Wieviel nimmt die Kirche in Österreich durch den Kirchenbeitrag ein?

Antworten: 4
BB 31-03-2012 13:12 - E-Mail an User
Wieviel nimmt die Kirche in Österreich durch den Kirchenbeitrag ein?
120.000 Euro gehen dem Staat alleine durch die Steuerabschreibung des Kirchenbeitrages verloren, wieviel macht dann eigentlich der gesamte Kirchbeitrag aus?
Als Beitragszahler hätte man eigentlich ein Recht dies zu erfahren, bzw. wo kann man da nachlesen?


walterst antwortet um 31-03-2012 13:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieviel nimmt die Kirche in Österreich durch den Kirchenbeitrag ein?
bitte Deinen Nullen richtig sortieren!

Wikipedia sagt: rund 375 Mill€ für die kath. Kirche in Ö.
92 Mill weist die Erzdiözese Wien/NÖ aus. Und dass der Kirchenbeitrag 85% der Einnahmen ausmacht.


Bergdoktor1 antwortet um 01-04-2012 06:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieviel nimmt die Kirche in Österreich durch den Kirchenbeitrag ein?

Hallo 5 vor 12


Du schreibst: "120.000 Euro gehen dem Staat alleine durch die Steuerabschreibung des Kirchenbeitrages verloren........" Zitat Ende

Falls es dich interessiert - im link unten hat Univ.-Prof. Dr. Heinz Oberhummer in einem offenen Brief an den Bundespräsidenten schön zusammengefasst was dem Staat in Zeiten des (kollektiven?) Sparens insgesamt durch die Kirche so verlorengeht.

Gruß Doc






helmar antwortet um 02-04-2012 07:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieviel nimmt die Kirche in Österreich durch den Kirchenbeitrag ein?
So zum drüber streuen........einige male ist gestern in der Kronenzeitung(nicht die Sonntangsbeilage) die RK vorgekommen:
Seite 4, Politik, "Kirchenbeitrag": Österreich verliert durch die erhöhte Absetzbarkeitsgrenze für den Kirchenbeitrag vorraussichtlich rund 120 Millionen Euro, schätzt das Finanzministerium.
Seite 15, Österreich""Christen haben die Pflicht, für die Umwelt mit eigenem Lebensstil zu sorgen", fett gedruckte Artikelüberschrift" Auch Kirche gegen Atomstrom": Während sich so mancher Politiker aus Mutlosikgkeit den Kampf gegen Atomstrom schon aufgegeben hat, bevor er überhaupt begonnen hat, stemmen sich Österreichs Kirchenmänner mit Herz und Seele dagegen. Allen voran Caritas-Direktor Michael Landau und Umweltbischof Alois Schwarz.-
Den ganzen Artikel erpare ich euch (und mir auch), aber M.P. berichtet von der Heldentat des Caritasdirektors die von Global 2000 initierte Aktion "Abschalten!jetzt!" unterzeichnet zu haben......Kost nix und schaut guat aus, würd ich sagen..;-).
Seite 20, "Österreich" "Religiosität nimmt immer mehr ab", fett gedruckte Artikelüberschrift" Palmsonntag & Ostern als Brauchtumsfest"........und wer mokiert sich? Richtig, der ehemalige Nationalratsabgeordnete Dr. Höchtl, auch mal Obmann des ÖAAB der ÖVP gewesen....;-).
Ja unser liebes, praktisches Kleinformat.....
Mfg, Helga
...und jetzt leg ich ein paar Seiten dieser sehr nützlichen Zeitung zusammen und verwende das Papierpackl als Sohle in den Gummistiefeln.....und mit dem Rest putze ich Fenster...;-)


helmar antwortet um 02-04-2012 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieviel nimmt die Kirche in Österreich durch den Kirchenbeitrag ein?
Auch auf http:www.derstandard.at ein Thema.....
Mfg, Helga


Bewerten Sie jetzt: Wieviel nimmt die Kirche in Österreich durch den Kirchenbeitrag ein?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;338483




Landwirt.com Händler Landwirt.com User