Baum5 06-05-2012 13:37 - E-Mail an User
Freie Milch Salzburg ist weg
Goldene Zeiten wieder für die Bearbeitungsbetriebe. Besonders für den stark angeschlagenen, maroden Käsehof und die Alpenmilch. Ein Feindbild, einen Bewerber weniger. Mit einem Liefervertrag von 0,26 cent pro Liter klaut sich der Bearbeitungsbetrieb das Produkt, so kann man sich leicht einen Neubau ( Lamprechtzhausen), errichten und Altlasten snieren. Sie habens geschafft, man kann doch die Bauern nicht so groß werden lassen, um bei der Preisbildung mitzubestimmen, die sollen doch froh sein das die Milch abgeholt wird.

PS. bin kein betroffener Lieferant, aber da treibs einem die Zornesröte ins Gesicht.
Gruß Baum5


foschei antwortet um 06-05-2012 14:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Milch Salzburg ist weg
Hallo,
no is nix fix.
Bin doch kein Sklave für die Molkereien.Es ist besser, ich lasse das Milchliefern.Meine Meinung.
lg


Fallkerbe antwortet um 06-05-2012 15:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Milch Salzburg ist weg
@baum5
Es kann ja jeder selbst entscheiden, einen liefervertrag zu unterschreiben, oder es halt bleiben zu lassen.

Der Bauer ist frei in seiner Preisbildung.
Du kannst für deine Milch verlangen, was immer du gerne möchtest.
Ob du einen Kunden findest steht auf einem anderen blatt.



tch antwortet um 06-05-2012 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Milch Salzburg ist weg
Wer die Milch hat, hat die Macht.... so tönte es auch im Forum.

Wenn Bauern die Möglichkeit genutzt hätten, wären sie mit den Molkereien nicht zimperlich gewesen!
Erst mal überlegen was falsch gelaufen ist, dann schimpfen!

Wenn es so ist das die freie in Salzburg weg vom Fenster ist, dann ist die Scheisse arg am dampfen.
Jetzt zu beurteilen was besser gewesen wäre- wechseln oder nicht.... sinnlos.
Die Worte: wir werden es denen zeigen.... waren damals unangebracht und sind es heute noch.

Jetzt könnt und müsst ihr, die Bauern welche noch Lieferverträge haben zeigen wer die Chefs in den Genosssenschaften sind, zeigen das ihr eure Landsleute bzw Kollegen nicht in die Grube tretet.

Jetzt könnt und müsst ihr beweisen das ihr Solidarität lebt und nicht nur verlangt.

tch


payment antwortet um 06-05-2012 18:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Milch Salzburg ist weg
thc, heut bist ja richtig konstruktiv, kunt ma nix sagn


golfrabbit antwortet um 06-05-2012 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Milch Salzburg ist weg
tch - Respekt, auch blinde Hühner finden manchmal ein Korn!


helmar antwortet um 06-05-2012 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freie Milch Salzburg ist weg
Aus meiner Sicht haben die Lieferanten der Freien Milch Salzburg noch bessere Chancen Abnehmer zu finden als anderswo.......es wird eine Preisfrage werden.
Mfg, Helga


Bewerten Sie jetzt: Freie Milch Salzburg ist weg
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;343054




Landwirt.com Händler Landwirt.com User