Kornkäfer im Getreidelager

Antworten: 3
alpi 13-05-2012 20:02 - E-Mail an User
Kornkäfer im getreidelager
Hallo ! Wer weiss ob sich der Lagerschädling auf die Fruchtbarkeit der Kühe Auswirkt??



Omer antwortet um 13-05-2012 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kornkäfer im getreidelager
Hatten auch den kornkäfer im getreide. Hatten dannach auch fruchtbarkeitsstörungen aber wir wissen nicht ob es am käfer lag oder an dem mittel das uns das lagerhaus zum dazumischen gegen den käfer gegeben hat


179781 antwortet um 13-05-2012 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kornkäfer im getreidelager
Da kommt es einmal drauf an, ob da einige Käfer herumkrabbeln, oder ob sich der Getreidehaufen schon von selbst bewegt vor lauter Insekten. Käfer und ihre Ausscheidungen sind sicher kein gesundes Futter für Rinder. Und mit Insektizid vergiftetets Getreide auch nicht.
Ein recht einfaches und billiges Mittel, die Käfer umzubringen ist, feinstvermahlenes Diabas-Urgesteinsmehl mit dem Getreide zu vermengen. Davon werden die Käfer hin, weil sich die messerscharfen Partikel des Steinmehles in ihrem Panzer verklemmen und sie "aufarbeiten". Danach das Getreide scharf reinigen, damit Staub und tot Käfer wegkommen.

Gottfried


Biohias antwortet um 13-05-2012 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kornkäfer im getreidelager
ja sowas zum beispiel, wir hatten auch mal den kornkäfer.....
gut drüberstreuen und vor allem auch die Förderorgane damit ''impfen''!!!
danach gut reinigen und es sollten keine Fruchtbarkeitsstörungen auftreten.
mfg
 


Bewerten Sie jetzt: Kornkäfer im getreidelager
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;343842




Landwirt.com Händler Landwirt.com User