Vorraussetzungen für ein Gewerbe mit Traktor und Forsthänger

Antworten: 1
__joe007 21-03-2012 10:49 - E-Mail an User
Vorraussetzungen für ein Gewerbe mit Traktor und Forsthänger
Hallo Zusammen,

welche Vorraussetzungen braucht man, um mit einem Traktor und Holzanhänger Holzarbeiten durchführen darf ?

Braucht man da eine Spedition ?
Oder reicht ein kleines Gewerbe als "Lohnunternehmer" ?

Gibts da bestimmte Regelungen bzw.Ausnahmen?

lg JoE



chris_kon antwortet um 21-03-2012 19:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorraussetzungen für ein Gewerbe mit Traktor und Forsthänger
Hallo

Darüber könnte man ein kleines Buch schreiben :-)

Am einfachsten ist es übern Maschinenring, wennst Mitglied bist.
Must natürlich bei der Einkommensteuererklärung das zusatzeinkommen anführen!

Man kann natürlich auch ein Gewerbe anmelden, wennst unter 30000€ umsatz bleibst bist ein "Kleinunternehmer" und musst nur Einahmen-Ausgaben Rechnung machen. Dafür bekomst du keine Vorsteuer zurück wennst eine Investition machst oder Reperaturen hast.
Und mit rechnungs austellung ist auch vorsicht geboten, musst nähmlich draufschreiben das du Umsatzsteuerbefreid bist auf grund der kleinuntermehmer regelung, und darfst keine umsatzsteuer anführen.
Also wennst keine investition vor hast und deine Kunden nur pauschalierte Landwirte sind, ist das eine relativ einfache Lösung.

Sonst musst ins große Gewerbe gehn, doppelte Buchführung, etc,.......mehr Paoierkram halt
Dafür bekommst du die Vorsteuer zurück, musst aber die Umsatzsteuer abliefern
Hat nur Vorteile wennst viel investieren willst und deine Kunden auch ihn der Doppelten Buchführung sind


Bewerten Sie jetzt: Vorraussetzungen für ein Gewerbe mit Traktor und Forsthänger
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;337237




Landwirt.com Händler Landwirt.com User