Get it on Google Play

Pflanzenschutz bei Soja

Antworten: 1
mucki2008 01-05-2012 21:39 - E-Mail an User
Pflanzenschutz in Soja
Hallo an alle!

Hätte da mal eine Frage zum Pflanzenschutz in der Sojabohne.
Mit welchen Strategien behandelt ihr sie Sojabohne?
Vorauflauf oder Nachauflauf?
Welche PSM?

Zu meien angaben:
Leichter Boden, Problemunkräuter: Ampfer, Distel, Kamille und Hirse

Mfg mucki2008
melchiorr antwortet um 02-05-2012 10:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz in Soja
Hallo!
Pflanzenschutz im Nachauflauf und Splitting.
1. Behandlung : 7,5g Harmony + 0,3 L. Optiwett als Netzmittel + 1 L. Basagran.
2. Behandlung etwa 2 Wochen danach: 7,5g Harmony + 0,3L. Optiwett + 0,5L. Targa Super.
Da hast du reine Bestände bis zur Ernte.

lg. herbyy

Bewerten Sie jetzt: Pflanzenschutz in Soja
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;342483
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte Feldspritzen
Berichte zum Thema Soja

12. Feldtag Pflanzenproduktion

Auch heuer findet am 19. Juni in Bad Wimsbach-Neydharting ein Feldtag zum Thema Pflanzenproduktion statt.

Die Landwirt.com Live Praxistage: Welche Technik ist ideal zum Sojanbau in Österreich

Im zweiten Live-Praxistag 2017 am 3. Mai ging es erneut um die weltweit gefragteste Eiweißpflanze, die Sojabohne. Wurde beim ersten Live Einstieg das Thema Sortenwahl, Düngung und Pflanzenschutz aufgegriffen, so drehte sich dieses Mal alles um die Technik – vom Anbau bis zur Ernte.

Sojabohnen impfen

Damit die Sojabohne den Sticksoff aus der Luft optimal nutzen kann, sollten Landwirte das Saatgut vorher impfen. Doch nicht jeder Impfstoff wirkt gleich.
Weitere Artikel

Herbizideinsatz bei Soja

Die Sojabohne reagiert wegen der langsame Jugendentwicklung sensibel auf die Konkurrenz durch Unkräuter. Daher ist eine zeitgerechte und wohl überlegte Unkrautbekämpfung für den Erfolg der Bohne unerlässlich.

Soja nach Mais säen

Die ersten Landwirte haben bereits mit der Maissaat begonnen. Wenn die Temperatur nicht drastisch abfällt, gehört auch die Soja schnellstmöglich in die Erde.

Sojaerträge verbessern

Anbauen, Unkräuter bekämpfen und wir sehen uns im Herbst zur Ernte – nicht selten wird die Sojabohne stiefkindlich behandelt. Dabei erzielt die extensive Leguminose oft schon höhere Deckungsbeiträgen als viele andere Kulturen.

Sojabohne - Reifezeit auf das Anbaugebiet abstimmen

Bei der Sojabohne entscheidet die Wahl der richtigen Sorte über die Höhe des Ertrags. Später reifende Sorte bringen in der Regel höhere Erträge. Doch Achtung: Durch die langsamere Abreife verschiebt sich auch der Druschtermin nach hinten.

Sojaschneidwerke - Weil jedes Korn zählt

Oft verbleiben nach der Sojaernte die untersten Hülsen ungedroschen am Feld. Doch das muss nicht sein. Lesen Sie wie Sie mit einem Flexschneidwerk Ihren Ertrag steigern können.

Soja Vorauflaufherbizide

Die Herbizidbehandlung im Vorauflauf wird bei Soja immer beliebter. Dabei gibt es aber einiges zu beachten.

Glyphosat doch nicht krebserregend

Die Gutachter der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit geben Entwarnung. Eine Wiederzulassung ist somit möglich.

Deutsches Opt-out vom Gentechnikanbau akzeptiert

Die EU-Zulassung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) bedeutet zukünftig nicht automatisch, dass diese in Deutschland angebaut werden dürfen. Diese Lösung akzeptieren auch die betroffenen Unternehmen.

Märkte bestimmen Fruchtfolge

Wie kommt mehr Geld ins Börserl? Das ständige Auf und Ab bei den Preisen für Marktfrüchte beeinflusst indirekt die Fruchtfolge. Der Plandeckungsbeitrag zeigt, wie Sie auf die Marktsituation reagieren können.

Neue Dürreversicherung gefordert

Die Landwirtschaftskamer Österreich fordert eine neue Versicherungslösung um das Extremwetter-Risiko zu mindern. Es gibt bereits Schäden in Millionenhöhe.