Seilrolle mit Gleitbügel

Antworten: 11
Sperre_234 20-04-2012 23:45 - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
Hallo!

Bitte um Erfahrungsberichte über Seilrolle mit Gleitbügel.
Wie verhält sich das Seil und die Seilrolle beim Umlenken des Seiles.
Nimmt das Seil vorzeitigen Schaden von über 90 Grad.
Oder ist eine große Seilrolle die bessere Investition.
Danke




 


mosti antwortet um 20-04-2012 23:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
beim chokern ist seilrolle sicher seilschonender als chokergleiter, zum umlenken ist jedoch umlenkrolle mit etwa 15fachem seildurchmesser unersetzbar


josefj80 antwortet um 21-04-2012 01:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
Hallo
Ein Seilgleiter ist keine Umlenkrolle. Verwende normale GBV Gleiter v. Pewag. Zum Umlenken verwende ich nur geschlossene Systeme (beweglichen Seitenteile mit Schlupf,100% Sicherheit) mit min. 140mm Durchm. bei 11mm Seil.
mfg.



markus32 antwortet um 21-04-2012 06:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
Als Richtwert wird angenommen der 14 fache Seildurchmesser soll die Größe der Umlenkrolle sein d.h. 10mm Windenseil = 140 Seilrolle.



Fallkerbe antwortet um 21-04-2012 08:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
Die Pewag umlekrolle auf dem bild ist mit ca. 5 to angegeben.
das bedeutet, das sie eigentlich nur für eine 2,5 to winde zu gebrauchen ist- eine rolle bekommt je nach zugwinkel ja die doppelte last.
Bei mir hat diese rolle keine Stunde ausgehalten- bei der reklamtion hieß es gewaltbruch- kein schadensersatz.
Das ist also reine Hobbyliga, für ernsthafte arbeit unbrauchbar.

Hochwertige rollen bekommt man bei GANTNER.
Die halten auch was aus.

Der gelitbügel ist freilich keine umlenkrolle! durchmesser zu klein. Das seil wäre sofort kaputt


JD 5080 R antwortet um 21-04-2012 09:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
Zum umlenken musst du eine umlenkrolle verwenden und keinen gleitbügel!


bauernbeispiele antwortet um 21-04-2012 19:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
@ Fallkerbe
Gibt es ein Foto von der Gewaltbruch-Fläche? Das würde mich interessieren, ich beschäftige mich nämlich im Studium u.a. mit so was.
Lg bullendompteurin


Fallkerbe antwortet um 22-04-2012 03:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
@domteurin,
die fotos gab es- ist aber jahre her. Die Defekte rolle hab ich hinterher einem freund mit hobbyforst geschenkt.

Auf dem foto war zu erkennen, auf ganzer breite ein frischer bruch, kein altschaden, kein materialfehler.

Aus meiner sicht ist es schlichte eine fehlkonstruktion- und inzwischen ist mir auch klar, das diese rolle keine ernsthafte belastung aushalten kann- passt halt für eine 2,5 to Kinderwinde am trettraktor.
Ein klassischer fehlkauf.


schnorre antwortet um 22-04-2012 06:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
@Fallkerbe
wiso krigt deinen Umlenkrolle die doppelte Last? Wenn du sie als Untersetzung verwendest ja aber sonst sicher nicht!


walterst antwortet um 22-04-2012 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
@bullendompteurin und fallkerbe

Für die Materialwissenschaft wäre es sicher hoch interessant zu erfahren, warum eine gebrochene und wieder geschweisste? Umlenkrolle im Hobbyforst eine höhere Belastbarkeit hat und ein vermindertes Sicherheitsrisiko darstellt, als beim Profi, der beim Kauf Probleme hatte, 1 und 1 zusammenzuzählen.


Fallkerbe antwortet um 22-04-2012 10:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
@schnorre,
wieviel zuglast die rolle abbekommt hängt vom Winkel ab.
Im bei einer 180grad umlenkung wir die rolle der doppleten zugleistung der seilwinde ausgesetzt.
bei 90grad zug bekommt die Rolle mm nach die 1,5 fache zugleistzung ab.

@walterst.
ich hab die rolle defekt VERSCHENKT- mein kumpel sah die kaputte (neue) rolle in meinem Alteisenkontainer, und bat mich darum, sie mitnehmen zu können. anfangs war eigentlich die rede davon, das er nur die rolle an sich ausbauen möchte ( Also eine runde stahlscheibe mit nut und lager.)
Er hat aber dann doch die Rolle verstärkt und verschweisst- und hat sie jetzt im gebrauch.
Im übrigen ist mein Kumpel ein erwachsener mann, und ist durchaus in der lage, seine entscheidungen selbst zu fällen.

Die belastbarkeit wurde tatsächlich erhöht, kumpel hat die rolle schon massiv verstärkt. Er ist gelernter Fahrzeugbauer.



Sperre_234 antwortet um 22-04-2012 20:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilrolle mit Gleitbügel
Danke an alle für die Erfahrungsberichte
Gruß


Bewerten Sie jetzt: Seilrolle mit Gleitbügel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;341276




Landwirt.com Händler Landwirt.com User