welchen boden im traunsteinsilo

Antworten: 3
mountainbiker 18-03-2012 14:12 - E-Mail an User
welchen boden im traunsteinsilo
ich möchte mir einen traunsteinsilo im ausmass von 50 mal 6 mal 2 meter bauen. bis jetzt haben wir alles in rundballen gepresst, (ca 600 st)was mir aber voriges jahr 8000-, € gekostet hat. mein problem ist das wir möglicherweise in ein paar jahren ganz woanders einen neuen stall bauen. die wände des silos kann man ja versetzen aber was ist mit dem boden? da sind immerhin rund 45 cbm beton und über 300 qm eisen drin.
meine frage nun gibt es auch für den boden fertigteile die man später versetzen könnte ? oder wie würdet ihr es machen ? kann man den boden auch pflastern ? pflastersteine hätte ich jede menge.
oder asphaltieren ? ich habe im internet nachgeforscht und zwar jede menge fertigteilwände gefunden jedoch keine für den boden.

schönen sonntag noch u. danke im voraus.
mfg mountainbiker


fgh antwortet um 18-03-2012 14:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
welchen boden im traunsteinsilo
Asphaltieren würde auch gehen. Du könntest aber auch das extremste machen - nur Wände aufstellen und am Boden nichts.


Mingo antwortet um 18-03-2012 18:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
welchen boden im traunsteinsilo
Hallo,
du könntest auch für die kurze Übergangszeit links und rechts einen Erdwall anhäufen, das kostet fast nichts, ist aber auch nur ein Behelf. Wenn es nur noch einige Zeit dauert, bis du sicher bist was du vor hast würde ich dir empfehlen bei der Ballensilage zu bleiben und danach was gscheites zu Bauen.Bringst nur noch mehr Dreck ins Futter.
N.B: bei uns würden die 600 Ballen fast 10T€ kosten
Gruß Mingo



cowkeeper antwortet um 20-03-2012 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
welchen boden im traunsteinsilo
Dann mach halt weiter mit den Ballen, so teuer ist das jetzt auch nicht.

lg cowkeeper


Bewerten Sie jetzt: welchen boden im traunsteinsilo
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;336846




Landwirt.com Händler Landwirt.com User