Antworten: 2
Vierkanter 27-03-2012 17:31 - E-Mail an User
Energiehallen
Momentan boomt ja richtig der Verkauf von PV-Anlagen!
Mir schwebt schon länger der Gedanke, eine Energiehalle zu bauen (Größe ca. 40*15 m mit Pultdach). Würde für Autogaragen (abgemauert), Schüttlager, Maschinenabstellplatz dienen und eben am Pultdach komme dann die PV Anlage......

Wer von euch hat schon so ein Projekt realisiert und könnte ein paar Erfahrungen teilen? Kosten/Nutzen? Amortisationszeit? Größe eurer Anlagen....
Auch der niedrige Euribor kommt einem bei der Fremdfinanzierung gerade zu gute..

Vielen Dank, Richard



mosti antwortet um 27-03-2012 23:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energiehallen
energiehalle kannst machen, nur empfehle ich möglichst kein bau auf kreide, etwas heikle banken und staatslage!?!?


rotfeder antwortet um 28-03-2012 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Energiehallen
Hallo!
Es war nie so günstig, wie heuer in PV Anlagen zu investieren. Doch nicht in Kleinanlagen, wo es einen Baukostenzuschuß gibt, die sind ein Defizitgeschäft. Wenn dann muß der Ökostromtarif genommen werden. Diese rechnen sich jetzt sehr gut. (Was auch Großinvestoren jetzt anlockt wie die Fliegen) Da bleiben dir nach 13 Jahren
so zwischen 10 und 20.000,- € über, wenn du eigenes Geld einsetzt. Leider funktioniert das nur 2012, da in den nächsten Jahren der Einspeisetarif gesenkt wird.



Bewerten Sie jetzt: Energiehallen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;337918




Landwirt.com Händler Landwirt.com User