß, das ist ja wohl seine Sache.

lg cowkeeper


andreas147 antwortet um 04-06-2012 11:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Der Melkstand ist 4,7m breit und ca. 6,5 m lang und zw. 2,7 u. 3,5 m hoch. Altbaulösung
Inkl. Melkgrube finde ich die 80 m² Fliesen nicht so viel- brauche nach genauem Nachmessen sowieso nur 66m². Für einen 5 Side bei Side habe ich nur die Mindestmasse bezüglich breite und Höhe eingehalten. Die 15m³kann ich mir nicht recht vorstellen!


mostkeks antwortet um 04-06-2012 12:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Habe normale weiße Spaltplatten, mit säurefester/ Hochdruckreinigerfester Zementfuge. Weiß 7€/m2 2.Wahl und bunte dazu für eine kreative Blumenwiese. Ich verbringe dort ca. 700h/Jahr, das ist mehr als im Auto oder am Traktor.

LG


FraFra antwortet um 04-06-2012 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
ich hab schon bei kunden einen stall beschichtet
ich find das gut !

rutschige fliesen kenn ich auch bei vielen betrieben,selbst mit hohen abriebklassen !

letztendlich muss das jeder selber wissen



fliesenteddy antwortet um 05-06-2012 08:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Hallo,

falls du eine Epoxidhaz beschichtung machst ist es sehr wichtig das es keine Feuchtiggkeit aus dem Untergrund gibt, sonst kommt es zu einer Blasnebildung und die Beschichtung löst sich.
Bei Fliesen musst du unbedingt Säurefeste verwenden da sich ansonsten die Glasur auflöst. Das sind z.B. Spaltpallten und Feinsteinzeug. Auf keinen fall darfst du Steingut fliesen (normale Wandfliesen mit weißen oder roten Scherben) verwenden. Die sind weder Säurebeständig noch frostsicher. Steinzeugfliesen sind bedingt geeignet (das sind die normalen glasierten Bodenfliesen).
Bei der Verfugung gibt zwei möglichkeiten: 1 Säurefest. Sehr schwer zu verarbeiten und relativ teuer. Hält aber garantiert. 2: Hoch beständige Fugenmassen ( z. B. Durafug von PCI) die sind zwar nicht Säurebständig aber halten den Hochdruckreiniger aus. Mit der habe ich vor ca. 10 Jahren eine Milchkammer verfliest. Geht für die Wand auf jeden Fall am Boden würde ich es nicht nehmen.

Ich hoffe damit weitergeholgen zu haben.






Milky antwortet um 05-06-2012 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
In meinen Melkstand löste sich nach zwei Wochen die erste Blase Epoxidharzbesichtung. Die Aufbringung des Harzes erfogte unter beisein des Vertreters (kontrolierte die Oberfläche des Betons). Nach meiner Reklamation war natürlich ich der Schuldige, da ich nicht die Betonfeuchtigkeit gemessen habe.
Jetzt habe ich natürlich ein Problem, im laufenden Betrieb, eine Reperatur vorzunehmen. Zuerst Sandstrahlen, reinigen, grundieren, Wartezeit ca. drei Stunden, erste Schicht auftragen, Wartezeit ca. sechs bis zwölf Stunden, Zweite Schicht, Wartezeit !!!!?!!!!
Ich suchte daher nach einer Alternative und bin jetzt dabei, eine Firma zu suchen, die mir einen Gußasphalt einbauen. Laut meinen ersten Infos, ist der Gußasphalt nach drei Stunden fest.
Wer von euch hat einen Gußasphalt?
Wer von euch kennt eine gute Firma die Gußasphalt einbauen?
LG MILKY



walterst antwortet um 05-06-2012 13:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
diese Beschichtungen sind super, wenn sie ordentlich gemacht sind.
Beispiel Schlachträume in der Nachbarschaft: Erster Versuch ein Flop, wegen oben beschriebener Probleme - Beton zu wenig getrocknet.
Zweiter Versuch hält seit mehr als 15 Jahren.

Eigener Gemeinschaftsschlachtraum mit schwerster beanspruchung: Spaltfliesen an den Wänden und rutschfeste profilierte Bodenfliesen.


bigX123 antwortet um 05-06-2012 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Hallo
erstmals zu dir mosti,
naja mit deinen 15m² Fliesen, es gibt auch Leute die die Wände auf eine angemessene Höhe hoch fliesen, damit der Bauer od. die Bäuerin immer eine saubere Wand anschaut und nicht eine mit Dreckpatzen bespritzte.

So und jetzt zur Frage:
Ich kenn die Frage ja von mir zuhause selbst. Wir sind auch gerade mitten unterm Bauen. Wir haben uns für Fliesen entschieden, da im alten Melkstand auch welche waren und diese fast keine Schäden von sich trugen und die "Reperatur"/Austausch sehr einfach ist.
Weiters finde ich ist es auch eine Augenweide. Doch nicht vergessen der Melkstand sollte der hellste Bereich im Stall sein, desswegen sind weiße Fliesen vorteilhaft.
bei uns kosten die Fliesen 7,-/m² + das Fliesenlegen wobei wir hier einen in der Verwandtschaft haben.
Epoxidhartz kostet auch viel Geld, Mitarbeit ist bei beiden Möglich doch wesentlich gefährlicher beim Hartz.

Mein Rat wäre Fliesen.

und danke für den Tipp mit der Blumenwiese hast da noch genauere Info??

mfG martin


frederic antwortet um 05-06-2012 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
@milky

Wir haben auf dem Futtertisch einen Gussasphaltestrich von 2,5 cm machen lassen - eine tolle Sache!
Mußt aber auf Futtertisch, Melkstand, usw. unbedingt einen säurefesten GA nehmen, das heißt der Sand muß kalkfrei sein (z.B. Granitsand oder ähnliches).
Bei uns waren 100 m² in 3 Std. verlegt und nach weiteren 3 Std. kannst ihn wieder begehen und nutzen.
GA besteht aus Sand und Bitumen (kein Wasser) - wird auf 300 Grad erhitzt und wird somit Zähflüssig und verarbeitbar.
Also sobald er ausgekühlt ist, ist er benützbar - er braucht nicht trocknen.

Nicht so toll ist der Preis: 30 Euro /m² plus Anreise der ganzen Mannschaft extra etwa 700 €.
Ist halt eine elagante Lösung, wenn man nach 12 Std. wieder alles benutzen möchte, und keinen Handgriff tun muß.
Bei mir hat es die Fa. Swietelsky gemacht, war sehr zufrieden!

LG frederic



 


mosti antwortet um 08-06-2012 23:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
@andreas147: 15m² ist grundfläche von melkgrube und standplatz kühe. gebäudehülle ist mit stroh isolierter holzriegel, mit sichtschahlung verschahlt, einfach anschauen, nur kurz vorher melden.


ansruu antwortet um 09-06-2012 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Ich habe für die Wände weiße 15x15 Wandfliesen vom OBI verwendet. Habe damals in Aktion 4,99Euro/m3 bezahlt. Sicher nicht die beste Qualität, aber haben jetzt 6 Jahre problemlos gehalten. Im heurigen sehr kalten Winter ist bei zwei Fliesen im Eingangsbereich die Lasur abgeplatz, ansonsten halten sie problemlos. Am Boden habe ich mir Gußasphalt mit Quartzsand-Einstreu machen lassen. 24Euro/m3 (Fa. Im Nachbarort) Leicht zu reinigen und sehr rutschfest, kann ich nur weiterempfehlen!


Milky antwortet um 14-06-2012 10:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Frage an Ansruu!
Gibt es diesen Gußasphalt auch färbig?
Ich benötige dringend von dieser Firma die Kontaktdaten - Danke!
LG MILKY


Bewerten Sie jetzt: Melkstand- Fliesen oder Beschichten?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;346363




Landwirt.com Händler Landwirt.com User