Tipps zur Nachsaat Mischung

Antworten: 2
seefeldner 23-03-2012 19:29 - E-Mail an User
Nachsaat Mischung
Hallo!

Ich möchte dieses Jahr auf einer alten Grünlandparzelle Feldfutter anbauen, und ich weiß nicht genau, welche Nachsaatmischung ich verwenden sollte.

Der boden wird mittels Pflug umgebrochen, und dann mit einer Saatkombination eingesäät.
Der Ertrag sollte eher hoch sein.

Vielen Dank für eure Antworten


JohnHolland antwortet um 24-03-2012 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nachsaat Mischung
grünlandumbruch und dann nachsaat???? du meinst wohl eher neuansaat!
bei der sortenauswahl kommt es darauf an wie lange du es nutzen möchtest und natürlich wie deine verhältnisse sind. hab mal bastardraygras probiert. wahnsinn...... erträge ohne ende!! aber mit 2 hauptnutzungsjahren muss man zufrieden sein. und ansonsten kleegrasmischungen


hm1965 antwortet um 25-03-2012 07:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nachsaat Mischung
und was John Holland vergessen hat: Nimm auf jeden Fall die ÖAG Mischung denn mit allen anderen säst du den Ampfer gleich wieder mit aufs feld (in 60g dürfen 5 Samen Ampfer drinnen sein...jetzt rechne mal auf 20 kg hoch, bei der ÖAG dürfns 0 in 100g sein)



Bewerten Sie jetzt: Nachsaat Mischung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;337457




Landwirt.com Händler Landwirt.com User