heumax 22-05-2012 20:44 - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Da der heutige Tag bei uns für dieAussenarbeit nicht so günstig war, habe ich mich mit einem interessanten Thema beschäftigt.
MILCHAUSZAHLUNGSPREISE IN ÖSTERREICH- April 2012
Laut den Unterlagen von Bergland, NÖM, Gmundner Milch, Alpenhof usw. lag der Durchschnittsauszahlungspreis im Monat April bei 37 Cent inkl. MWST. Forumsteilnehmer "dorni" berichtet am 17.05.2012 als Lieferant der FMA von einem Auszahlungspreis im April 2012 von 22,49 Cent. = ergibt eine Differenz von 14,51 Cent
Laut Aussagen von Forumsteilnehmer "Mosti" hat die FMA monatlich eine Anlieferungsmenge von
4 Millionen kg Milch.
Das hiesse das die FMA monatlich die Milch um 580.400 Euro billiger in der Hand hat.
Na gut die FMA hat auf Grund ihres sehr aufgespitternden Einzugsgebiets wahrscheinlich höhere Anfuhrkosten vielleicht auch einige andere höhere Unkosten also rechnen wir 3 Cent weg = 120.000 E.
bleibt immer noch ein Vorteil für die FMA von 11,51 Cent = 460.400 Euro oder wie ich es bei grösseren Summen noch immer mache 6,3 Millionen ehem. österr. Schillinge - und das monatlich!

Zur Erlössituation :
Die FMA hat vor einigen Jahren das Produkt "Faire Milch "gegründet und ist dafür auch mit Auszeichnungen gewürdigt worden.
In den Verkaufsgeschäften wo diese Milch erhältlich ist, ist sie fast immer die teuerste Marke - also muss das eigentlich einen ganz guten Ertrag bringen.
Es wird auch immer berichtet, dass die FMA, die ja sonst keine eigene Verwertungsmöglichkeit hat auch Überschussmilch zu nicht atraktiven Preisen verkaufen muss.
Bitte schaut euch auf CLAL-IT die Preise für Milch und Milcherzeugnisse auf dem europäischen
Dairy Market für den Monat April 2012 an und macht euch selbst ein Bild.
Wäre ich hier Lieferant würde ich den Aufkäufer schon um die nötige Eklärung bitten.




Gulla antwortet um 22-05-2012 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
ich glaub kreszens, dir ist heute wirklich fad in deiner birne, weil du so einen schwachsinn schreibst.

lg
Gulla


heumax antwortet um 22-05-2012 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Hallo Gulla !
Ein Bekannter von mir fürchtet um seine Existenz bei diesen Milchpreisen.
Bist du Lieferant dieses Unternehmens ?
Wenn ja lieferst du bessere Milch und bekommst dafür andere Preise ?
Bitte um
Aufklärung !!




























heumax antwortet um 23-05-2012 06:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Hallo Gulla !
Was ist los mit dir ?
Die ganze Sache wird immer mystischer.
Wenn jemand versucht sachlich rechnerisch etwas zu hinterfragen wird der Zustand seiner Birne in Frage gestell.
Warum ist das so ?
Werden hier Leute bezahlt für solche Aussagen ?
Irgendetwas stinkt hier gewaltig.


HAFIBAUER antwortet um 23-05-2012 07:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Ich frag mich nur eins warum sind die Mitglieder der Fairen Milch so ruhig geworden.Keine forderungen mehr.Nur anfragen bei den Genossenschaften Bitte Bitte können wir wieder zu euch.Wie soll sich das Rechnen zuerst verschütten dan einen Preis von 22 Cent.Ich glaube man könnte den jennigen auch die Ausgleichszahlungen streichen die kommen auch so recht gut zurecht.


helmar antwortet um 23-05-2012 07:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Hallo Hafibauer...Faire Milch ist die Marke......Freie Milch die Handelsgesellschaft. Und ich hoffe doch dass alle Verkäufer an diese frei und willig zu dieser gewechselt sind, also aus freier Entscheidung heraus......und wünsche jenen welche da nicht mehr dabei sein wollen, dass man sie wieder frei lässt.
Mfg, Helga


heumax antwortet um 23-05-2012 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent

Gehirnwäsche aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Gehirnwäsche ist ein Konzept zu sogenannter psychologischer Manipulation. Ältere psychologische Theorien vermuteten, dass Gehirnwäschen Wertevorstellungen und Selbstauffassung einer Person nach bestimmten Zielsetzungen ändern könnten. Dabei wurde vermutet, dass in seltenen Fällen eine Vertrauensbasis zwischen dem Manipulator und der zu manipulierenden Person entstünde, während der weit überwiegende Teil der Gehirnwäsche-Methoden darauf beruhe, den psychischen Widerstand mit gewaltsamer Einwirkung zu brechen. Theorien der Gehirnwäsche entstanden zunächst im Zusammenhang mit totalitären Staaten. Später wurden sie vereinzelt auch auf religiöse Gruppen angewandt.

1975 hat die UNO in ihrer Erklärung über den Schutz aller Personen vor Folter und anderer grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe (Nr. 3452, 9. Dezember 1975) auch die Methode der Gehirnwäsche mittels manipulativer Psychotechniken eingeschlossen

Nachdem Bulla schweigt ( sowie derzeit so viele Großmäuler ) habe ich über seine Aussage über meine Birne nachgedacht.- Ich weiss aber jetzt wirklich nicht, treffen die Erklärungen in Wikipedia über Gehirnwäsche auf mich zu oder auf einen Haufen gutgläubiger, enttäuschten Produzenten von landwirtschaftlichen Erzeugnissen ?



biolix antwortet um 23-05-2012 10:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
GM !

Krezens schweigst du dann auch wieder wenn der Milchpreis bei denGenossenschaften unter 30 Cent fällt, oder in der Bauernzeitung zu lesen sein wird, das der Milchpreis sich Richtung 25 Cent bewegen wird ?

lg biolix




Christoph38 antwortet um 23-05-2012 10:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
GM Biolix,
schade um deine Worte für den fakezens.


heumax antwortet um 23-05-2012 10:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Christof
Fake- genau der richtige Ausdruck für diese Zustände! Hunderte Milchlieferanten werden dir zustimmen.


biolix antwortet um 23-05-2012 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Na ja wie schon geschrieben, wenn alle gegen dich arbeiten, das hat man schon mal gespürt, und schau an, zuerst im verborgenen und jetzt beginnt der "Parteiapparat" wieder auf vollen Touren zu "glühen" an......
;-)


heumax antwortet um 23-05-2012 11:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Hallo Lixl !
Ich bin kein Funktionär bei den Grünen oder sonst irgendeiner Partei.
Du traust wohl keinem einfachen österreichischen Staatsbürger zu, dass er Dinge die stinken öffentlich hinterfragt .
Du warst wohl zulange Mitglied einer Gruppe, wo die Grundsätze seit ihrer Gründung auch Schnee von gestern sind. Aber das brauche ich dir ja nicht zu erklären.


Gulla antwortet um 23-05-2012 15:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
@ Kresens

man darf nicht erwarten, daß ich frühjahr die birnen auf den bäumen schon reif sind.

zur aufklärung:
ich bin kein mitglied der FMA, weil ich einen teil meiner milch direkt vermarkte, den anderen teil bekommt eine österreichische molkerei, so bin ich nicht nur der molkerei ausgeliefert, sondern kann einen teil der milch zu einen besseren preis erlösen, dafür muß ich aber auch laufen, und daher hab ich nicht so wie du die zeit, den ganzen tag über beiträge hier zu schreiben.

ich werde hier von niemanden bezahlt, mein hof wird von keinem querfinanziert, sondern muß mir alles alleine erarbeiten.

es stört mich persönlich sehr, wenn solche leute wie du, obwohl du nicht einmal betroffen bist von einem so schlechten milchpreis, den die FMA angeblich auszahlt laut dir, nur mit den fingern hinzeigst nebenbei noch ein wohlgefallen hast, und richtig ein hetze gegen die FMA macht.


ich glaub die verantwortlichen der FMA wollen sicher nur das beste für ihre mitglieder, viel schlimmer finde ich es das es leute gibt , die für ein produkt (wo wirklich sehr viel arbeit dahintersteckt und noch dazu schnell verderbbar ist , man kann sie nicht auf lager legen . bei milch ist man gezwungen schnell zu verkaufen sonst bekommt man nicht einmal die 22 cent) die situation ausnutzen und einfach nichts zahlen wollen.

lieber Kreszens, diese leute solltest du mal an den pranger stellen.

aber man will ja leute wie die ig-milch, fma...... ja nicht, rebellen braucht nicht das land, den für uns bauern denken eh die, die keine landwirtschaft haben, weil die wissen alles und können alles, und sagen uns dann wie es geht, und sie wollen nur das beste für uns landwirte, weil selber sind wir eh zu dumm.


mir sitzt heute noch der milchpreis in den knochen, den wir Alle vor nicht all zu langer zeit gehabt haben, nur veranwortlich war damals auch keiner. nur mitreden wollen immer so viele in der landwirtschaft und am meisten die, die keine haben wollen!!!!!

@kreszens wenn dir deine molkerei eh so einen gute preis zahlt, dann unterstütze bitte deinen bekannten.


lg
Gulla


Steyrcvtfan antwortet um 23-05-2012 15:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
AN Kreszens:
Echt peinlich - hoffentlich geht es dir sonst noch gut.


heumax antwortet um 23-05-2012 16:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Danke für die Nachfrage, bin zufrieden.
Weisst du 24.11. Geborener, Jahreszahl steht leider keine dabei, ich gehöre noch zu der etwas altfaderischen Generation die so aufgewachsen ist, dass sie für das was sie im Leben gemacht haben auch dafür eingestanden ist. Ich könnte dir einige Beispiele aufzählen, aber das interessiert dich wahrscheinlich einen feuchten Dreck.
Aber das hier gutgläubige vielleicht etwas naive und emotionell leicht beeinflussbare Milchlieferanten
mit Versprechungen und Verleumdungen, wie sie es in den letzten 40, 50 Jahren in Österreich nicht gegeben hat ins wirtschaftliche Problemfeld gebracht wurden, das ist mir nicht wurscht. Und darüber werde ich mich atikulieren ob es gewissen Herrschaften passt oder nicht.
Wenn alle Bauern in Österreich so blöd wären und keine wirtschaftlichen Zusammenhänge kapieren würden wäre wir auf der Stufe eines Entwicklungslandes und kein CVT-Fan.


helmar antwortet um 23-05-2012 17:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Hallo Kreszens.......mein Respekt ist dir sicher............traurig ist nur dass jene welche vor solchen Entwicklungen gewarnt haben, jahrelang auch hier im Forum, als alles mögliche bezeichnet wurden....
wenn man aber dann seine Meinung sagt, daran erinnert was manche liebend gern der Vergessenheit anfallen lassen möchten, dann gibt es Rüffel.....aber des holtn ma aus.....
Seltsam ist dass da vieles sowas von bedingungslos geglaubt und hinterfragt wurde, dass man durchaus Vergleiche mit einer Sekte ziehen kann.......und wenn man diesen Vergleich zieht, dann wettern die Obersektierer genauso wie die eifrigsten Folger anderer Sekten.
Mfg, Helga


heumax antwortet um 23-05-2012 17:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Danke Helga !
Bin zwar nicht immer Deiner Meinung aber mit Dir kann man wenigstens eine vernünftige Diskussion führen und Du hast eine Linie für die Du einstehst- bist leider Eine der wenigen hier.
Ich habe in der kleinen Volksschule eine wiffen Lehrer gehabt, der uns immer wieder eingetrichtert hat, nicht nur in der Muskelmasse müsst ihr stark sein sondern auch im Gehirn.
Rechnen und Betriebswirtschaft ist halt ein kleines Hobby von mir- es gibt sicher schlimmeres.

Umso enttäuschter bin ich hier, wenn ich versuche ganz einfache logische betriebswirtschaftliche Feststellungen hier sachlich zur Diskussion zu stellen.
Es wird einfach nicht darauf eingegangen, stattdessen wird man noch für Birnenhin erklärt.
Da wird gejammert und gesudert dass sich der Karl Valentin im Grab umdrehen würde, aber die wirtschaftlichen Hintergründe interessieren die werten Forumsteilnehmer sehr wenig.
Ist das alles fremdgesteuert, oder ist das wirklich eine neue Form von Sektentum.

Noch einmal meine Eingangs festgestellten Tatsachen:
Durchschnittlicher Milchgeldauszahlungspreis der Molkereien in Ö. im Monat April 2012 37 Cent
Auszahlungspreis der FMA im April laut dorni (Forumsteilnehmer) 22,49 Cent
Die Milchsorte Freie Milch ist meistens die teuerste in den Geschäften.
Warum dann dieser Preisunterschied ?
Hier nur die Überschussverwertung anzuführen, zeugt nicht von erfolgreichem wirtschaften.

Dann kommt noch dazu das versucht wird, ja keine Informationen über Auszahlungspreise usw. bekannt zu geben das ist das dümmste was ein Unternehmen machen kann.
Hosen runter heraus mit der Wahrheit und wenn sie noch so hart ist , bei weitem noch besser als diese Drama was hier geboten wird.
Ich bin der Letzte der diese Form des Versuches Milch selbst zu verwerten verurteilt, habe 2 Versammlungen dieser mir anfangs ganz sympatischen Ideen besucht.
Bei der ersten konnte ich noch halbwegs mitkommunizieren,
bei der zweiten war der Ofen aus, da wurde zum grossteil nur mehr politisiert und verteufelt und utopische Vorstellungen präsentiert.- Schade um die jenigen die viel Herzblut in diese Sach investiert haben und jetzt masslos enttäuscht sind.


heumax antwortet um 23-05-2012 18:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Hab noch etwas vergessen was heute von Bulla oder Bulle schon hier angesprochen wurde, nämlich dass er nicht so viel Zeit wie ich heute im Forum verbringen kann, weil er die meiste Zeit mit Arbeit verbringt.
Ist normalerweise auch mein Schicksal, aber heute hat mich mein Kreuz von der Arbeit abgehalten.
Schadenfreude ist erlaubt.


Steyrcvtfan antwortet um 23-05-2012 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Kreszens, trotzdem echt peinlich!!!!


helmar antwortet um 23-05-2012 20:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Hallo Steyrcvtfan........und sonst hast du keine Argumente?
Mfg, Helga


heumax antwortet um 23-05-2012 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Na dann lieber peinlich, wie blöd!


Gulla antwortet um 23-05-2012 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
@Kreszens

möchte dich darauf aufmerksam machen daß ich weiblich bin und nicht männlich.
hab immer geglaubt mein nick würde das aussagen, aber wie schon gesagt, im herbst werden die birnen reif.
nur vom fachwissen kenne ich mich genauso gut aus wie ihr männer, vielleicht verwirrt dich das.

ja ich verbringe sehr viel zeit momentan mit arbeit, weil stell dir vor, zufällig vor 14 tage meine mutter gestorben ist, und ich sehr viel zeit mit den vorbereitungen für das begräbnis verbracht habe, und ich meinen betrieb zurückgestellt habe, und daher ziemlich nachhinke, was die arbeit betrifft.
aber warum erzähl ich dir das, weil dir fehlt es ja an menschlichkeit laut deinen beträgen hier, und das ist es , was mich an dir stört.



lg
Gulla


Peter06 antwortet um 23-05-2012 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Die Kreuzschmerzen könnten möglicherweise von der Funktion des Genossenschaftsfunktionärs herrühren, das vorauseilende Nach-Oben-Zucken der Abstimmungshand führt oft zu ruckartiger Belastung der Wirbelsäule.
Behaupte da einer noch, die hätten gar kein Rückgrat!


heumax antwortet um 24-05-2012 05:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Liebe Frau Gulla !
Bitte höflichst um Entschuldigung wenn ich Sie mit meinen plumpen Äusserungen persönlich verletzt habe, ich habe leider den Fehler gemacht, dass ich mich von dem rüden Ton, der manchmal hier herrscht anstecken habe lassen, ich bin leider kein Profi in solchen Dingen.
Zu Ihren Aussagen was meine Menschlichkeit betrifft möchte ich Ihnen nur sagen, dass das der Hauptgrund ist warum ich über das Schicksal der getäuschten und existenzbedrohten Lieferanten
schreibe.
Wenn es egal ist wie hier hart verdientes Bauerngeld verbraten wird und wenn man sich darüber äussert und Gedanken macht, dass dann das noch PEINLICH sein sollte, dann kann man nur mehr sagen . EURE SORGEN MÖCHT ICH HABEN.
Muss schon sagen hätte nicht geglaubt wie beinhart manche Organisationen organisiert sind, waren die auf einem Kurs in Sizilien ?
Zu meinem Kreuz, ja es ist ein Kreuz mit dem Kreuz. Ob ich diesen Scheiss von der Arbeit oder wie ein Oberkoffer hier meint von vorauseilenden Hand heben oder Nicken bekommen habe, also ich weiss es und das genügt mir.
Mein Motto war schon meistens, du sollst demjenigen der dir in der Früh aus dem Spiegel entgegenblickt noch in die Augen schauen können und auch meinen Berufskollegen die Hand noch geben können ohne vorher hineinzuspucken.
Schönen Tag noch an Alle heute gehe ich wieder in den Wald, denn da rastet sich das Hirn aus.




















1


helmar antwortet um 24-05-2012 06:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Liebe Gulla,
Ich möchte dir meine Anteilnahme aussprechen....ich weiss nicht um die Umstände wie deine Mutter gestorben ist, ob nach längerer Krankheit( wo es oft eine Erlösung ist), oder eher überraschend, wo der Schock für die Hinterbliebenen gross ist, aber, es ist alles anders wenn ein Mensch dem man nahe war, nicht mehr da ist.
Ich möchte aber wieder zum Thema kommen...seltsam ist es schon....nirgendwo sausen die Emotionen derart durch die Decke als dann wenn es darum geht wenn man an etwas glaubt oder nicht. Die längsten und (oft) schärfsten Diskussionen hatten wir hier wenn es um Religion, und da meistens um die RK ging.
Und irgendwie war/ist es bei der ganzen Geschichte rund um IG Milch/MFA nicht anders........jene welche davon überzeugt waren/sind nahmen und nehmen jede skeptische oder kritische Anmerkung wie eine persönliche Beleidigung auf. "Abweichler" wie ich es bin (ich habe mich 2007 nach einem Vortrag der mir überhaupt nicht zugesagt hat von der IG verabschiedet) sind wurden/werden wie Verräter an einer echten Religion gebrandmarkt, zum Glück nur durch Worte.....Als ein User hier seinen Auszahlungspreis der FMA reinstellte ist mir vor allem eines aufgefallen......dass er bis vor etwa 3 Monaten auf die FMA und natürlich IG Milch nichts kommen hat lassen. Wie verzweifelt muss der jetzt sein.....und echte Angst um seine wirtschaftliche Existenz haben. Sein Glaube in FMA/IG Milch wird jetzt aber beim Teufel sein.......
Wenn nun aber kritische Fragen gestellt werden, wenn man daruf hinweist dass es Warnungen vor grosser Euphorie gegeben hat und jene welche warnten als, ja was denn hingestellt wurden, dann ist man "böse, gemein,zynisch" und was weiss ich noch......
Mfg, Helga


sturmi antwortet um 24-05-2012 06:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
@kreszens
Was erwartest du von "Rebellen"?! Das Sie klatschen wenn du ihre Schwächen aufzeigst?! Trotzdem, Danke für die Aufklärung!
MfG Sturmi



Bewerten Sie jetzt: Milchpreis 37 Cent oder 22 Cent
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;344923




Landwirt.com Händler Landwirt.com User