Den halben Kirchenbeitrag zahlen?

Antworten: 10
helmar 28-03-2012 20:43 - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
Im heutigen Newsletter der Bauernzeitung ist der Geschäftsführer des VLV, Schlederer der Meinung dass die Bauern nur den halben Kirchenbeitrag zahlen sollten nachdem der Wiener Erzbischof den Genuss von Fleisch kritisiert........es bleibt dem Religionsführer wie jedem anderen auch selber überlassen was er isst oder nicht. Aber er sollte schon bedenken dass die treuesten Kunden der rk meistens Bauern sind....;-).
Liebes Fuffzgerl was sagst denn da dazu? Dass der Erzbischof bei den Veganern fischen geht?
Mfg, Helga


grasi1 antwortet um 28-03-2012 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
Das finde ich eine gute Idee, weil bei der Neufeststellung der Einheitswerte ohnehin wieder eine Erhöhung der Beiträge ins Haus steht. (Kirchenbeitrag, svb-Beitrag, Kammerumlage, Grundsteuer etc.)
Da kommt das Sparpaket von heute morgen schon wieder zum tragen und wir bezahlen wieder fleißig.
Normalerweise gehören eine Zeitlang überhaupt keine Steuer mehr bezahlt, bis sich das nehmen an den Futtertrögen wieder aufhört!!!!!???


helmar antwortet um 28-03-2012 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
Naja, beim Sparpaket haben rotschwarz total auf die rk vergessen.....sogar wiedergutmachung für das 3. Reich zahlen sie heute noch......
Mfg, Helga



Indianerlandwirt antwortet um 28-03-2012 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
@helmar
... bekommen Veganer (und alle die Fasten, Diäten einhalten oder bloß mal Zwetschkenknödel essen) ihre Nahrung nicht auch von Bauern?


Muuh antwortet um 28-03-2012 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
Die Kirche soll sich nicht mit Führungskräften anlegen, da werden sie bitterböse
 


helmar antwortet um 29-03-2012 07:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
Da hat der Erwin mal einem Pfarrer gepredigt...leider ist nirgendwo zu finden was der Hochwürden gesagt hat.......aber sonst, mit dem höheren Klerus sieht man ihn des öfteren grinsen.
Mfg, Helga


Restaurator antwortet um 29-03-2012 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
@helmar:
sowas darf ma net besonders ernst nehmen. es war doch immer schon so, dass die kirche ihr "wir sind für alle da" oftmalig in "wir kriechen allen hinten rein" gewandelt hat.
letztlich gibt sie ja nur vor etwas homogenes mit EINER lehre zu sein, in wirklichkeit ist es eine anhäufung unterschiedlichster personen, von sozial geprägten armenpfarrern wie dem pucher, über karrieristen wie den schüller bis zu möchtegern inquisitoren wie den laun und päderasten wie den groer.
und alle halten sie zusammen, weil sie wissen, dass die macht und der reichtum ihnen (auch in der verbreitung ihres weltbilds) zum vorteil gereicht.
nicht ganz umsonst finden sich die härtesten intriganten und karrieristen vom kirchenmittelbau (über pfarrgemeindeebene) aufwärts: hier kann man mit riesen mitteln politik machen ohne sich einem wahlvolk stellen zu müssen und egal, was man tut, die erreichte position kann nicht mehr verlorengehen. solche zustände täten den strasser freuen.
der schönborn rekrutiert halt einfluss und geld in wien und hat dadurch bei rotgrün vermehrt mit vegetariern, veganern zu tun. denen redet er jetzt halt in klassischer kirchenweise nach dem mund um sie günstig zu stimmen. sollte diese gruppierung nun glauben die kirche für ihre zwecke institutionalisieren zu können, dann werden sie ein böses erwachen haben weil sie schon über den tisch gezogen sind noch bevor sie wissen was los ist - nicht umsionst hat die kirche ihre spielchen 2000 jahre länger kultiviert.
wie der typ aus braunau was zum sagen gehabt hat, haben auch viele (aber eben nicht alle) aus der kirche ihm nach dem mund geredet und statt vorher den opfern haben sie nachher sogar dem gesindel zur flucht verholfen (man weiss ja nie wie man die noch brauchen kann).
die geschützsegnungen im WK I dienten ja auch nur als unterwürfigkeitsgeste gegenüber den machthabern.
so gesehen agiert die kirche wie eine hure, andererseits kann man natürlich auch sagen, dass sie damit immer eine türe zu allen offen haben.
und typischerweise schinden sie sich so überall alle vorteile für sich selbst heraus, was ich wieder gefühlsmässig als "hinterum" empfinde.
würde sie ihre "reine lehre" leben hätte man sie andererseits wahrscheinleich bereits als sekte eingestuft.

 


helmar antwortet um 29-03-2012 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
Hallo Restaurator...die Bauern habens ohnehin, und du hast schon recht, mit dem Fischen bei Rotgrün......;-). Irgendwo muss man ja wieder Zahler herbekommen.
Mfg, Helga


palme antwortet um 29-03-2012 09:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?

@helmar,

ich meine das du dieses Video meinst, wo der Erwin dem Pfarrer gepredigt hat...

Habe mir diesen Link schon vor längerer Zeit in meinen Dateien gespeichert.

So und nun siehe selbst.......





Fallkerbe antwortet um 29-03-2012 09:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
der quatsch mit den veganern ist sicher das vernachlässigbarste "Verbrechen" das sich die RK die letzten Jahre geleistet hat. Aber man sieht überdeutlich die Prioritätensetzung der "frommen" Gläubigen und der kirchlichen Führungskräfte.

Alles ist verhandelbar, (kinderschänder usw.) aber wehe es geht gegen´s eigene Geschäft, da verstehen die fommen Gläubigen gar keinen Spass. Da ist dann die Tolleranzgrenze schnell erreicht ;-)

Übrigens, wer nur den Halben Vereinsmitgliedsbeitrag zahlt bekommt die "restschuld" halt bei der Nächsten Beitragsvorschreibung aufs Brot geschmiert- die RK vergisst keine Schulden. Und die haben einen langen Atem ;-)
Da hilft nur der Vereinsaustritt.





qwertz antwortet um 29-03-2012 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
siehe schönborn vs. schlederer. beitrag von qwertz


Bewerten Sie jetzt: Den halben Kirchenbeitrag zahlen?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;338097




Landwirt.com Händler Landwirt.com User