Antworten: 4
milkmann 14-03-2012 22:55 - E-Mail an User
ERFOLG FÜR UBV!
UNABHÄNGIGER BAUERNVERBAND O.Ö BRINGT RESOLUTIONSANTRAG BEI DER KAMMERVOLLVERSAMMLUNG EIN!
DIESER ANTRAG RICHTETE SICH GEGEN DIE AUSSAGE VON WIRTSCHAFTSMINISTER REINHOLD MITTERLEHNER (ÖVP)! DIE EINHEITWERTE AN DENN REALEN MARKTWERT VON IMMOBILIEN ANZUPASSEN.
BEI DIESEM ANTRAG WURDE EINSTIMMIGKEIT ERREICHT ( BAUERNBUNDKÄMMERER GEBEN AUCH IHRE ZUSTIMMUNG OBWOHL DOCH SONST ALLE ANTÄGE DES UBV KATEGORISCH ABGELEHNT WERDEN )!
ALLE ANDEREN 5 ANTRÄGE DES UBV WERDEN VON BAUERNBUND UND SPÖ BAUERN ABGELEHNT.
EINER DIESER ANTRÄGE HÄTTE AUCH VERLANGT.
FLÄCHEN DIE DURCH DIGITALISIERUNG AUS DER NUTZUNG UND AUSGLEICHSZAHLUNG HERAUSGEFALLEN SIND AUCH KEINE SOZIALVERSICHERUNGSBETÄGE MEHR FÄLLIG SEIN SOLLTEN!
WEITERE ANTRÄGE DES UBV UNTER :
 


tch antwortet um 14-03-2012 23:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ERFOLG FÜR UBV!
Irgendwo muss der UBV mal eine erfolg vorweisen können.
Gut beraten wäre der UBV wenn die Sprachrohre ein bisschen besser geschult wären, Ständige Großschreibung zeigt die nicht vorhandene Intelligenz derselben.... soll so sein.
Noch besser finde ich diese Idee:
FLÄCHEN DIE DURCH DIGITALISIERUNG AUS DER NUTZUNG UND AUSGLEICHSZAHLUNG HERAUSGEFALLEN SIND AUCH KEINE SOZIALVERSICHERUNGSBETÄGE MEHR FÄLLIG SEIN SOLLTEN!

Der UBV ist doch für den Abbau von Bürokratie.... wer soll den Vorschlag, sollte er wider erwarten abgesegnet werden dann durchführen?

tch


Fetzerl antwortet um 15-03-2012 00:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ERFOLG FÜR UBV!
@ tch: Die Idee bzgl. SVB finde ich sehr gut, aber ich muss dir zustimmen, dass damit erst recht wieder viel Bürokratie damit verbunden ist.
Im übrigen bin ich durchaus froh, dass es den UBV gibt, dass auch andere Meinungen artikuliert werden und der Bauernbund herausgefordert wird (schadet ganz und gar nicht!). Die Öffentlichkeitsarbeit und manche Ideen sind aber stark verbesserungswürdig...

@milkmann: hast du mal mitbekommen, was Großschreibung im Internet bedeutet? Du schreist damit! Und das will sich keiner anhören...

LG, Franz



jvc antwortet um 15-03-2012 11:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ERFOLG FÜR UBV!
Seit wann dürfen die Bauernbundkammerräte eine eigene Meinung vertreten wird ja sonst jeder Antrag von Reisegger komentiert wie abzustimmen ist.


Fallkerbe antwortet um 15-03-2012 12:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ERFOLG FÜR UBV!
Der vorschlag mit der SVB würde einzig bewirken, das der SVbeitrag auf die verbleibenden Flächen angehoben werden müsste. Denn die Sozialvericherungskosten sinken ja nicht deswegen weil der glorreiche UBV irgendetwas fordert.
Also bringt die Förderung zur SVB per saldo keine einsparung- nur etwas mehr bürokratieaufwand.
-wäre ja ein toller erfolg für die UBV
ABER HAUPTSACHE DAS GESCHREI WAR GROSS!!!



Bewerten Sie jetzt: ERFOLG FÜR UBV!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;336454




Landwirt.com Händler Landwirt.com User