Nachrüsten eines Bremsventils beim Steyr MT

Antworten: 5
chr20 26-03-2012 08:08 - E-Mail an User
Bremsventil Steyr MT
Hallo miteinander!
Nachdem das Bremsen über ein Steuergerät doch eher ein krampf ist (schwer dosierbar) überlegen wir uns ein Bremsventil für unseren 9095ger MT zuzulegen.
Hat jemand beim ein solches Ventil nachrüsten lassen und was kostet ein solches?
Ich habe beim Faie welche gesehen, die auch Lastanpassung haben aber bis max. 55l Ölleistung verwendbar sind. (der MT hat max. 86l)
Andere haben max. 80l. was ja auch noch theoretisch zu wenig ist. Es läuft ja so wie ich das sehe die ganze Ölmenge über das Ventil.
Danke für eure Hilfe!
Gruß
Chris


ShadowsFall antwortet um 26-03-2012 09:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsventil Steyr MT
Servus

Das Ventil wird in die Druckleitung der Hydraulikpumpe dazwischengehängt und mit der Druckweiterleitung vom Ventil wieder eingespeist.

Kaufen kannst du solches bei der Fa. Racher und Fa. Prillinger
Kosten ca. 450 - 500 Euro fürs Ventil alleine
Dann brauchst noch ein paar Verschraubungen und Schläuche
Laut Katalog sind diese allerdings auch nur bis 80L Durchflussmenge.



chr20 antwortet um 26-03-2012 12:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsventil Steyr MT
Hallo!
Ich werd mich mal nach dem orginal Nachrüstsatz erkundigen, ich vermute aber das das recht teuer wird...
Kennt jemand den Bremsdruck beim MT... den braucht man ja zur richtigen Schieberauswahl.
Eigentlich könnte ich ja das Ventil auch ohne Druckweiterleitung anschließen, wär zwar dann nicht offiziell gültig aber ich könnte einfach das mit Lastanpassung nehmen und fertig.
Ohne Sicherheitsventil mit Druckspeicher am Hänger ist die Anlage ja sowiso nicht 25km/h tauglich...


ShadowsFall antwortet um 26-03-2012 13:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsventil Steyr MT
Die Größe des Steuerschiebers sagt dir die Firma vom Bremsventil wennst denen die Traktortype sagst

Die normale hydr. Bremsanlage ist sehr wohl 25km/h tauglich.
Jedoch nur bis 12 to Gesamtgewicht und einer zusätzlichen Sibrazugbremse.

rotfeder antwortet um 28-03-2012 12:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsventil Steyr MT
Hallo!
Nachrüsten ist eher schwierig. Die Teile vom Racher usw. haben meist einen zu hohen Bremsdruck, wodurch die Bremse nicht so feinfühlig ist wie eine Druckluftbremse. Nach meiner Erfahrung haben die deutschen und österreichischen Traktore sowieso eine miese Ölbremse, da wurde zuwenig entwickelt, sondern zuviel auf Druckluft gesetzt. Wenn man eine ordentlich funktionierende Ölbremse will so muß man italenische oder französische Schlepper nehmen, die haben voll auf Öl gesetzt und die Druckluft ist in diesen Ländern verpöhnt.

chr20 antwortet um 28-03-2012 15:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bremsventil Steyr MT
Das Bremsventil stimmt man ja Schiebergrößenmäßig auf den Bremsdruck des Traktors ab soweit mir das bekannt ist.
Die Bremsventile stammen sowiso von italienischen Firmen.

Hat jemand das orginale von Steyr nachgerüstet? Trau mich gar nicht fragen was das kosten würde...


Bewerten Sie jetzt: Bremsventil Steyr MT
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;337732
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte Steyr Traktoren
Neues von Steyr

Steyr Traktoren bei der Beachvolleyball WM

Seit 2012 engagiert sich Steyr regelmäßig als Sponsor wichtiger Sportveranstaltungen in Österreich. Dazu zählt auch die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaft 2017 in Wien am vergangenen Wochenende. Österreichs Herren, Alexander Horst und Clemens Doppler, holten dabei die Silbermedaille.

Mit „Steyr Quest“ alle Traktor-Modelle finden

Ganz im Stile von Pokemón Go, rief Steyr vergangenen Herbst die Steyr Quest ins Leben – das erste virtuelle Sammelalbum für alle 140 Traktor-Modelle, die jemals vom Band gerollt sind.

Automatisch wenden mit Steyr S-Turn

Mit der neuen Funktion „S-Turn“ können Steyr-Traktoren am Feldende automatisch wenden. Die Elektronik erkennt auch Fahrgassen und lenkt präzise bis in die letzte Ecke. Wir haben das System bei der Herbstbestellung ausprobiert.

Steyr 4120 Multi im Fahrbericht

Knapp drei Jahre nach der erfolgreichen Markteinführung verpasst Steyr seinem Multitalent ein technisches Update: Das automatisierte Getriebe, die neue Vorderachsfederung und die Multicontroller-Armlehne steigern Bedien- und Fahrkomfort.

Steyr 4145 Profi CVT im Fahrbericht

Steyr hat dem Profi das neue Design der Terrus-Baureihe verpasst. Die Traktoren fahren mit der neuesten CVT-Technik. Mehr Modelle, stärkere Motoren und noch mehr Ausstattung vergrößern das Angebot im mittleren PS-Segment.
Weitere Artikel

Steyr 4105 Kompakt im Praxistest

Beim 4105 Kompakt ist der Name Programm: Er ist leicht, wendig und kompakt. Der „Steyr-Touch“ ist spürbar, aber nicht alle Details sind „Steyr-like“. Wir haben dem zweitstärksten Modell auf den Zahn gefühlt.

Steyr Terrus CVT 6300 | Das neue Flaggschiff

Mit der Baureihe Terrus CVT stößt Steyr in ein neues Leistungssegment vor. Es ist der stärkste Steyr aller Zeiten. Wir sind das 300 PS starke Flaggschiff aus St. Valentin Probe gefahren.

Multicontroller für Steyr Kompakt Traktoren

Ab sofort bietet Steyr für seine Kompakt Traktoren mit dem Multicontroller ein neues Ausstattungshighlight an.

Update für den Steyr CVT Klassiker

Steyr hat seinem CVT-Klassiker mehr Leistung und ein paar praktische Verbesserungen spendiert. Die Baureihe besteht nun aus sieben Modellen und deckt einen Leistungsbereich von 150 bis 240 PS ab. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Traktorenwerk St. Valentin ausgezeichnet

Das Case IH- und Steyr-Traktorenwerk in St. Valentin wurde im Zuge des World Class Manufacturing-Programms mit dem Silberstatus für herausragende Prozessqualität ausgezeichnet.

Schülertage 2015 im Traktorenwerk St. Valentin

Alljährlich erhalten Jugendliche bei den Schülertagen im Traktorenwerk St. Valentin (NÖ) Einblicke in die Landtechnik und Technologie. Mehr als 1.000 Schüler erwartet ein umfassendes Erlebnisprogramm.

CNH Industrial auf der Expo Mailand 2015

Als „Globaler Partner“ der Expo Mailand 2015 ist der CNH Industrial-Konzern mit mehreren Marken und weltweiten Aktivitäten auf der Weltausstellung präsent.

CNH Industrial erweitert Management

Durch eine organisatorische Änderung und die Erweiterung der Managementebene kann sich der österreichische Multimanager Andreas Klauser wieder zu 100% auf Case IH und Steyr konzentrieren.

Steyr beantragt Kurzarbeit in St. Valentin

Traktorhersteller Steyr hat für die Monate März bis August um Kurzarbeit angesucht.

Steyr 4115 Multi im Praxistest

Der Steyr 4115 Multi hinterließ im LANDWIRT Test einen guten Eindruck. Der Name ist Programm: Der Multi ist für die vielfältigen Aufgaben in der Land- und Forstwirtschaft bestens gerüstet - ein echtes Multitalent!