Get it on Google Play

traktor zu sperren

Antworten: 15
mostilein 11-03-2012 14:54 - E-Mail an User
traktor zu sperren
sperrt ihr eure traktoren ab am abend oder wo anderes wenn ihr länger absteigt
Jophi antwortet um 11-03-2012 15:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Hallo !

Kommt drauf an.
Wenn der Schlepper im ( verschlossenen ) Hof, oder in der Maschinenhalle abgestellt ist und unser Hund wacht, dann nicht.
Wenn ich ihn aber auf der Straße parke, z.B. wenn ich Berufskollegen aufsuche, dann sperr ich ab.
Wenn die Schlepper für länger ( z.B. über Winter ) in der Halle oder Scheune stehen, dann zieh ich den Hauptschalter ( Batterieschalter ab.

HAFIBAUER antwortet um 11-03-2012 15:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Hallo Mostilein an Lindner brauchst nicht Abzusperren den nehmen die Ausländer ohnehin nicht mit.!!!!!!!

mostilein antwortet um 11-03-2012 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
das is der vorteil vom lindner i sperr ihn e nie ab


ALADIN antwortet um 11-03-2012 16:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Den Traktor braucht man nur abzusperren um zu verhindern, dass ihn Kinder unbefugt in Betrieb nehmen. (Haftung). Es gibt angeblich nur einen Schlüssel pro Marke europaweit. Manche passen auch bei anderen Marken.

steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 16:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
wir könen eh nur unseren 8100a zusperren also ists bei uns eig eh egal aber den sperren wir immer zu

diewahrheitist antwortet um 11-03-2012 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Eigentlich wäre es ja längst an der Zeit, dass auch Traktoren (egal ob mit oder Kabine), zumindest neue, nur mehr mit codierten Schlüsseln ausgeliefert werden. Ist bei PKW und LKW schon lange Standard.

Einziger Nachteil wären etwas höhere Kosten (kann aber nicht die Welt sein), besonders, wenn man einen (Reserve)Schlüssel nachbestellen muss. Zur Zeit kann man (außer bei den auf Wunsch codierten Schlüsseln bei Fendt) ja mit einer Handvoll Schlüsseln so ziemlich jeden in ö vorhandenen Traktor öffnen und starten.

Wenn - wie es aussieht - immer mehr gestohlen wird, könnte sich der Zugang zu diesem Thema vielleicht schneller ändern, als es jetzt noch den Anschein hat. Was sagen eigentlich Versicherungen dazu? Solange innerhalb jeder Traktorserie die Schlüssel gleich sind, könnte man bei einem Diebstahl ja leicht argumentieren, dass die Maschine zwar abgeschlossen war, das aber keinen wesentlichen Diebstahlsicherheitsgewinn bringt...

steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 18:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
bei der plusserie kann man sogar mit nem nagel starten

golfrabbit antwortet um 11-03-2012 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Gehöre leider zur Spezies der Extremzusperrverweigerer, bislang wurde mir aber noch nie etwas in den Traktor hineingelegt.

Sperre_234 antwortet um 11-03-2012 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Hallo
Bei mir werden sämtliche Fahrzeuge weder Zu.- noch Abgesperrt.
Sehe auch keinen Sinn darin. Die Zündschlüssel werden jedoch jedes mal entfernt.

Hatte vor 15 Jahren mal ein Erlebnis mit meinem Auto!
Auto wurde für 1 Stunde auf einer Parkfläche in der Stadt abgstellt. Als ich wieder zurück kam, war eine Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Aus dem Auto wurden ca. 6 Schilling die auf der Mittelkonsole lagernden gestohlen. Natürlich war der Schaden der Seitenscheibe um ein vielfaches höher. Seitdem wird auch das Auto nicht mehr abgesperrt. Egal wo ich es abstelle.




 

schellniesel antwortet um 11-03-2012 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Es sind glaube ich nur 8 verschieden schlüssel und das quer durch die hersteller also recht dürftig was die Diebstahlsicherung angeht! Bis auf ausnahmen wo es optional eine Wegfahrsperre gibt! Weiß nicht ob es noch wer außer Fendt anbietet?

Würde auch meinen das da ordentlich Handlunsgbedarf besteht den ein jeder Kleintraktor hat einen wert von 30000€ um das geld haben Autos schon oft GPS beilug,Infrarot Alarmanlagen und mehr!

Und bei traktoren gehts ja rauf bis 200000 € und man kann damit immer noch wie im Film mit Kurzschließen vom Hof fahren!
Mich wunderts eh das sich noch keine/wenige Kriminellen auf Traktorteilehandel spezialisiert haben?

Und ja bei den neuen Traktor sperre ich für gewöhnlich auch zu obwohl es nicht wirklich hilft den der Alibi schlüssel ist nix anderes als ein Werkzeug zum inbetriebnehmen!

Und wie schon weiter oben gesagt ist es daher auch nicht so sehr der Kriminelle Hintergedanke das ich den Traktor zusperre sondern wie schon gesagt das auch Kinder unbemerkt auf den Traktor huschen könnten!

Mfg Andreas

steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
ich hab was besseres unser steyr 50 da könte ich offen wo abstellen mit schlüssel den klaut uns keiner weil die battrei es eh immer alle und sonst ist er eh nicht mal zum fahren mehr tauglich

__joe007 antwortet um 12-03-2012 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
Wenn mein Trakto draussen steht und nicht daheim, sperre ich ihn ab, hab mir sogar einen versperrbaren Deckel für meinen Dieseltank nachgekauft. Nicht wegen der Angst, dass der Diesel fehlt, was zur Zeit auch ins Geld geht, aber nur aus der Angst, dass mir jemand was einfüllt und dem Motor schadet.

diewahrheitist antwortet um 12-03-2012 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
@ joe007:
Das mit dem Einfüllen schädlicher Substanzen ist tatsächlich ein Argument, hat aber wiederum den Nachteil, dass bei (Diesel-)Diebstahlsabsicht auch der Tank draufgehen kann, wie ich hörte. Irgendwie - wie man es macht, macht man es falsch...

@ schellniesel:
Ich glaube, dass bei den JD 8R codierte Schlüssel orderbar sind, vielleicht auch alle 6-9R. Da war/ist Fendt schon weiter (eh klar bei den Preisen^^ - konnt's mir jetzt nicht verkneifen ;-)

steyr8100chrisi antwortet um 12-03-2012 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren
ein berufskolege im dorf hat im sommer seinen fortschritt und den kleinen jd immer draußen am feld stehen und alle trecker auch die er so hat

der machtsich aus sowas anscheinend nichts

Fallkerbe antwortet um 12-03-2012 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktor zu sperren

Wenn unsere Maschinen über Nacht in unbeobachtem Gebiet rumstehen, dann sperren wir die Türen bewusst nicht ab. Wenn jemand den Radio klauen will, kann er das tun ohne das noch eine Kabinentür eingeschlagen wird, die den x- fachen preis vom Radio hat.

Bewerten Sie jetzt: traktor zu sperren
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;335861
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Traktoren
  • Lindner 1450 A
    Lindner Traktor 1450 A - Allrad mit Kabine, 48 PS, 4054 Bstd., 2. Besitz, Garagen gepflegt und in sehr gutem Zustand. Wurde in den letzten 10 Jahren nur für gelegentliche, Transportfahrten genützt. Zusätzlich: Fronthydraulik (komplett neu/unbenutzt). Neupreis € 3150.- + Schneeketten.
  • Lindner 520 SA
    Verkaufe einen 520 Lindner mit Frontlader. Beim Frontlader ist eine 2 m Schneeschaufel und eine Mistschaufel dabei. Schneeketten vo. Zwilling hinten. Kleine Reparaturen können auf Wunsch gemacht werden. Telefonisch melden.
  • Unimog U1200
    Bj. 1995, Kommunal Ausstattung, Farbe orange, Hydraulik Zweikreis, Frontzappfwelle, ca. 130 000 km, sehr guter Zustand.
  • Steyr 955 a
    Bj. 1992, 2080 Bstd., Leistung: 41 kW.
  • Deutz-Fahr Agrotron TT3 (6.15)
    Bj. 1996, 4.500 Bstd., sehr guter Zustand, gültiger TÜV, Reifen guter Zustand, Fronthydraulik, Arbeitsscheinwerfer vorne und hinten, Diesel Motor, 4-Takt/6, 4788 ccm, 85 kW, Allrad (Vorderradantrieb abschaltbar), 24 Gänge, 40 km/h, Anhängevorrichtung: Fallbolzen, Hydrostatische Hilfskraftlenkung.
  • Deutz Fahr TTV 610
    165 PS, 5.400 Bstd., Bj. 2008, stufenlos. Pneumatische Kabinenfederung. 4 dw. Steuergeräte hinten, 2 dw. vo., 1 elektr. Steuergerät von außen bedienbar, hi. 650/65R38, 40 %, vo. 540/65R28, 40 %, Trelleborg. Druckloser Rücklauf. Load Sensing. Druckluftbremse. Frontzapfwelle / Fronthydr.
  • Unimog U1400 ABS
    Bj. 1994, 135.000 km, Zapfwelle vo. und hi., Ackerbereifung, neues Pickerl.
  • Steyr 180
    Bj. 1953, Traktor ist motorisch in gutem Zustand, Bleche gehören lackiert, vo. sind neue Reifen montiert. Fixpreis
  • Räder Unimog
    4 Stk. 10.5/10-20. Preis pro Stk., 2 Stk. Reifen 12.5/R20 sind auch vorhanden.
  • LANZ 5506, 16 PS, Bj. 1952
    Biete einen original LANZ 5506, Rarität - Wertanlage. Seitenklühkopf Halbdiesel. Bremsen und Reifen neu! Ohne Rost und Dellen. Brief und Dokumente vorhanden. Inkl. original LANZ Kartoffelroder. Preis ist Festpreis. Probefahrt auf Anfrage möglich! Kontaktaufnahme gerne auch per. SMS o. E-Mail. möglich.
Gebrauchte Traktoren
Neues über Traktoren

Neue Manager bei Case IH

Der Landmaschinen-Hersteller Case IH stellt zwei neue Führungskräfte vor: Gabriele Hammerschmid übernimmt als Director for Sales Administration and Demand Planning die Aufgaben in Europa, Mittleren Osten und Afrika (EMEA) von Case IH. Zum neuen Marketing Director für diese Region hat der Landtechnik-Konzern Peter Friis ernannt. Sitz beider Funktionen ist in St. Valentin, Österreich, der europäischen Zentrale von Case IH.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis März 2017

Nach einem deutlichen Aufwind im Vorjahr (Jänner bis März) gehen die Neuzulassungen auch bei den Obst- und Weinbautraktoren zurück. Sie sanken um 11 Stück, das macht 15 % aus.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis März 2017

Weiter rückläufig ist der Traktormarkt in Österreich. So sanken die Neuzulassungen von Standardtraktoren im Zeitraum Jänner bis März 2017 um 11,5 % oder 125 Stück. Es gibt aber nicht nur Verlierer unter den Herstellern.

Fendt 300 Vario Profi Plus

Im Vorfeld der Agritechnica rüstet Fendt seine Traktoren weiter auf. Den 300 Vario gibt es jetzt neu als ProfiPlus-Variante.
Weitere Artikel

New Holland: Aus T4 wird T5

New Holland hat seine Traktorbaureihen im Leistungssegment von 75 bis 115 PS überarbeitet und neu geordnet.

MF 8740 auf der SIMA vorgestellt

Mit dem 400 PS starken MF 8740 rundet MF sein Angebot an Hochleistungstraktoren nach oben ab und führt mit der Datatronic 5 ein neues Touchscreen-Bedienterminal mit werksseitig installiertem Precision-Farming-Paket ein.

Valtra S394 mit neuer Armlehnenbedienung

Valtra präsentierte auf der SIMA in Paris sein neues Flaggschiff S394. Mit 405 PS und 1.600 Nm bietet das neue Top-Modell nicht nur mehr Leistung, sondern auch eine vollständig überarbeitete Bedienung.

Valtra stellt A4-Serie auf der SIMA vor

Die neue A4-Serie umfasst sieben Modelle im Leistungsbereich von 75 bis 130 PS. Sie werden sowohl in Finnland als auch in Brasilien produziert, also ein echter Global-Traktor.

Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren Jänner 2017

Im ersten Monat des laufenden Jahres wurden gegenüber dem Jänner des Vorjahres deutlich weniger Schmalspurtraktore zugelassen: -14 Stück, -60,9%. Fendt ist mit fünf Stück ins neue Jahr gestartet. Weitere Details zu den einzelnen Marken entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Neuzulassungen Standardtraktoren Jänner 2017

Im ersten Monat des Jahres 2017 wurden um 13 Standardtraktoren weniger zugelassen als im Jänner 2015. Das entspricht einem weiteren Marktrückgang von 5,5 %. Steyr startet wieder als Nummer 1 ins neue Jahr. Auf den Plätzen zwei und drei rangieren Lindner und Fendt. Am besten startete mit einem Marktanteilsgewinn von 3,4 % Massey Ferguson ins neue Jahr. Der Start von John Deere mit einem Minus von 3,1 % Marktanteile ist hingegen sehr verhalten. Weitere Details zu den einzelnen Marken entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Neues Valtra-Zentrum in Franken

Einer der ältesten Valtra-Händler in Deutschland, die Egelseer Traktoren GmbH, baut einen neuen Landtechnikstützpunkt im Raum Nürnberg/Fürth. Im Sommer soll das Bauprojekt fertiggestellt sein.

Case IH Quantum Traktoren

Kürzlich hat Case IH seiner Spezialtraktorenserie Quantum ein Facelift verpasst. Zudem warten die Traktoren mit neuen Features auf.

Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren 2016 Jän-Dez

Im Jahr 2016 wurden in Österreich 288 Obst- und Weinbautraktoren verkauft. Das bedeutet ein Plus von 24 Maschinen bzw. einen Marktanstieg von 9,1 %.

Neuzulassungen Standardtraktoren 2016 Jän-Dez

Im Jahr 2016 wurden in Österreich 4.573 Standardtraktore verkauft. Das bedeutet ein Minus von 232 Maschinen bzw. einen Marktrückgang von 4,8 %. Steyr ist nach wie vor die unangefochtene Nummer 1.

Traktorenmarkt Deutschland: AGCO und John Deere vorne

Die Zeiten für Landmaschinenhersteller sind weiter trüb. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland ingesamt 28.746 Traktoren zugelassen und damit 10,8 % weniger als im Jahr zuvor.

Deutscher Traktorenmarkt gibt weiter nach

Die Preise und damit die Stimmung vieler Landwirte waren bis zuletzt im Keller. Das zeigt auch der deutsche Traktorenmarkt. 2016 wurden das dritte Mal in Folge weniger Traktoren zugelassen als im Vorjahr.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis November 2016

In den Monaten Jänner bis November 2016 wurden um 57 Standardtraktoren weniger zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis November 2016

Von Jänner bis November 2016 wurden um 22 Schmalspurtraktoren mehr zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

John Deere: Gewinn geht 2016 weiter zurück

Deere & Company, Weltmarktführer im Bereich der Landtechnik, verzeichnet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 einen weiteren Rückgang des Gewinns. In Mannheim wurden 10 % weniger Traktoren gebaut als im Vorjahr.

Landwirtschaft 4.0: Experten im Interview über die Landwirtschaft von morgen

Einen Tag vor Start der Agraria fand der 2. Live Praxistag zum Thema Landwirtschaft 4.0 statt. Dabei wurden Experten zu den neusten Trends in der modernen Landwirtschaft befragt – die Facebook-Community verfolgte die Live-Einstiege mit großem Interesse.

John Deere 6250R mit 300 PS vorgestellt

Auf der Welser Messe enthüllte John Deere die neuen 6R-Traktoren. Der 6230R und der 6250R ergänzen die Baureihe ab 2017 nach oben.

Automatisch wenden mit Steyr S-Turn

Mit der neuen Funktion „S-Turn“ können Steyr-Traktoren am Feldende automatisch wenden. Die Elektronik erkennt auch Fahrgassen und lenkt präzise bis in die letzte Ecke. Wir haben das System bei der Herbstbestellung ausprobiert.

Landwirtschaft 4.0 - Landwirt.com live Praxistag

Die Landwirtschaft ist im Umbruch – auch in der Art und Form der Bewirtschaftung. Neue Technologien unterstützen uns künftig in allen Bereichen. Dadurch soll es zukünftig noch einfacher möglich sein, die Arbeitsqualität zu steigern und die Wirtschaftlichkeit pro Hektar zu optimieren.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Oktober 2016

Von Jänner bis Oktober 2016 wurden um 27 Schmalspurtraktoren mehr zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis Oktober 2016

In den Monaten Jänner bis Oktober 2016 wurden um 12 Standardtraktoren mehr zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Case IH Optum Traktor des Jahres 2017

Auf der Landtechnikausstellung EIMA in Italien wurde vor kurzem der Case IH Optum 300 CVX zum Traktor des Jahres ausgezeichnet. Die Jury würdigte dabei das Design, die Leistung und das Eigengewicht der Maschine.