Austriebsspritzung bei Wein

Antworten: 1
alexanderimhof 08-04-2012 17:05 - E-Mail an User
Austriebsspritzung
Hallo,

Wollte letzte Woche die Austriebsspritzung bei meinem Wein durchfüren jedoch war das Wetter immer so kalt, und es sollte ja 18°C haben und noch 3 Tage hintennach warm sein, hab ich mir sagen lassen. Jetzt war ich heute schauen, und die Knospen sind schon relativ groß. (gestern und heute Regenwetter und kalt)

Wie lange hab ich da noch Zeit?
Wenn Blätter zu sehen sind, geht ja nichts mehr weil sie durch den Schwefel verbrennen, aber in den Knospen hab ich schon die Blattansätze gesehen (aber noch weiß und rot) kann das sein?

Welche Pflegemaßnahmen außer mähen und Reienspritzen sind als nächstes zu machen? Wann wird ausgebrockt?

Danke im Vorraus

MfG



Knospenschwellen
 


alexanderimhof antwortet um 11-04-2012 22:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Austriebsspritzung
Hallo,

Ich habe die Austriebsspritzung am Montag durchgefürht, allerdings ohne Parafinöl sondern nur mit Schwefel. Hoffentlich hat sie eine Wirkung!

Mfg



Bewerten Sie jetzt: Austriebsspritzung
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;339626




Landwirt.com Händler Landwirt.com User