Get it on Google Play

traktor zu sperren

Antworten: 15
mostilein 11-03-2012 14:54 - E-Mail an User
traktor zu sperren
sperrt ihr eure traktoren ab am abend oder wo anderes wenn ihr länger absteigt
Jophi antwortet um 11-03-2012 15:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Hallo !

Kommt drauf an.
Wenn der Schlepper im ( verschlossenen ) Hof, oder in der Maschinenhalle abgestellt ist und unser Hund wacht, dann nicht.
Wenn ich ihn aber auf der Straße parke, z.B. wenn ich Berufskollegen aufsuche, dann sperr ich ab.
Wenn die Schlepper für länger ( z.B. über Winter ) in der Halle oder Scheune stehen, dann zieh ich den Hauptschalter ( Batterieschalter ab.

HAFIBAUER antwortet um 11-03-2012 15:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Hallo Mostilein an Lindner brauchst nicht Abzusperren den nehmen die Ausländer ohnehin nicht mit.!!!!!!!

mostilein antwortet um 11-03-2012 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
das is der vorteil vom lindner i sperr ihn e nie ab


ALADIN antwortet um 11-03-2012 16:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Den Traktor braucht man nur abzusperren um zu verhindern, dass ihn Kinder unbefugt in Betrieb nehmen. (Haftung). Es gibt angeblich nur einen Schlüssel pro Marke europaweit. Manche passen auch bei anderen Marken.

steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 16:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
wir könen eh nur unseren 8100a zusperren also ists bei uns eig eh egal aber den sperren wir immer zu

diewahrheitist antwortet um 11-03-2012 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Eigentlich wäre es ja längst an der Zeit, dass auch Traktoren (egal ob mit oder Kabine), zumindest neue, nur mehr mit codierten Schlüsseln ausgeliefert werden. Ist bei PKW und LKW schon lange Standard.

Einziger Nachteil wären etwas höhere Kosten (kann aber nicht die Welt sein), besonders, wenn man einen (Reserve)Schlüssel nachbestellen muss. Zur Zeit kann man (außer bei den auf Wunsch codierten Schlüsseln bei Fendt) ja mit einer Handvoll Schlüsseln so ziemlich jeden in ö vorhandenen Traktor öffnen und starten.

Wenn - wie es aussieht - immer mehr gestohlen wird, könnte sich der Zugang zu diesem Thema vielleicht schneller ändern, als es jetzt noch den Anschein hat. Was sagen eigentlich Versicherungen dazu? Solange innerhalb jeder Traktorserie die Schlüssel gleich sind, könnte man bei einem Diebstahl ja leicht argumentieren, dass die Maschine zwar abgeschlossen war, das aber keinen wesentlichen Diebstahlsicherheitsgewinn bringt...

steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 18:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
bei der plusserie kann man sogar mit nem nagel starten

golfrabbit antwortet um 11-03-2012 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Gehöre leider zur Spezies der Extremzusperrverweigerer, bislang wurde mir aber noch nie etwas in den Traktor hineingelegt.

Sperre_234 antwortet um 11-03-2012 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Hallo
Bei mir werden sämtliche Fahrzeuge weder Zu.- noch Abgesperrt.
Sehe auch keinen Sinn darin. Die Zündschlüssel werden jedoch jedes mal entfernt.

Hatte vor 15 Jahren mal ein Erlebnis mit meinem Auto!
Auto wurde für 1 Stunde auf einer Parkfläche in der Stadt abgstellt. Als ich wieder zurück kam, war eine Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Aus dem Auto wurden ca. 6 Schilling die auf der Mittelkonsole lagernden gestohlen. Natürlich war der Schaden der Seitenscheibe um ein vielfaches höher. Seitdem wird auch das Auto nicht mehr abgesperrt. Egal wo ich es abstelle.




 

schellniesel antwortet um 11-03-2012 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Es sind glaube ich nur 8 verschieden schlüssel und das quer durch die hersteller also recht dürftig was die Diebstahlsicherung angeht! Bis auf ausnahmen wo es optional eine Wegfahrsperre gibt! Weiß nicht ob es noch wer außer Fendt anbietet?

Würde auch meinen das da ordentlich Handlunsgbedarf besteht den ein jeder Kleintraktor hat einen wert von 30000€ um das geld haben Autos schon oft GPS beilug,Infrarot Alarmanlagen und mehr!

Und bei traktoren gehts ja rauf bis 200000 € und man kann damit immer noch wie im Film mit Kurzschließen vom Hof fahren!
Mich wunderts eh das sich noch keine/wenige Kriminellen auf Traktorteilehandel spezialisiert haben?

Und ja bei den neuen Traktor sperre ich für gewöhnlich auch zu obwohl es nicht wirklich hilft den der Alibi schlüssel ist nix anderes als ein Werkzeug zum inbetriebnehmen!

Und wie schon weiter oben gesagt ist es daher auch nicht so sehr der Kriminelle Hintergedanke das ich den Traktor zusperre sondern wie schon gesagt das auch Kinder unbemerkt auf den Traktor huschen könnten!

Mfg Andreas

steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
ich hab was besseres unser steyr 50 da könte ich offen wo abstellen mit schlüssel den klaut uns keiner weil die battrei es eh immer alle und sonst ist er eh nicht mal zum fahren mehr tauglich

__joe007 antwortet um 12-03-2012 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Wenn mein Trakto draussen steht und nicht daheim, sperre ich ihn ab, hab mir sogar einen versperrbaren Deckel für meinen Dieseltank nachgekauft. Nicht wegen der Angst, dass der Diesel fehlt, was zur Zeit auch ins Geld geht, aber nur aus der Angst, dass mir jemand was einfüllt und dem Motor schadet.

diewahrheitist antwortet um 12-03-2012 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
@ joe007:
Das mit dem Einfüllen schädlicher Substanzen ist tatsächlich ein Argument, hat aber wiederum den Nachteil, dass bei (Diesel-)Diebstahlsabsicht auch der Tank draufgehen kann, wie ich hörte. Irgendwie - wie man es macht, macht man es falsch...

@ schellniesel:
Ich glaube, dass bei den JD 8R codierte Schlüssel orderbar sind, vielleicht auch alle 6-9R. Da war/ist Fendt schon weiter (eh klar bei den Preisen^^ - konnt's mir jetzt nicht verkneifen ;-)

steyr8100chrisi antwortet um 12-03-2012 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
ein berufskolege im dorf hat im sommer seinen fortschritt und den kleinen jd immer draußen am feld stehen und alle trecker auch die er so hat

der machtsich aus sowas anscheinend nichts

Fallkerbe antwortet um 12-03-2012 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren

Wenn unsere Maschinen über Nacht in unbeobachtem Gebiet rumstehen, dann sperren wir die Türen bewusst nicht ab. Wenn jemand den Radio klauen will, kann er das tun ohne das noch eine Kabinentür eingeschlagen wird, die den x- fachen preis vom Radio hat.

Bewerten Sie jetzt: traktor zu sperren
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;335861
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Traktoren
  • Zugmaul / Anhängevorrichtung Deutz DX
    Verkaufe Anhängevorrichtung + Halterung und Unterlenker Stabilisierung, für Deutz DX 6. Anhängevorrichtung stark verschlissen.
  • Rasenmäher Traktor Mtd
    MTD 175/105 Hydro, Bj. 2006, 17,5 PS Benzin, 1-Zylinder, B&S Motor, hydrostatischer Antrieb, 105 cm Schnittbreite, Schnitthöhe verstellbar, 280 l Grasfangkorb, Guss Vorderachse, 2 Rollen Mähdeck für gute Bodenanpassung. Kleine Roststellen, ansonsten tadelloser Zustand - wegen Umstieg auf Roboter abzugeben. Preis VB.
  • Case/IH 1056 xla + Rückewagen
    Guter Zustand, neues Pickerl, 8700 Bstd., 105 PS, 40 km/h. Original Frontgewicht, hydr. Oberlenker, super Lenkeinschlag - ideal für Wald. Rückewagen mit starker Lkw-Achse, Kranreichweite 5.50 m, mit Aufbauseilwinde, 7 mm gehämmertes Seil, ca. 20 m Länge. 
  • Steyr 8065 T
    56 PS, 42 kW, ca. 5.500 Bstd., Bj. 1988, 30 km/h, Hinterrad, Synchrongetriebe, Turbolader. Kabine mit Türen, Bereifung vo. 7,5-16, Bereifung hi. 14,9-30, Reifenprofiltiefe vo. 50%, Reifenprofiltiefe hi. 35%, Steuergeräte 2 STG EW + DL-Rücklauf. ZW 540/1000+WZW, Phantom. Mähwerk Antrieb ohne Mähbalken - den könnte ich besorgen.
  • Steyr T80
    Verkaufe restaurierten Steyr T80. Preis VB. 
  • Deutz DX 6.30
    Guter Zustand. 
  • Deutz Agrotron 140
    3800 Bstd., Bj. 2006. 
  • Steyr 8070
    Allrad Sk 2. 
  • Steyr 9080 M
    Bj. 2005, 5.800 Bstd., gepflegter Zustand, Bereifung 80 %, Michelin Multibib 440/65-24, 540/65-34, Stgr. 3 x dw, Multicontroller, EHR, Luftsitz, Erstbesitz, Hauer Frontladerkonsole.
  • Ford 4000
    Bj. 1970, mit ca. 5000 Bstd., Bereifung vorne 9.5-24 - hinten 16.9-30, 1 dw hinten, super Zustand. 
Gebrauchte Traktoren
Neues über Traktoren

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Juli 2017

Bei den Schmalspurtraktoren wurden im Juli 2017 geringfügig mehr Traktoren zugelassen als im Juli 2016: + 8,8 %.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis Juli 2017

Der Rückgang im Juli war etwas geringer als im Monat davor: -11,2 %.

Steyr Traktoren bei der Beachvolleyball WM

Seit 2012 engagiert sich Steyr regelmäßig als Sponsor wichtiger Sportveranstaltungen in Österreich. Dazu zählt auch die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaft 2017 in Wien am vergangenen Wochenende. Österreichs Herren, Alexander Horst und Clemens Doppler, holten dabei die Silbermedaille.

Neue Vierzylinder für Deutz-Fahr Serie 6

Deutz-Fahr erweitert seine Serie 6 um die drei neuen 4-Zylinder-Modelle 6155.4, 6165.4 und das Top-Modell 6175.4. Im Vorjahr präsentierten die Lauinger die neuen 6er mit zwölf neuen 6-Zylinder-Modellen von 156 (115 kW) bis 226 PS (166 kW), zwei Radständen, drei Getriebevarianten.

Leeb Technik verstärkt Vertrieb von Lovol Traktoren

Der Generalimporteur für Lovol Traktoren, die Leeb Technik mit Sitz im österreichischen Wolfsberg in Kärnten, baut seine Vertriebsstruktur in Deutschland aus.
Weitere Artikel

Case IH spendiert Maxxum neues 24 Gang-Lastschaltgetriebe

Die Maxxum-Baureihe von Case IH erfährt einige Neuerungen. Hauptmerkmal ist das neue Lastschaltgetriebe ActiveDrive 8 mit 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgängen. Die acht Lastschaltstufen in drei Gruppen werden per Doppelkupplung geschaltet.

Case IH stellt überarbeiteten Puma vor

Zu den Neuheiten beim Puma von Case IH zählen die verbesserte Vorderachsfederung, die optional verfügbare adaptive Lenkung, ein höheres zusätzliches Gesamtgewicht und die Einführung der Isobus-Klasse III für eine erweiterte Gerätesteuerung.

Case IH Quadtrac fährt jetzt stufenlos

Für seine Quadtrac Knicklenker-Traktoren mit Raupenfahrwerk bietet Case IH ab nun auch ein stufenloses CVX-Getriebe an. Der stufenlose Quadtrac kommt in den drei Modellen 470, 500 und 540 auf den Markt.

Syn Trac: Neues Traktorkonzept aus Österreich

Der Syn Trac wird eine völlig neue Fahrzeugkategorie begründen. Das behaupten zumindest seine Erfinder an der HTL Ried. Das Trac-Konzept soll nicht nur in der Landwirtschaft universell einsetzbar sein.

AGCO erweitert Traktorenwerk in Beauvais

AGCO baut sein Massey Ferguson-Traktorenwerk in Beauvais, Frankreich, aus. Der Landtechnikhersteller hat in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Stammwerk ein acht Hektar großes Areal und rund 30.000 m² überbaute Fläche erworben.

Neuer Geschäftsführer bei Deutz Fahr Austria

Deutz Fahr Austria, der in Wien ansässige Landtechnikimporteur für die Marken Deutz Fahr und JCB Agri, hat im Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Mit März 2017 ist Wolfgang Halper zum Geschäftsführer für den Bereich Finanzen berufen worden.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Juni 2017

Bei den Schmalspurtraktoren wurden im ersten Halbjahr 2017 um knapp 17 % weniger angemeldet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis Juni 2017

Die Talsohle ist scheinbar noch nicht erreicht. Im ersten Halbjahr 2017 wurden um knapp 10 % weniger Neutraktoren zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Claas Axion 960 mit 445 PS - das neue Flaggschiff

Auch bei den Großtraktoren tritt Claas mit der nächsten Generation an. Die neuen Axion 900 zeichnen sich durch stärkere Motoren und neuen Features aus. Zudem gibt es ein neues Topmodell mit 445 PS.

Claas Arion 500 und 600 Traktoren neu

Kürzlich präsentierte Claas seine neuen Arion 500 und 600 Traktoren: mehr Modelle von 125 bis 205 PS, eine neue Ausstattungsvariante CIS+ und eine neue Vorderachsfederung sind die Highlights.