Wert von einem Hofherr Schrantz Baujahr 1955

Antworten: 3
asd123 13-04-2012 21:06 - E-Mail an User
Hofherr Schrantz
Hallo,
Was kann man für einen Hofherr Schrantz A11 zahlen?
Baujahr 1955, ohne Typenschein und desulater Zustand

Bedanke mich im vorraus
Driver97
traktorensteff antwortet um 13-04-2012 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hofherr Schrantz
Einen Typenschein zu bekommen wird sicher nicht leicht bzw. Einzelabnahme bei der BH ist auch nicht günstig (glaube ich). Desolat? Eine Ferndiagnose ist immer unmöglich, wenn er nicht läuft ist es was anderes, als wenn er fährt. Auf keinen Fall über 1000 zahlen. Wenn er nicht läuft, Teile fehlen oder ersetzt werden müssen, und er optisch schlecht dasteht, 500 bzw. noch weniger, den Teilewert + sozusagen Schrottwert. Wenn er echt schlecht dasteht, steckst du sowieso nochmal 1500 Euro und mehr rein. Und lass dir bei so einem "Schrotthaufen" (liebevoll gemeint!) vom Verkäufer nicht einreden, er wäre so toll oder so "selten", gibts immer wieder, warte auf den Nächsten. Außerdem ist ein desolater Oldtimer (nicht fahrbereit) auch schwerer zu verkaufen und die Reparaturkosten meist nicht abschätzbar und sprengen dein Budget. Nur wollen sich manche ihre Rostlaube, die 30 Jahre im Stadel gestanden ist, vergolden lassen. Da würde ich nicht mitspielen.
Viel Glück auf jeden Fall!

pepbog antwortet um 14-04-2012 16:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hofherr Schrantz
sende mir fotos vom "schrotthaufen" und ev. eine technische zustands beschreibung
alles ander ist doch sterndeuterei

walterst antwortet um 20-04-2012 08:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hofherr Schrantz
es ist ganz interessant, wie teils nicht mehr existierende Traktormarken noch immer präsent sind und auch für Imagepflege hergenommen werden.

Der Prosche-Traktor, der nur sehr kurz gebaut wurde, wird vom Konzern sehr gepflegt und neuerdings sitzen sogar Agrarminister wieder auf diesen Fahrzeugen oder auch Schlagerstars
 

Bewerten Sie jetzt: Hofherr Schrantz
Bewertung:
3.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;340373
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte Oldtimer Traktoren
Berichte über Traktoren

Agritechnica 2017: Sind Sie startklar?

Am kommenden Sonntag, den 12. November öffnet die Agritechnica, die Weltleitmesse für Landtechnik, in Hannover ihre Pforten. Damit Sie startklar für den Messebesuch sind, finden Sie hier alle wichtigen Infos. Besuchen Sie auch uns am LANDWIRT-Stand (A 09) in Halle 8!

Claas übernimmt Hersteller von Reifendruckregelanlagen

Claas übernimmt die Reifendruckregeltechnik von R&M Landtechniksysteme. Die Systeme des Reifendruckspezialisten aus dem nordrhein-westfälischen Möhnesee werden zukünftig von der Claas Industrietechnik in Paderborn betreut und weiterentwickelt. Über die vertraglichen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Rigitrac wird stärker

Rigitrac SKH 150 heißt das neue Flaggschiff von Sepp Knüsel.
Weitere Artikel

Zetor intensiviert Kooperation mit russischem Partner KEMP

Der tschechische Traktorenproduzent Zetor baut die in diesem Jahr gestartete Kooperation mit der Kovrov Electromechanical Plant (KEMP) aus Russland weiter aus.

Lindner Lintrac 110 mit TracLink-Pilot

Vor vier Jahren hat Lindner den stufenlosen, allradgelenkten Lintrac 90 vorgestellt. Jetzt bekommt dieses Fahrzeug einen größeren Bruder, den Lintrac 110. Wir waren beim Rollout in Kundl dabei.

Syn Trac: Traktor mit unendlichen Möglichkeiten?

Den neuen Syn Trac haben wir Ihnen bereits und in Ausgabe 17/2017 kurz vorgestellt. Stefan Putz, der „Erfinder“ dieses neuartigen Fahrzeuges, gab uns in einem Interview Einblick in die Entstehung und die Ziele des Syn Trac.

Vom Dieselross zu Dieselraupe und Elektroross

Fendt präsentierte kürzlich seine Agritechnica-Neuheiten auf einer internationalen Pressekonferenz in Marktoberdorf. In Fendt-Grün erstrahlen bald neue Ladewagen, Ballenpressen, Grünlandgeräte und Pflanzenschutzspritzen. Doch das ist noch nicht alles.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis August 2017

Im August 2017 wurden um etwa ein Drittel mehr Schmalspurtraktoren zugelassen als im Juli 2016.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis August 2017

Im August wurden 346 neue Standardtraktoren angemeldet. Das ist um 8,9 % weniger als im August des Vorjahres.

New Holland Konzepttraktor fährt mit Methan

New Holland Agriculture präsentierte auf der Farm Progress Show (USA) einen Konzepttraktor mit Methanantrieb. Der Konzepttraktor leistet 180 PS, die Gastanks sollen für einen Arbeitstag reichen.

LANDWIRT-Leserreise 2017: USA – Denken in anderen Dimensionen

Die USA sind in vielerlei Hinsicht eine Weltmacht. So auch, was ihre Landwirtschaft betrifft. Vieles, was dort passiert, hat Auswirkungen auf die agrarischen Weltmärkte – und damit oft auch direkt auf Österreichs Landwirtschaft. Grund genug für uns, bei der diesjährigen LANDWIRT-Landtechnik-Leserreise von 16. bis 24. August 2017 in den Mittleren Westen der USA hinter die Kulissen ihres Agrarsektors zu blicken.

New Holland T5.120 Electro Command im Test

Vor gut einem Jahr hat New Holland drei neue T5-Modelle vorgestellt. Wir haben dem Topmodell dieser Baureihe, dem T5.120 Electro Command, auf den Zahn gefühlt.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Juli 2017

Bei den Schmalspurtraktoren wurden im Juli 2017 geringfügig mehr Traktoren zugelassen als im Juli 2016: + 8,8 %.